20. November 2017 Von: Sarah in 'News''

Die alte Kohlmaisbahn wird modernisiert

Die alte Kohlmaisbahn wird modernisiert

Es sind Bauarbeiten geplant im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn. Mitte dieses Jahres wurde bekannt, dass der Skicircus in die Modernisierung der Kohlmaisbahn investieren möchte. Demnach haben Skifahrer und Snowboarder in dieser Saison zum letzten Mal die Gelegenheit, mit dem alten Skilift zu fahren, bevor er ab dem Sommer 2018 umgebaut wird. Snowplaza liefert alle wichtigen Informationen zur neuen Kohlmaisbahn sowie die technischen Daten und den angekündigten Fertigstellungstermin des neuen Skilifts im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn.

Modernisierung der Kohlmaisbahn nach fast 30 Dienstjahren

Die bestehende Kohlmaisbahn (Baujahr 1989) im Saalbach eine Tiefgarage mit 100 Stellplätzen entstehen. Im Zuge der Modernisierung wird außerdem eine neue Garage für Pistenfahrzeuge umgesetzt. Die neue Kohlmaisgipfelbahn soll stündlich 4.200 Personen befördern und fährt in knapp 7 Minuten bis zum Kohlmaiskopf (1.794 m).

Oberhalb von Saalbach wird die neue Kohlmaisgipfelbahn gebaut

Oberhalb von Saalbach wird die neue Kohlmaisgipfelbahn gebaut

Moderne 10er-Gondelbahn zum Kohlmaiskopf

Die Eröffnung der neuen Kohlmaisgipfelbahn ist im Dezember 2018 geplant. Insgesamt werden in das Projekt 30 Millionen Euro investiert. Nach Angaben des skigebietseigenen

Ein Stück Geschichte in Saalbach Hinterglemm

Mit den kultigen feuerroten Gondeln geht auch ein Stück Geschichte. Sie war lange Zeit das Aushängeschild des Skigebiets. Mit der Kohlmaisbahn wurde übrigens 1945 die Skiliftgesellschaft Saalbach gegründet. Mit einer Investitionssumme von 40.000 Schilling wurde am 17. Februar 1946 am Südhang des Kohlmaiskopfs der allererste Skilift im Tal eröffnet. Der Lift war mit 1.800 Metern der längste Schlepplift Österreichs und konnte 120 Personen pro Stunde befördern.

Neue Kohlmaisbahn ist baugleich zur Schönleitenbahn

Schönleitenbahn

Neue Kohlmaisgipfelbahn soll baugleich wie Schönleitenbahn werden © Saalbach

Planungsskizze der Station der neuen Kohlmaisgipfelbahn

Kohlmaisgipfelbahn

© Saalbach

Daten und Fakten zur neuen Kohlmaisbahn

Bergstation: Kohlmaiskopf Länge: 2.360 m
Höhe Bergstation: 1.794 m Höhenunterschied: ca. 800 m
Geschwindigkeit: 6m/Sek. Fahrzeit: ca. 7 Min.
Sesselkapazität: 10 Personen Kapazität: 4.200 Pers./Stunde
Anzahl Gondeln: k. A. Standort:Saalbach Hinterglemm

Praktische Infos zum Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn

Der Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn gilt mit seinen 270 Kilometern Skipiste und seinem regen Après-Ski-Angebot bereits als Top-Adresse für Skifahrer und Snowboarder. Dank der Verbindung nach Das könnte Sie auch interessieren

Zurück nach oben ▲

Hallo, ich bin Sarah. Meine Skikarriere begann mit Benjamin Blümchen-Skiern, mit denen ich wohl mehr angegeben habe, weil sie so schön rosa waren, anstatt dass ich wirklich damit gefahren bin. Heute bin ich für Snowplaza auf den Pisten unterwegs und berichte von meinen Erlebnissen im Snowplaza Blog.

Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote

Reiseblog

14. Mai Alles für die perfekte Piste - Die Helden der Nacht und ihre Pistenbullys
11. Mai 10 Gründe, warum du unbedingt Skilehrer werden solltest
08. Mai Bergweh: 8 Dinge, die du nach dem Skiurlaub vermisst