21. März 2016 Von: Gerrit in 'News'' | 0 Kommentare

Neue Schönleitenbahn in Saalbach

Neue Schönleitenbahn in Saalbach

Der Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn wird in den kommenden Jahren mindestens 43 Millionen Euro in neue Liftanlagen investieren. Wie der ORF erfahren hat, soll bereits im Frühling die Schönleitenbahn in Vorderglemm und danach die Zwölferkogelbahn in Hinterglemm erneuert werden. Snowplaza informiert über das Bauvorhaben in Saalbach-Hinterglemm und zeigt, wie der Skicircus in Zukunft weiter wachsen möchte. Bereits zur Saison 2015 / 2016 sorgte der Skicircus für Schlagzeilen, als die Skiverbindung nach Fieberbrunn eröffnet wurde, was den Skicircus zum aktuell größten Skigebiet in Österreich macht.

43 Millionen Euro für neue Liftanlagen im Skicircus

Die Schönleitenbahn in Vorderglemm ist mit 30 Jahren nicht mehr auf dem modernsten Stand der Technik. Deshalb soll an selber Stelle eine neue moderne Gondelbahn mit 10er-Kabinen entstehen. Statt wie derzeit 2.000 Skifahrer können in Zukunft pro Stunde 3.200 von Vorderglemm zum Wildenkarkogel (1.910 m) transportiert werden. Baubeginn ist bereits Anfang April. Rund 21 Millionen Euro wird die neue Schönleitenbahn kosten. Nach der Schönleitenbahn soll im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn auch die Zwölferkogelbahn erneuert werden. Dort wollen die Bergbahnen 22 Millionen Euro investieren.

Die alte Zwölferkogelbahn in Saalbach-Hinterglemm

Die alte Zwölferkogelbahn in Saalbach-Hinterglemm

Skiverbindung mit Zell am See geplant

Schon jetzt ist der Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn mit 270 km Pisten eines der größten Skigebiete in Österreich. In Zukunft möchte man weiter wachsen, betont Peter Mitterer von den Bergbahnen Saalbach-Hinterglemm im Interview mit ORF. Geplant ist eine Verbindung zur Schmittenhöhe in Zell am See - Kaprun. Auch aus diesem Grund ist der Neubau der Schönleitenbahn unverzichtbar, um dem erwarteten Andrang der Skigäste aus dem Nachbar-Skigebiet gerecht zu werden. Mehr lesen >

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentar schreiben

Grüß Gott! Mein Name ist Gerrit, und ich bin schon von Anfang an bei Snowplaza.de dabei. Ich habe quasi die ersten Online-Stunden live miterlebt. Im Reiseblog halte ich Sie regelmäßig über die neuesten Trends im Wintersport, Reiseangebote und Infos aus den Skigebieten auf dem Laufenden.

 
Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote