21. Januar 2018 Von: Karl in 'Skigebiete unter der Lupe'' | 0 Kommentare

Die Tiroler Skiberge zählen seit vielen Jahren zu den besten Wintersport-Destinationen Österreichs. Um noch bessere Qualität und Komfort für Skifahrer zu bieten, haben sich mehrere Skiregionen und 20 Skiorte der Kitzbüheler Alpen zum 2.750 Pistenkilometer umfassenden Skiverbund zusammengeschlossen. Snowplaza hat sich die riesige Skiregion im Herzen von Tirol genauer angesehen und stellt die SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental, den Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang, Kitzbühel-Kirchberg und die weiteren Skigebiete der Kitzbüheler Alpen genauer vor. Ausserdem erfahren Sie alles über die Kitzbüheler Super Ski Card.

Skifahren in den Kitzbüheler Alpen im Herzen von Tirol

“Einfach bärig”, so lautet das Motto der abwechslungsreichen und zentralen Skiregion in Tirol. Die Kitzbüheler Alpen sind Ausgangspunkt für die größte Skisafari der Welt. Denn mit der Super Ski Card können insgesamt 23 Skigebiete mit insgesamt 2.750 km Pisten genutzt werden. In einem Skiurlaub erleben Sie also nicht nur ein, sondern mehrere Skigebiete. Dazu gehören der für sein berühmtes Après-Ski-Angebot bekannte Skicircus und die familienfreundliche SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental. Für Anfänger und Familien empfehlen sich die Skigebiete Skistar St. Johann in Tirol, Buchensteinwand und Steinplatte. Legendär geht es im Skigebiet Kitzbühel-Kirchberg auf der Streif zu, wo das Skifahren bereits im Herbst möglich ist.

travelSkigebiete der Kitzbüheler Alpen im Überblick

SkiWelt Wilder Kaiser – Brixental: Irrsinnig groß

Groß, abwechslungsreich und familienfreundlich: die SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental begeistert mit rund 284 Pistenkilometern, 4 Funparks, 1 Funslope Area, Ski-Movie Strecke, 11 km Flutlichtpisten und 3 beleuchtete Rodelbahnen und dem ALPENIGLU®-Dorf Skifahrer aller Altersstufen. Zentrum des Skigebietes ist Brixen im Thale. Eines der Höhepunkte der SkiWelt ist die Erlebnisgondel Hohe Salve, dem perfekten Skiberg.

Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn: Home of Lässig

Das “Home of Lässig” ist dank der Skiverbindung mit Fieberbrunn eines der größten Skigebiete in Österreich. Auf 270 Kilometern verzweigten Abfahrten fühlen sich nicht nur fortgeschrittene Skifahrer wohl. Bei der Wahl des Skiortes im Skicircus haben Sie die Qual der Wahl: lieber im ruhigen Vorderglemm, im pulsierenden Hinterglemm, im schicken Saalbach oder in den familienfreundlichen Orten Leogang und Fieberbrunn?

Waidring-Steinplatte: Skifahren im Dreiländereck

Die Nähe zu Deutschland ist nur eine Besonderheit des Skigebietes Steinplatte. Einmal auf der 1.869 Meter hohen Steinplatte angekommen, wartet die 12 km lange, über weite teile blaue Talabfahrt nach Deutschland bereits auf Sie. Mit ca. 35 Pistenkilometern, einem Snowpark und den gipfelnahen, roten Pisten für Fortgeschrittene ist Skifahren im Skigebiet Steinplatte ein Geheimtipp unweit von Reit im Winkl.

Kitzbühel-Kirchberg: Legendäres Skigebiet

Das Skigebiet Kitzbühel-Kirchberg ist und bleibt legendär, denn die perfekte Mischung aus Skiangebot, Après-Ski-Leben und etwas Luxus in den Skiorten Kitzbühel und Kirchberg lassen Skifahren zum Erlebnis werden. Mit über 170 km Pisten für Anfänger, Fortgeschrittene, Profis, Carving-Fans, Skitouren-Freunde und Tiefschnee-Liebhaber führen nicht zuletzt über die Highlight-Skipiste Streif am Hahnenkamm (1.712 m).

Buchensteinwand: Für Anfänger und Genießer

Klein aber fein und familienfreundlich, so kann man das Skigebiet Buchensteinwand im Pillerseetal am besten beschreiben. Über die Hälfte der insgesamt rund 25 Pistenkilometer sind dabei blaue Skipisten und damit bestens für Kinder und Anfänger geeignet. Kleine Skifahrer lernen das Skifahren im Bobo Kinderland. Die schwarze Abfahrt Buchsteinwand bietet die anspruchsvolle Alternative.

Skistar Sankt Johann in Tirol: Skifahren am Kitzbüheler Horn

Direkt unterhalb des markanten Kitzbüheler Horns liegt der Skistar St. Johann in Tirol. Vom Harschbichl (1.604 m) führen über 40 Pistenkilometer den Berg hinab bis in die Skiorte Eichendorf, Oberndorf und St. Johann in Tirol. Hauptsächlich blaue und rote Pisten machen das Skigebiet in den Kitzbüheler Alpen für Familien attraktiv. Daneben können vor allem Langläufer mit Zugang zu den ca. 250 Loipenkilometern in Tirol ihren Skiurlaub genießen.

Weitere Skigebiete der Kitzbüheler Alpen

Neben den bekannten Skigebieten haben die Kitzbüheler Alpen noch ein paar besondere Skigebiete im Angebot. In der Kelchsau zum Beispiel, das ein Teilgebiet der SkiWelt ist, geht es ohne Wartezeiten auf die knapp 11 Pistenkilometer. Auch das kleine Familien- und Anfängerskigebiet Kirchdorf kann immerhin noch mit 5 Pistenkilometern aufwarten. Im Skigebiet Lärchenhof – Erpfendorf führt der Hauslift auf bis zu 789 m Höhe auf die 2 Pistenkilometer. Abwechslung ist also garantiert, für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis.

Die Super Ski Card: 1 Skipass für die Kitzbüheler Alpen

Mit dem Skiverbund der Kitzbüheler Alpen erhalten Skifahrer und Snowboarder auch gleich den passenden Skipass mit an die Skijacke geliefert. Mit der Super Ski Card können nämlich alle Skigebiete in den Kitzbüheler Alpen befahren werden. Hinzu kommen noch zahlreiche weitere Skigebiete in Tirol und in Salzburg, wie zum Beispiel der Kitzsteinhorn-Gletscher in Kaprun, das Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau und Zell am See-Schmittenhöhe. Damit können insgesamt über 2.750 Pistenkilometer mit 916 Aufstiegsanlagen genutzt werden.

Lage und Anreise in die Kitzbüheler Alpen

Die Skigebiete in den Kitzbüheler Alpen liegen sowohl im grenznahen Tirol als auch in Teilen des Salzburger Lands und Deutschland. Skiurlauber können von München aus bequem über die A8, A93 in Deutschland und der österreichischen A12 anreisen. Der Abstand von Kitzbühel zum Flughafen Salzburg beträgt rund 70 km, und der Flughafen Innsbruck ist bereits nach ca. 95 km zu erreichen. Die Anreise mit dem Zug ist ebenfalls eine komfortable Möglichkeit auch weitere Skigebiete in Österreich zu erreichen.

Routenplaner | Flughafen Salzburg | Flughafen Innsbruck | Deutsche Bahn | Österreichische Bahn

Weitere Infos über Skiurlaub in den Kitzbüheler Alpen

Kommentare

Kommentar schreiben

Glück auf und Hallo! Die Liebe zum Schnee wurde mir in die Wiege gelegt. In der Schule hatte ich Wintersport als Unterrichtsfach, der Grundstein für mein Lebenshobby Snowboarden. Im Skiverbund SkiBig3 in den Rocky Mountains in Kanada fühle ich mich am wohlsten.

 
Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote