2. September 2019 Von: Florien in Gaudi

Das Knirschen des Schnees unter den Füßen, die kalte Luft in den Lungen nach einer rasanten Abfahrt auf deiner Lieblingspiste, das sind Sinneseindrücke und Erfahrungen, die im Herzen und in den Gedächtnissen eines jeden Winterliebhabers auch im Sommer einen festen Platz einnehmen. Je näher die neue Skisaison rückt, desto intensiver wird das Kribbeln in den Füßen und das Verlangen nach dem nächsten Winterurlaub. Snowplaza hat zehn Anzeichen zusammengefasst, die daraufhin deuten, dass du nicht mehr auf den Winter warten kannst.

#1. Après-Ski-Musik läuft auf deiner Playlist auf und ab

Der größte Sommerhit dieses Jahr? Du hast keinen blassen Schimmer, denn auf deiner Playlist laufen nur die besten Hits auf der Skihütte! "Cowboy und Indianer" wechselt sich regelmäßig ab mit den "Eisbären" und "Schatzi schenk mir ein Foto" - zuhause, im Auto oder auf der Arbeit. Noch nicht genug? Dann schau dir hier unsere Auswahl zu den besten Après-Ski-Hits zum Mitsingen an.

#2. Gletscher und Skihallen statt Strand

Deinen Sommerurlaub verbringst du nicht wie jeder am Strand, sondern in den Gletscherskigebieten der Alpen und in Skihallen. Klar, nichts kann eine verschneite Winterlandschaft toppen, aber wer so verliebt auf Skifahren und die Berge ist wie du, der versucht auch im Sommer seiner Leidenschaft regelmäßig nachzugehen.

#3. Kaiserschmarrn, Tiroler Gröstl und Käsespätzle auf dem Speiseplan

Liebe geht durch den Magen, oder? Deine Liebe zu den Bergen und zum Skifahren stillt du regelmäßig auch durch schmackhafte Mahlzeiten, die dir das Wintergefühl in die Magengegend bringen. Skifahren und Snowboarden sind eben Leidenschaften, die durch alle Sinne erfahrbar gemacht werden können. Hier findet ihr ein paar Rezepttipps zu den leckersten Gerichten >

Pannetje Käsespätzle
Hmmmmm Käsespätzle!

#4. Du hast jetzt schon deine neue Winterausrüstung bestellt

Die ISPO-Ausstellung hat es dir im Januar schon gezeigt. Diese neuen Gadgets und Ausrüstungsgegenstände musst du für den nächsten Winter einfach haben. Gleich nach dem Releasedatum hast du dir schon die ersten Spielzeuge und Jacken bestellt, die neue Action-Cam ist auch auf dem Weg und die neuen Skier stehen schon frisch gewachst im Keller, READY TO GO!

#5. Winterfotos und #tbt

Jeden Abend scrollst du durch deine Fotos vom letzten Winterabenteuer und unter #tbt postest du jeden Donnerstag fleißig deine Erinnerungen auf Instagram. Okey, auch am Montag, Dienstag, Mittwoch und Sonntag. Ab und zu auch am Freitag und Samstag. Das führt dann dazu, dass du im Sommer ziemlich viele Follower verlierst, aber dir ist das egal. Die kommen wieder, im Winter!

Uitzicht over de bergen met bewolking
"Tbt kann nur am Donnerstag? Mir doch egal!"

#6. Du organisierst eine Mottoparty

Gemütlich Grillen am Baggersee? Kommt für dich eigentlich nicht in Frage. Leider sind bei deiner letzten Winter-Mottoparty im August 2018 alle Gäste ausgeblieben. Keiner wollte wirklich mit Skiklamotten im Vorgarten bei 30°C Wiener Schnitzel essen. Deswegen mietest du für deinen nächsten Versuch ein Kühlhaus und hoffst auf mehr Partygäste!

#7. Dein nächster Winterurlaub ist schon lange gebucht

Während die einen noch in Badehose und Bikini den Sommer feiern, hast du dich schon lange für ein Skigebiet für deinen nächsten Winterurlaub entschieden und das Hotel gebucht, und zwar für sechs Personen! Irgendwer kommt schon mit. Wenn nicht, hast du eben viel Platz und musst morgens auf niemanden warten, der mal wieder trödelt.

Relaxen in een ligstoel wintersport
Deine Tagträume drehen sich meistens um diese Bilder

#8. Du checkst jeden Tag Webcams und Schneeberichte

Winterwebseiten und deren Webcams gehören zu den meistbesuchten Seiten in deinem Browser. Nichts macht dich so glücklich, wenn auf den Webcams die erste weiße Schicht auf den Gipfeln erscheint. Fünf Zentimeter fühlen sich an wie 50 und du siehst schon die erste Tiefschneefahrt vor deinen Augen. Ob schon Schnee gefallen ist, kannst du auch gerne hier bei uns >

#9. Du probierst sowieso auch ohne Schnee Ski zu fahren

Von den vier Millionen Views auf das Candide Thovex Video ist sicher die Hälfte von dir. Du hast jede seiner Bewegungen auf Stein und Wiesen studiert und gehst jetzt auch ohne Schnee Skifahren. 

#10. Dein Trinkverhalten erinnert auch im Sommer an den Winter

Nicht nur die Mengen, die du Sommer trinken kannst, erinnern stark an die winterlichen Gewohnheiten auf einer zünftigen Skihütte, sondern auch die Arten der Getränke. Auf jeden Fall steigst du auch an Sommertagen nicht ohne eine leckere Tasse Kakao mit Schlagsahne aus dem Bett. 

kop warme chocomelk
Lecker!

Florien ist seitdem sie 12 Jahre alt ist dem Skisport verfallen. Auf Snowplaza berichtet die leidenschaftliche Köchin über leckere Gerichte, ihre Lieblingsskigebiete und die aktuellsten Nachrichten aus den Alpen.

Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote