21. März 2015 Von: Milana in 'Veranstaltungen ''

© Anthony Salamin - Zermatt unplugged

Zermatt Unplugged - das ist Musik der Weltklasse! Am Matterhorn treten Newcomer und Weltstars zusammen auf. Während die Akustik-Sounds gut für die Ohren sind, ist das gigantische Bergpanorama auch noch gut für die Augen. Genuss für alle Sinne eben. James Blunt, Travis und Anastacia u.v.m. werden auf dem Zermatt Unplugged Festival auftreten. Einige Bühnen befinden sich sogar mitten im Skigebiet. Snowplaza hat die wichtigsten Infos rund um das Zermatt unplugged 2015 zusammengefasst. Sie wollen dabei sein? Hier planen Sie Ihren Skiurlaub in Zermatt >

Das müssen Sie über das Zermatt unplugged Festival wissen

Das Zermatt unplugged Festival ist nicht nur eines der bekanntesten Schweizer Festivals, das Weltstarts auf die Bühne holt, sondern auch eines der intimsten, das Newcomer in einzigartiger Kulisse präsentiert. Unplugged eben, ohne die Hilfe elektronischer Verstärker. Auf insgesamt 12 Bühnen, gelegen an verschiedenen Standorten im Ort und im Skigebiet treten Musiker verschiedener Musikrichtungen auf. 6 Bühnen, z.B. die New Talent Stages, sind kostenlos. Höhepunkt ist wohl die höchstgelegene Konzertbühne Europas, der Gandegghütte im Skigebiet Klein Matterhorn. Hier in 3.030 m Höhe können Sie Jazz-Musik lauschen. Dreh- und Angelpunkt des Events ist allerdings die Zeltbühne mitten im Dorf. Im letzten Jahr sind auf diesen Bühnen schon Aloe Blacc, Katie Melua und Jamie Cullum aufgetreten und lockten 26.000 Besucher auf das Festival. Ein neuer Rekord wurde erreicht.

Video: Eindrücke vom letzten Zermatt unplugged in 2014

Programm und Künstler auf 12 Bühnen

An 5 Tagen, vom 14.04. bis 18.04.2015, gibt es in Zermatt auf 12 Bühnen Unplugged-Musik pur. Patricia Kaas, Melissa Etheridge, Christina Stürmer, James Blunt, Travis, Sina, Charlie Winston, Billy Lockett, Starsailor, Anastacia heißen die Top-Acts in diesem Jahr. Einige Konzerte der internationalen Künstler sind bereits ausverkauft. Für die meisten Veranstaltungen sind jedoch noch Tickets erhältlich. Nachfolgend haben wir die Top-Konzerte beim Zermatt unplugged 2015 aufgelistet. Hier geht es zum kompletten Programm >

© Zermatt unplugged - Zeltbühne

Anastacia am 14. April 2015 in der Zeltbühne (ausverkauft)
Die US-amerikanische Sängerin mit der einmaligen Soulstimme wird am 14. April in der Zeltbühne den Auftakt zum 8. Zermatt unplugged Festival geben. Das Festival könnte nicht powervoller eröffnet werden.

James Blunt am 16. April 2015 in der Zeltbühne (ausverkauft)
Das Zermatt unplugged Festival wurde 2007 als Singer Songwriter Festival gegründet und freut sich umso mehr, den britischen Singer Songwriter James Blunt in diesem Jahr auf der Zeltbühne zu sehen, der zu einem der erfolgreichsten Musiker der Gegenwart zählt.

Travis am 18. April 2015 in der Zeltbühne (Tickets ab 70 CHF)
Ein weiterer britischer Superstar auf der Zeltbühne ist die Band Travis, die für die schönsten Pop-Songs von der Insel bekannt ist. Nach fünfjähriger Abstinenz meldete sich Travis 2013 zurück. In diesem Jahr werden sie ihre Indie-Britpop-Hits zu Besten geben.

Christina Stürmer am 15. April 2015 in The Alex (Tickets ab 58 CHF)
Die österreichische Sängerin zählt zu den populärsten Sängerinnen im deutschsprachigen Raum. Seit Mitte der 2000er performt Christina Stürmer Rock-Pop-Songs und ist trotz ihres Erfolgs und hochgelobter Musik das Mädel von nebenan geblieben.

New Talent Tipp: Yalta Club am 18. April 2015 im Cervo (freier Eintritt)
Happy Indie Pop. So beschreibt die Band Yalta Club ihre Musik. Die Mischung der Musik mit Melodica, Ukulele und Xylophon ist genauso bunt, wie der Hintergrund der Mitglieder. Diese kommen aus Berlin und Paris und bringen mit ihrer Musik den Sommer in den Alltag.

Tickets, Preise und Anreise nach Zermatt

Das Festivalgelände erstreckt sich über 3 Bühnen in den Skigebieten Sunnegga paradise, Rothorn Paradise und Klein Matterhorn und 9 weiteren Bühnen verteilt im Ort Zermatt. Der Eintritt zu den New Talent Bühnen, die sich alle in Zermatt befinden, ist kostenlos. Die anderen Bühnen im Dorf sind The Alex, Vernissage und Mont Cervin Palace, die sich zur späten Stunde zu Club-Locations wandeln. Die Preise für die anderen Shows hängen von Performer und Bühne ab und variieren von 30 bis 200 Euro. Wer ein Zermatt Unplugged Ticket besitzt, bekommt sogar einen Skipass zum Spezialpreis während der Festival-Tage. Ein Tagesticket kostet dann 74 statt 92 Schweizer Franken. Das Angebot gilt allerdings nur bis zum 13. April. Hier geht es zum Ticketshop >

© Anthony Salamin - Zermatt unplugged

Praktische Infos zum Skigebiet Zermatt

Das Skigebiet Zermatt ist mindestens genauso beeindruckend, wie das Zermatt unplugged Festival. Wenn nicht sogar mehr. Direkt am Matterhorn (4.478 m) ist das Skigebiet ein Traum für erfahrene Skifahrer, Freerider und Profis. Die Abfahrten verteilen sich auf über 350 Pistenkilometer in fünf Teil-Skigebieten bis nach Italien. Zermatt ist bekannt für Luxus, eine sehr gute Wintersport-Atmosphäre und seine autofreie Zone. Selbst im Sommer kann man im größten Sommer-Skigebiet das Skifahren genießen und über 20 Kilometer lange Pisten am Matterhorn-Gletscher-Paradies cruisen. Weitere Infos zum Skigebiet Zermatt >

Servus! Ich bin Milana und die neueste Redakteurin bei Snowplaza.de. Erst in Köln, nun in Amsterdam lebend, habe ich selten Schnee und Berge um mich. Umso mehr freue ich mich auf jährliche Skiausflüge und in dieses Thema rund ums Jahr einzutauchen.

 
Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote