Höhe: 1200-1900 Meter

Steinplatte-Winklmoosalm zusammengefasst

  • Kompaktes Skigebiet im Pillerseetal
  • 12 Kilometer Abfahrt nach Deutschland
  • Viele Hütten direkt an den Pisten

Imposant erhebt sich die Steinplatte (1.869 m) aus den Tälern des Pillerseetals. Obwohl der Berg mit seinem Skigebiet Steinplatte-Winklmoosalm im Vergleich zu anderen Alpenriesen in Österreich nicht besonders „herausfordernd“ ist, bietet er dennoch eines der beliebtesten Skigebiete der Alpen. Nicht zuletzt mag das auch an der Nähe zur deutschen Grenze liegen. Der Einsteig in das Skigebiet erfolgt in Waidring oder in Seegatterl bei Reit im Winkl. Und die Liftfahrt mit den Gondel- und Sesselbahnen lohnt sich. Oben angekommen, wartet das Highlight: die 12 km lange Talabfahrt über die Winklmoos-Alm nach Deutschland.

Gemächlich geht es auf den flachen Hängen oberhalb der Winklmoosalm zu. Leichte, breite Abfahrten eignen sich perfekt für den Nachwuchs und Anfänger. Während sich Snowboarder nur wenige Meter weiter oben im Snowpark Steinplatte vergnügen, ziehen erfahrenere Bretterpiloten auf den Pisten in Gipfelnähe ihre Bahnen. Auch hier sind die Pisten breit – nur wesentlich steiler. Steilhänge wechseln sich mit herrlichen Carving-Passagen oberhalb der Baumgrenze ab. Im flacheren Mittelstück tanken Skifahrer Kraft für die anspruchsvolleren Strecken Richtung Möser- und Schwarzlofer Alm. Zahlreiche Hütten, wie Bäreck oder die Kammerkör Alm, sorgen für gefüllte Energiereserven auf den rund 50 Pistenkilometern.

Übersicht Pisten & Lifte im Skigebiet Steinplatte-Winklmoosalm

Pisten

Lifte

Weitere Informationen

Blaue Pisten18,0 km Schlepplifte3Saisonstart14. Dezember 2020
Rote Pisten22,0 km Sessellifte9Saisonende1. April 2021
Schwarze Pisten2,0 km Gondelbahnen2Gletscher
Skirouten0,0 km Züge & Bahnen0Min. Höhe1200 m
Gesamt42,0 km Kapazität21000 Pers./Std.Max. Höhe1900 m

travelOrte in der Nähe zum Skigebiet Steinplatte-Winklmoosalm

travel Weitere Skigebiete von Pillerseetal

Das Highlight: 12 km Talabfahrt über die Winklmoos-Alm

Nur wenige Skigebiete haben Abfahrten mit mehr als 10 Kilometern im Angebot. Wenn, dann befinden diese sich meist an Bergen oberhalb von 3.000 Metern. Nicht so im Skigebiet Steinplatte-Winklmoosalm. Über die Südhang-Abfahrt, vorbei am oberen Speichersee über die flache Kammerkör Alm hinweg, über schmale Waldschneisen, führt der Weg hinab in Richtung Zigeuner-Abfahrt. Unten an der Seegatterl Alm auf den Kilometerstand geschaut: 12 Kilometer mehr als oben. Wenn das mal nichts ist! Große Teile der Strecke sind leicht. Somit ist die Abfahrt auch gut für ambitionierte Anfänger mit entsprechender Kondition zu meistern.

Einrichtungen

Anzahl Skihütten4 Skidepot an der Talstation
Preis 0,5 Liter Glas Bier Tagespreis SkidepotEUR 2.00
Preis Wurst mit Brot Gratis parken an der Talstation
Schönster AussichtspunktTagespreis Parken

Freestyle & Freeride im Skigebiet Steinplatte-Winklmoosalm

Snowparks 1Tables
HalfpipeBoxen
QuarterpipeRails
BoardercrossFreeride erlaubt
KickerFreeride-Zone

Skipasspreise (Nebensaison)

6-Tages-Skipass Kinder Erwachsene Gratis bis
Schneewinkel EUR 92.00 EUR 183.00 6 Jahre
Buchensteinwand EUR 97.00 EUR 170.00 5 Jahre

Skipasspreise (Hauptsaison)

6-Tages-Skipass Kinder Erwachsene Gratis bis
Schneewinkel EUR 108.00 EUR 215.00 6 Jahre
Buchensteinwand EUR 108.00 EUR 188.00 5 Jahre
Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote

Schneehöhen
Steinplatte-Winklmoosalm

Berg0 cm
Tal0 cm
open - dicht
hoogten

Die Informationen gelten für das Skigebiet Winklmoos / Steinplatte. Während der Saison werden die Daten täglich aktualisiert.

Pistenzustand griffig
KM an offen Pisten 26
Offene Lifte11 von 93
Rodelbahn geöffnet offen
Snowpark geschlossen