7. März 2016 Von: Christian in 'Bergwetter''

Neuschnee in der Zillertal Arena

Neuschnee in der Zillertal Arena

Der Schnee kommt immer! Diesen Satz hört man regelmäßig unter Skifahrern. Diesmal hat es zwar etwas länger gedauert, aber jetzt ist der Winter so richtig da! In den letzten Tagen hat es in den Bergen meterweise Neuschnee gegeben. Vor allem im Süden der Alpen in Frankreich, der Schweiz und Italien hat es heftig geschneit. Einige Orte waren zeitweise sogar von der Außenwelt abgeschnitten. Snowplaza zeigt, wo der meiste Schnee gefallen ist und wie die Schneevorhersage für die kommenden Tage ausschaut. Hier geht es zu den aktuellen Schneehöhen >

Hier liegt jetzt der meiste Schnee in den Bergen

Der meiste Schnee ist in den letzten Tagen in den französischen und italienischen Alpen gefallen. Mehr als 1 Meter Neuschnee hat es in vielen Orten gegeben, was auch zu einem erhöhten Lawinenrisiko geführt hat. Der Skiort Isola 2000 in Frankreich war wegen einer Lawine für kurze Zeit nicht mehr erreichbar. Auch die Straße zum Stubaier Gletscher musste in der Nacht zum Sonntag wegen eines Lawinenabgangs gesperrt werden. In anderen Skigebieten sind viele parkende Autos komplett eingeschneit. Im Norden der Alpen in Österreich oder Deutschland sieht die Schneelage etwas entspannter aus. Allerdings hat es auch von Vorarlberg über Tirol bis ins Salzburger Land um die 50 cm Neuschnee gegeben. In den kommenden Tag schneit es weiter. Sonniger soll es zur Wochenmitte werden. Nachfolgend haben wir einige der spektakulärsten Schneefotos veröffentlicht. Zum Wetterbericht >

Unglaubliche Schneemenge auf diesem Dach in Val Thorens

Straßen und Gehwege in Gerlos sind mit Schnee bedeckt

Reichlich Neuschnee am Hintertuxer Gletscher

Parkende Autos in Alpe d'Huez sind komplett eingeschneit

Gefährliche Abfahrt im Tiefschnee von Tignes

Der Wegweiser auf der Seiser Alm steckt tief im Schnee

Meterhohe Schneewände auf der Straße ins Nassfeld

Frischer Pulverschnee in Saalbach-Hinterglemm

Schnee bis ins Tal auch in Kitzbühel und am Wilden Kaiser

Snowboarder im Neuschnee der Zillertal Arena

Idyllische Winterlandschaft in Zell am See - Kaprun

So wird das Wetter in den kommenden Tagen

Bis Mittwoch schneit es in den östlichen Skigebieten der Alpen in Österreich und Deutschland weiter. Je nach Höhenlage werden in dieser Woche zwischen 5 cm in Oberstdorf im Allgäu, 15 cm in Kitzbühel in Tirol und bis zu 20 cm in Obertauern im Salzburger Land erwartet. Zudem bleibt der Schnee aufgrund der kalten Temperaturen ab einer Höhenlage von 1.000 Metern liegen. Ab Mittwoch wird es sonniger. Damit dürfen sich Skifahrer, die jetzt in den Skiurlaub fahren, auf sehr gute Bedingungen zum Skifahren freuen. Zur Zielsuche >

Bleiben Sie über die Schneelage auf dem Laufenden

Weitere spannende Themen im Snowplaza Ski-Blog entdecken >

Ich mag am liebsten schönes Wetter beim Skifahren, weshalb ich oft in den Skigebieten in Frankreich unterwegs bin. Ansonsten sieht man mich im Winter öfter in den Skigebieten im Erzgebirge – perfekt für einen schönen Tagesausflug geeignet.