14. Februar 2018 Von: Sarah in 'Skigebiete unter der Lupe'' | 0 Kommentare

Skisafari „LUXURY“ in den Dolomiten

Jeden Tag wieder auf die Skipiste gehen und sich eine der zahlreichen Abfahrten aussuchen, kann ja für Skifahrer sehr schön sein, aber manche wollen eben auch dass ihnen jemand die Entscheidung abnimmt. Was wenn jemand die schönsten Pisten für Sie zusammenstellt? Dann ist das besondere Erlebnis einer Skisafari wahrscheinlich genau das Richtige für Sie. Im Skigebiet Dolomiti Superski gibt es diese Möglichkeit, sogar in Kombination mit Übernachtungen in Luxus-Hotels und mit Luxus-Verköstigung. Auf diese Weise zeigen sich die Skigebiete des Skiverbundes noch einmal von einer ganz anderen Seite.

7 Tage Luxus-Skisafari durch die Dolomiten

Bei den insgesamt 1.200 Pistenkilometern im Skiverbund Dolomiti Superski ist es für Skifahrer schwer, sich zu entscheiden. Die Entscheidung wird Ihnen bei der Skisafari Luxury abgenommen, denn dabei wird in einer Woche ein fester Plan mit verschiedenen Skipisten und Skigebieten festgelegt, damit Wintersportler die Dolomiten von ihrer schönsten Seite erleben. Das Skisafari-Paket umfasst Übernachtungen in 5-Sterne-Hotels, Verpflegung, Weinverkostung und Skipässe. Wahlweise kann auch in Hütten übernachtet werden. Die Skisafari wird begleitet von einem erfahrenen Guide und es werden an den einzelnen Stationen auch Off-Piste-Optionen angeboten.

Die schönsten Pisten von Dolomiti Superski

Gestartet wird in Val Gardena. Direkt am folgenden Tag steht die berühmte Sellaronda mit einer Länge von 26 Kilometern auf dem Programm. Am Abend wird das Abendessen in einem 1-Stern- Michelin-Restaurant serviert. Am Folgetag geht es weiter im Skigebiet Alta Badia, wo auch Off-Piste gefahren werden kann. Am fünften Tag folgt die Marmolada Ski Tour. Von der Königin der Dolomiten bietet sich ein Ausblick auf Catinaccio, Sassolungo, Sella, und Gran Vernel. Das Abendessen findet in einem 2-Sterne- Michelin-Restaurant statt. An den letzten beiden Tagen erleben Skifahrer Lagazuoi und den Austragungsort der Olympischen Spiele Cortina d’Ampezzo.

Tour angepasst an das eigene Können

Damit die Skisafari in den Skigebieten von Dolomiti Superski für jeden Teilnehmer zu einem schönen Erlebnis wird, wird die Tour individuell an das Können der Skifahrer angepasst. So gibt es etwa die Möglichkeit, Off-Piste zu fahren. Als Alternative gibt es aber auch leichtere Optionen. Die Guides der Skisafari haben durch jahrelange Erfahrung die Möglichkeit, die Safari entsprechend so zu variieren, dass die Abfahrten zu dem Können der Wintersportler passen. Eine anfängliche Einführung zu Beginn der Veranstaltung erklärt die notwendigen Sicherheitsvorkehrungen. Wer Off-Piste fahren möchte, erhält die notwendige Ausrüstung dafür im Rahmen der Skisafari.

Skifahren atemberaubender Ausblick

Skifahren mit atemberaubenden Ausblicken © Dolomiti Superski

Naturschönheiten im UNESCO Weltnaturerbe Dolomiten

Naturschönheiten Berge

Einmalige Naturschönheiten im UNESCO Weltnaturerbe © Dolomiti Superski

Skifahren in Kombination mit den besten 5 Sterne-Hotels

Skifahren Dolomiten plus Luxus-Unterkünfte

Skifahren in Kombination mit den besten 5-Sterne Hotels © Dolomiti Superski

Praktische Infos zu Dolomiti Superski

Im Skiverbund Dolomiti Superski gibt es zahlreiche Highlights, die Skifahrer und Snowboarder glücklich machen, so etwa die Lage in der einzigartigen Natur der Dolomiten. Die Tatsache, dass sich von den 1.200 Kilometern Skipiste wahnsinnige Aussichten bieten und dass man auch noch das gute italienische Essen genießen kann, machen das Skigebiet doppelt attraktiv. Auch können Wintersportler in dem größten Skiverbund der Welt aus 12 Teilskigebieten wählen, welches Gebiet am besten zu den eigenen Ansprüchen und dem eigenen Können im Skiurlaub passt. Das gesamte Angebot in dem riesigen Skigebiet ist verbunden durch einen einzigen Skipass.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentar schreiben

Hallo, ich bin Sarah. Meine Skikarriere begann mit Benjamin Blümchen-Skiern, mit denen ich wohl mehr angegeben habe, weil sie so schön rosa waren, anstatt dass ich wirklich damit gefahren bin. Heute bin ich für Snowplaza auf den Pisten unterwegs und berichte von meinen Erlebnissen im Snowplaza Blog.

 
Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote