16. März 2016 Von: Gerrit in 'Skifahren'' | 0 Kommentare

Flugplatz Courchevel im Skigebiet

Sie möchten so schnell es geht wieder auf die Piste zum Skifahren? Dann sollten Sie einen Flug nach Courchevel buchen! Der Flughafen in den französischen Alpen liegt mitten im Skigebiet von Les Trois Vallèes. Allerdings ist die Landung nicht ganz ungefährlich. Courchevel gilt als einer der gefährlichsten Flughäfen der Welt. Seine Start- und Landebahn ist die höchste in Europa und die einzige, die auch im Winter regelmäßig vom Schnee befreit wird. Snowplaza berichtet über den spektakulären Airport in den Alpen und zeigt, wie auch Sie auf dem schnellsten Wege ins Skigebiet fliegen.

Dieser Flughafen liegt mitten in einem Skigebiet

Auf einer Höhe von 2.007 m Höhe liegt der Flugplatz Courchevel mitten im Skigebiet von Les Trois Vallées in Frankreich etwas oberhalb des Skiortes. Direkt neben der Start- und Landebahn verlaufen die Pisten und Lifte. Skifahrer können den Flughafen damit von mehreren Punkten sehr gut einsehen. Doch bereits das Zuschauen eines Flugzeugstarts sorgt für Nervenkitzel. Denn die Landebahn ist nur 537 m lang und hat eine Steigung von bis zu 19 Prozent. Aus diesem Grund können Piloten nicht durchstarten, falls beim Anflug etwas schief geht. Eine spezielle Ausbildung ist notwendig, um in Courchevel landen zu dürfen.

Flüge nach Courchevel für 10.000 Euro

1961 wurde der Flugplatz Courchevel offiziell eröffnet. Allerdings werden kommerzielle Linienflüge seit einigen Jahren nicht mehr durchgeführt. Zuletzt wurde der Flughafen von der Tyrolean Airways bedient. Heute wird der Flugplatz überwiegend von Hubschraubern und privaten Sportflugzeugen benutzt. Seit Juni 2015 gibt es auch wieder Privatflüge von Paris nach Courchevel. Allerdings müssen Skifahrer dafür tief ins Portemonnaie greifen. Hin- und Rückflug kosten rund 10.000 Euro. Übrigens, auch in Les Diablerets in der Schweiz landen hin und wieder kleinere Flugzeuge auf dem Gletscher und bringen die Scheichs für einen Tagsausflug vorbei.

Der Flugplatz Courchevel liegt auf einer Höhe von 2.007 Metern mitten im Skigebiet

Der Flugplatz Courchevel liegt auf einer Höhe von 2.007 Metern mitten im Skigebiet

Praktische Infos über Courchevel

Courchevel gehört zum größten zusammenhängenden Skigebiet der Welt, der Les Trois Vallèes in Frankreich. In dem Nobel-Skiort verbringen gern die Reichen und Schönen ihren Skiurlaub. Zuletzt waren Prinz William und Kate samt Familie in Courchevel zum Skifahren. Denn der Ort gilt auch als sehr familienfreundlich. Ihre Kreditkarte sollten Sie trotzdem nicht vergessen. Mehr lesen >

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Themen im Snowplaza Ski-Blog entdecken >

Kommentare

Kommentar schreiben

Grüß Gott! Mein Name ist Gerrit, und ich bin schon von Anfang an bei Snowplaza.de dabei. Ich habe quasi die ersten Online-Stunden live miterlebt. Im Reiseblog halte ich Sie regelmäßig über die neuesten Trends im Wintersport, Reiseangebote und Infos aus den Skigebieten auf dem Laufenden.

 
Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote