6. Juni 2018 Von: Marlene in 'Skigebiete unter der Lupe''

Immer mehr Chinesen entdecken den Wintersport für sich. Deshalb werden in China Jahr für Jahr neue Skigebiete erschlossen. Viele haben nur eine Piste und einen Zauberteppich. Andere werden gerade ausgebaut. Bald schon wird es Skigebiete mit über 100 Pistenkilometern geben. Und in einer Region ist Skifahren sogar an 170 Tagen im Jahr möglich. Um Skifahrern, die über einen Ausflug in eines der exotischen chinesischen Skigebiete nachdenken, einen Überblick zu geben, stellt Snowplaza die 5 besten Skigebiete Chinas vor.

Lake Songhua: Skifahren wie im Märchen

Das Skigebiet

Sun Mountain – Yabuli: Das erste Skigebiet Chinas

Das Skigebiet Yabuli ist das größte Skigebiet Chinas. Rund 35 Pistenkilometern warten auf Skifahrer. Die Skiabfahrten sind dabei eher fortgeschrittenen Skifahrern vorbehalten. Nur 3 Kilometer Pisten sind blau markiert. Je nach Schneefall und Wetterlage beginnt die Skisaison Mitte November und endet Anfang April. Der höchste Punkt liegt auf 1.345 Meter. Dafür gehen die Abfahrten bis auf eine Höhe von 397 Meter hinab. Damit gilt es auf den Talabfahrten einen Höhenunterschied von knapp 1.000 m zu überwinden. Im

Thaiwoo: Austragungsort der Olympischen Winterspiele 2022 in Peking

Deutlich höher geht es in der Provinz Hebei im Norden Chinas im Skigebiet Erlongshan Longzhu: 170 Tage Skivergnügen

Obwohl das Skigebiet Huaibei: Skifahren in der Nähe der Hauptstadt

Etwa 70 Kilometer von Peking entfernt liegt das Skigebiet

Lohnt sich ein Skiurlaub in China?

Skifahren wird in China immer populärer. Damit einhergehend werden immer mehr Skigebiete erschlossen. Die sind jedoch meist auf Einsteiger ausgerichtet. Es gibt viele blau markierte Skipisten und der Höhenunterschied ist in den meisten Gebieten eher gering. Bisher sind die Skigebiete außerdem im Vergleich zu den großen Gebieten in den Alpen klein. Trotzdem kostet der Tagesskipass ungefähr 50 Euro. Einige Skigebiete wie Thaiwoo werden in den nächsten Jahren weiter ausgebaut. Mit den geplanten 138 Pistenkilometern wäre es dann ungefähr so groß wie die Zillertal Arena. Dann bleibt nur noch die Frage, wie die Schneequalität ist ...

Weitere exotische Skiorte weltweit

Mit China bringt man normalerweise nicht als erstes den Wintersport in Verbindung. Genauso gibt es noch weitere Das könnte Sie auch interessieren

Zurück nach oben ▲

Als Wahlmünchenerin habe ich die Alpen ja quasi vor der Tür und bin deshalb gern in den Bergen unterwegs. Von Oktober bis Mai und manchmal auch im Hochsommer begleiten mich dabei meine geliebten Skier.

Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote

Reiseblog

28. Jun 11 Gründe, warum Skiurlaub besser ist als Sommerurlaub
26. Jun Wie gesund ist Skifahren?
24. Jun Neue Bergbahn in La Norma: Melezet-Gondel mit 10 Plätzen