23. Juni 2017 Von: Marlene in 'Gaudi'' | 0 Kommentare

Skifahren 91 Jahre Winter Perisher

91-Jährige fährt immer noch Ski

Ein bekanntes Sprichwort von Martin Held besagt, dass zwar jeder alt werden, aber niemand alt sein möchte. Das gilt natürlich auch für Skifahrer. Aufgrund von körperlichen Gebrechen ist es häufig nicht mehr möglich, im hohen Alter noch Hobbys wie dem Wintersport nachzugehen. Dass man auf die Lieblingsaktivitäten trotzdem nicht unbedingt verzichten muss, beweist eine 91-Jährige. Die begeisterte Skifahrerin lässt sich ihr Hobby nicht nehmen und macht nach wie vor die Skipisten in ihrem Lieblingsskigebiet Perisher unsicher. Im folgenden Video zeigt Snowplaza die fast 100 Jahre alte Skifahrerin auf Skiern in Action!

Sportliche 91-jährige Skifahrerin im Skigebiet Perisher

In der Porträtaufnahme zu Anfang ist die lebensfrohe 91-jährige Patricia Savage zu sehen. Danach folgen Rückblicke in die Vergangenheit, die die ältere Dame, die seit 1964 auf Skiern steht, beim Skifahren in Perisher begleiten. Anschließend tauscht sie in den Bildern der Gegenwart die Winterschuhe gegen die Skischuhe und steigt in die Skibindung. In Begleitung eines erfahrenen Skilehrers wedelt die ältere Dame schließlich den Hang hinunter. Zwar ist sie dabei nicht so schnell, wie der eine oder andere Möchtegern-Profi auf der Skipiste, dafür steht ihr die Freude förmlich ins Gesicht geschrieben.

Skifahren im Alter erlernen

Mrs Savage hat Glück, denn sie steht bereits seit über 50 Jahren auf Skiern und beherrscht die Technik. Zwar ist das Skifahren natürlich im Kindesalter, wie vieles andere auch, leichter zu erlernen, doch auch Erwachsene und gar Senioren können noch im fortgeschrittenen Alter mit dem Wintersport beginnen. Mit einem professionellen Skilehrer an der Seite, aufmunternden Worten, einer gewissen körperlichen Fitness und den richtigen Tipps und Hilfestellungen wird das Skifahren oder Snowboarden vielleicht sogar schon bald zum liebsten Hobby. Und dann geht es den frisch gebackenen Ski-Liebhabern wie Mrs Savage: Sie wollen nie wieder aufhören!

Praktische Tipps zum Skifahren in Perisher

Das Skigebiet Perisher liegt in Australien und zählt zu den größten Skigebieten der Südhalbkugel. Das bedeutet, dass dort dann der Winter einkehrt, sobald in Deutschland der Sommer Einzug hält. Skifahrer und Snowboarder, die also auch bei dreißig Grad nicht auf den Wintersport verzichten möchten, finden in Perisher etwa 100 abwechslungsreiche, meist mittelschwere Pistenkilometer. Für Anfänger gibt es jedoch sogar einen separaten Anfängerbereich, während Adrenalinjunkies in den verschiedenen Snowparks anzutreffen sind. Kein Wunder, schließlich gibt es im exotischen Skigebiet Perisher die einzige Superpipe Australien. Mehr dazu >

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentar schreiben

Als Wahlmünchenerin habe ich die Alpen ja quasi vor der Tür und bin deshalb gern in den Bergen unterwegs. Von Oktober bis Mai und manchmal auch im Hochsommer begleiten mich dabei meine geliebten Skier.

 
Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote