1. August 2018 Von: Marlene in 'Veranstaltungen '' | 0 Kommentare

Ischgl startet wie immer mit dem Top of the Mountain-Konzert in die Skisaison. Jetzt steht der Live-Act fest, der die Bühne im November zum Beben bringen wird. Nachdem Helene Fischer die letzte Wintersaison hat ausklingen lassen, wird nun Jason Derulo für einen fulminanten Start in die Skisaison 2018 / 2019 sorgen. Mit R&B-Songs und Pop-Hits wird der US-Superstar am 24. November 2018 auf der Open-Air-Bühne im Skiort Ischgl die Skifahrer in Skistimmung bringen. Snowplaza berichtet alles, was es über das Event in der österreichischen Lifestyle-Metropole zu wissen gibt.

So wird das Konzert von Jason Derulo am 24. November 2018 in Ischgl

Jason Derulo wird am 24. November 2018 ab 18:00 Uhr in Ischgl auf der Bühne stehen. Beim ersten Top of the Mountain-Konzert des Winters, wird die Skisaison 2018 / 2019 im Tal eröffnet. Unter anderem wird der US-amerikanische Superstar Hits wie "Talk Dirty" und "Trumpet" zum besten geben. Da ist Partystimmung vorprogrammiert. Auch Songs wie "Colors" und "In my Head" laden zum Tanzen und Mitsingen ein. Die R&B und Pop-Darbietung von Jason Derulo reiht sich in die einzigartigen Shows der Top of the Mountain-Konzerte ein. Schließlich ist der Sänger mit rund 5 Milliarden Klicks auf YouTube einer der größten und bekanntesten seiner Branche.

Tickets, Preise & Vorverkauf des "Top of the Mountain Opening Concert" 2018

Der Tagesskipass inklusive Konzerteintritt kostet 65 Euro. Wer über eine Saisonkarte für Ischgl/Samnaun verfügt oder einen Mehrtagesskipass vorzuweisen hat, kann das Konzert am Sportplatz in Ischgl kostenlos besuchen. Tickets gibt es online auf www.ischgl.com im Vorverkauf zu erwerben. Vor Ort ist der Kauf des Skipass-Konzert-Kombitickets ab dem 19. November 2018 von 08:00 bis 12:00 Uhr und von 13:00 bis 17:00 Uhr an der Kasse der Silvrettabahn möglich.

Praktische Infos zur Silvretta Arena Ischgl-Samnaun

In der Silvretta Arena Ischgl - Samnaun warten 238 Pistenkilometer auf Skifahrer und Snowboarder. Dabei erstrecken sich die Abfahrten vom Skiort Ischgl in Österreich bis nach Samnaun in der Schweiz. Durch die Höhenlage zwischen 1.400 und 2.900 Meter gilt das Skigebiet außerdem als ausgesprochen schneesicher. Wer es nicht mehr abwarten kann, kann bereits 22. November 2018 die Pisten in Ischgl unsicher machen. Bis zum 1. Mai 2019 sind die Liftanlagen in Betrieb. Abends lockt nach dem Skitag die Après-Ski-Szene in der Lifestyle-Metropole.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentar schreiben

Als Wahlmünchenerin habe ich die Alpen ja quasi vor der Tür und bin deshalb gern in den Bergen unterwegs. Von Oktober bis Mai und manchmal auch im Hochsommer begleiten mich dabei meine geliebten Skier.

 
Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote