16. März 2017 Von: Gerrit in 'Bergwetter''

Frühlingshaft ist es in diesen Tagen in den Skigebieten der Alpen. Perfektes Sonnenski-Wetter würden die Liftbetreiber dazu sagen. Die Sonne knallt auf die Skipisten, auf den Panoramaterrassen der Skihütten herrscht Hochbetrieb, und der Schnee schmilzt langsam in den tieferen Lagen. Doch die Skisaison ist noch nicht zu Ende! Erneut kündigen sich kräftige Schneeschauer in Deutschland, in der Schweiz und in Österreich an. Snowplaza zeigt im aktuellen Schneebericht, wo es jetzt am meisten schneit und wie das Skiwetter in den nächsten Tagen wird. Hier geht’s zu den Schneehöhen >

Heftige Neuschneemengen in Österreich am Wochenende

Nach einer freundlichen Woche mit viel Sonnenschein zum Skifahren ziehen zum Wochenende dichte Wolkenfelder mit kräftigen Schneeschauern auf. Diese erstrecken sich von Vorarlberg über Tirol und die Bayerischen Alpen bis ins Salzburger Land und der Steiermark. In den Skigebieten in Österreich und in Deutschland werden bis zu 30 cm Neuschnee am Samstag und Sonntag erwartet. Die Schneefallgrenze liegt bei etwa 1.000 bis 1.400 m Höhe. Unterhalb davon wird es regnen. Außerdem weht ein stürmischer Wind, so dass mit starken Neuschnee-Verfrachtungen zu rechnen ist. Freundlich und meist trocken bleibt es hingegen in den Dolomiten in Südtirol und in den französischen Alpen. 13 besondere Skigebiete zum Skifahren im Frühling >

Nordkette mit Blick auf Innsbruck am 15.3.2017

Schneevorhersage für ausgewählte Skigebiete

Die folgenden Schneewerte geben die erwartete Neuschneemenge insgesamt am kommenden Wochenende im angrenzenden Skigebiet an. Stand: 16.03.2017

  • Kleinwalsertal (AT): 27 cm
  • Lech am Arlberg (AT): 26 cm
  • Oberstdorf (D): 22 cm
  • Schladming-Dachstein (AT): 21 cm
  • Saalbach-Hinterglemm (AT): 20 cm
  • Flachau-Wagrain (AT): 17 cm
  • Kitzbühel (AT): 16 cm
  • Zugspitze (D): 15 cm
  • Ellmau (AT) 14 cm
  • Obertauern (AT): 13 cm
  • Ischgl (AT): 12 cm
  • Sölden (AT): 8 cm
  • Feldberg (D): 6 cm

Aktuelle Schneehöhen ansehen >

Ab Montag wieder sonniges Skiwetter

Schneefans dürften sich über die Schneeschauer besonders freuen, zum Skifahren ist die Sicht allerdings schlecht. Wetterbesserung ist zum Wochenstart in Sicht. Ab Montag setzt sich in den Skigebieten verbreitet die Sonne durch. Wintersportler werden in den höheren Lagen ab 1.500 Metern sehr gute Tiefschnee-Bedingungen vorfinden. Achtung! Das Lawinenrisiko bleibt aufgrund der milden Temperaturen und der stürmischen Windverhältnisse sehr hoch. Es gilt fast überall Warnstufe 3. Übrigens: Nach aktuellen Prognosen könnte es zum Ende der kommenden Woche erneut kräftige Schneeschauer bei deutlich kühleren Temperaturen geben.

Einschalten und gewinnen! Wir berichten aus Saalbach Hinterglemm mit Live-Musik, tollen Gästen und gratis Skipässen. Jetzt auf das "Interessiert" klicken und mehr erfahren.

Posted by Snowplaza.de on Mittwoch, 15. März 2017

Wochenend-Tipp: White Pearl Mountain Days

Wer in den nächsten Tagen Skifahren möchte, sollte einen Besuch im Skicircus in Erwägung ziehen. Hier steigen ab Freitag die White Pearl Mountain Days. Zwei Wochen lang bieten viele Skihütten täglich Live-Musik und sorgen für eine lässige Stimmung im Skigebiet. Auch Snowplaza ist vor Ort und berichtet am Samstag LIVE auf Facebook aus Saalbach-Hinterglemm. Die Schneehöhen liegen zwischen 30 und 70 cm. Insgesamt sind 270 km Pisten präpariert und alle Skilift in Betrieb. Die Abfahrten sind in einem guten Zustand. Wegen der milden Temperaturen herrschen wie überall in den Alpen zum Nachmittag sulzige Pistenverhältnissen.

Das könnte Sie auch interessieren

Lust auf Skifahren? Hier planen Sie Ihren Skiurlaub >

Grüß Gott! Mein Name ist Gerrit, und ich bin schon von Anfang an bei Snowplaza.de dabei. Ich habe quasi die ersten Online-Stunden live miterlebt. Im Reiseblog halte ich Sie regelmäßig über die neuesten Trends im Wintersport, Reiseangebote und Infos aus den Skigebieten auf dem Laufenden.

 
Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote