19. November 2017 Von: Gerrit in 'Bergwetter''

Ellmau am Wilden Kaiser

Es schneit wieder in den Bergen! Eine Kaltfront hat in der Nacht auf Sonntag die Alpennordseite erreicht und sorgt jetzt für noch mehr Neuschnee vor allem in Österreich und in Bayern. Vielerorts sind Straßen, Bäume und Dächer wieder mit Schnee bedeckt. Die Schneefallgrenze liegt unterhalb von 500 Metern, so dass es bis in die Tallagen schneit. Snowplaza zeigt erste Bilder und Videos vom Neuschnee und berichtet im aktuellen Schneebericht, wo es jetzt am meisten schneit. Außerdem sagen wir Ihnen, wie das Wetter zum Skifahren und Snowboarden in den nächsten Tagen wird und wo sich ein Besuch besonders lohnt.

Hier schneit es jetzt am meisten

Die Kaltfront sorgt in den Nordalpen für mäßigen Schneefall am Sonntag und Montag. Der meiste Schnee wird am Arlberg, in den Tauern, in den Berchtesgadener Alpen, am Dachstein und in den Berner Alpen erwartet. Hier ist mit 20 bis 30 cm Neuschnee bis Montagfrüh zu rechnen. Für die übrigen Regionen in Österreich und bayerischen Alpen werden zwischen 5 bis 10 cm vorhergesagt. In den Südalpen in Italien und Frankreich bleibt es hingegen meist trocken und sonnig, allerdings ist es auf den Gipfel aufgrund des starken Windes eher ungemütlich.

Video: Es schneit in Lech am 19.11.2017

Schneevorhersage für ausgewählte Orte

Die folgenden Schneewerte geben die insgesamt erwartete Neuschneemenge innerhalb der nächsten 3 Tage im angrenzenden Skigebiet an. Stand: 19.11.2017.

  • Berchtesgadener Land (D): 25 cm
  • Lech am Arlberg (AT): 20 cm
  • St. Anton (AT): 19 cm
  • Montafon (AT): 17 cm
  • Hochkönig (AT): 16 cm
  • Saalbach Hinterglemm (AT): 15 cm
  • Ischgl (AT): 14 cm
  • Wilder Kaiser (AT): 13 cm
  • Obertauern (AT): 13 cm
  • Grindelwald (CH): 10 cm
  • Zugspitze (D): 10 cm
  • Sölden (AT): 8 cm

Aktuelle Schneehöhen ansehen >

Aktuelle Schneelage in Saalbach Hinterglemm

Schneelage in Saalbach am 19.11.2017

Schneelage in Saalbach am 19.11.2017

Neuschnee in der SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental

Schneelage an der Hohen Salve am 19.11.2017

Schneelage an der Hohen Salve am 19.11.2017

Dicke Schneeflocken in Zell am See - Kaprun


Video: Schneelage in Kaprun am 19.11.2017

In Österreich schneit es bis in die Tallagen

Schneelage in Kals am Großglockner am 19.11.2017

Schneelage in Kals am Großglockner am 19.11.2017

Nicht Alpen, aber auch Neuschnee: Winterberg, NRW

Schneelage in Winterberg am 19.11.2017

Schneelage in Winterberg am 19.11.2017

Perfektes Wetter zum Skifahren in den nächsten Tagen

Zum Start in die neue Woche wird es dann überall in den Alpen wieder etwas freundlicher, auch die Temperaturen steigen leicht an. Vereinzelt fallen noch ein paar Schneeflocken bei einer Schneefallgrenze von 1.300 Metern. Spätestens ab Mittwoch steht der gesamte Alpenraum unter Hochdruckeinfluss, der für sehr sonniges und ruhiges Alpenwetter sorgt. Es bleibt trocken, und nur hin und wieder ziehen ein paar Wolkenfelder im Norden durch. Für Skifahrer bedeutet dies bestes Wetter zum Skifahren. Immerhin starten bis zum kommenden Wochenende weitere Skigebiete in die Saison, darunter Ischgl, Obertauern und die Wintergebiete von Zermatt.

Das könnte Sie auch interessieren

Lust auf Skifahren? Hier planen Sie Ihren Skiurlaub >

Grüß Gott! Mein Name ist Gerrit, und ich bin schon von Anfang an bei Snowplaza.de dabei. Ich habe quasi die ersten Online-Stunden live miterlebt. Im Reiseblog halte ich Sie regelmäßig über die neuesten Trends im Wintersport, Reiseangebote und Infos aus den Skigebieten auf dem Laufenden.

 
Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote