8. März 2022 Von: Karl in BerghüttenSkigebiete unter der Lupe

Glitzernder Pulverschnee, atemberaubende Berglandschaften und die Bretter unter den Füßen machen hungrig. Doch WintersportlerInnen müssen sich im Skiurlaub im Südtiroler Skigebiet Ratschings mit Sicherheit nicht mit leeren Mägen rumschlagen. Egal, ob es ein stärkender Einkehrschwung in einer urigen Almhütte oder ein gemütliches Abendessen in einem Bergrestaurant sein soll, die 3-Täler-Skiregion hat mit Sicherheit für jeden Geschmack das richtige Menü auf dem Speiseplan. Und mal ehrlich: Wer kann einem dampfenden Teller hausgemachter Speckknödel, einem frisch gebackenen Apfelstrudel mit Vanillesoße oder einer Steinofenpizza mit Ausblick widerstehen? Wir von Snowplaza haben uns im italienischen Ratschings umgesehen und acht besondere Berghütten für deinen Winterurlaub in Italien zusammengetragen.

Skihütte Schistodl

Wir haben Hunger, Hunger, Hunger... nicht mehr lange! Über 30 verschiedene Pizzen und köstliche Spezialitäten aus Südtiroler- und italienischer Küche finden WintersportlerInnen in der Skihütte in Ratschings. Der Schistodl bietet kulinarische Köstlichkeiten den ganzen Tag über, für den passenden Einkehrschwung zwischendrin bis hin zum leckeren frühen Abendessen. Guten Hunger im Schistodl!

Berghütten Ratschings
Pizzaabend in Ratschings (© Ratschings/ Foto: Manuel Kottersteger)

Bergrestaurant Rinneralm

Den Anfang machen wir mit dem Bergrestaurant Rinneralm, das sich direkt an der Bergstation Ratschings-Jaufen befindet. Auf 1.800 m gelegen, startet und endet hier die BergerlebnisWelt mit verschiedenen Attraktionen für die ganze Familie. Und für kleine und große Leckermäulchen gibt es köstliche Gerichte, von Polenta, verschiedenste Knödelarten bis hin zu süßen Leckereien. 

Kalcheralm

Zu guter Letzt gibt es noch was fürs Auge - und natürlich für den Magen. Die Kalcheralm unterhalb des Jaufenpasses ist bei SkifahrerInnen und SnowboarderInnen besonders beliebt für die Panorama-Lage... und natürlich für Südtiroler Leckereien, wie insbesondere Wildgerichte und am Wochenende Krapfen und Blattler mit Kraut. Bierliebhaber sollten unbedingt das Südtiroler Bier von der Antonius Brauerei probieren.

Gasthof Blosegg

Umgeben von Wald und winterlichen Landschaften liegt der Gasthof Blosegg mit angeschlossenem Hotel direkt an den Pisten des Skigebiets Ratschings. Die Unterkunft samt Gastronomie kann auf über 30 Jahre Gästetreue zurückblicken, in der sich Wintersportler und Wintersportlerinnen einfach nur wohlfühlen.

Winterurlaub Ratschings
Von der Skipiste rein in die gemütlichen Berghütten (© Ratschings/ Foto: Manuel Kottersteger)

Waldhütte

Unseren nächsten Tipp für eine besondere Skihütte in Ratschings können WintersporturlauberInnen bequem von der Bergstation Bergbahn Ratschings-Jaufen erreichen. Die Berghütte von Wirt Armin Haller gewann 2015 den Preis für die schönste Skihütte Südtirols. SkifahrerInnen und SnowboarderInnen können sich davon allerdings nur im Winter überzeugen, denn die Waldhütte ist im Sommer geschlossen.

Saxnerhütte

Immer wieder sonntags... Doch nicht nur dann, wenn es auf der Saxnerhütte Grillspezialitäten gibt, ist dieses besondere Bergrestaurant ein Tipp für Wintersportler und Wintersportlerinnen in Ratschings. Von Bichl aus geht es mit der Kabinenbahn Ratschings-Jaufen hinauf zur Bergstation auf 1.800 m. Von dort aus wandert man entlang des Ratschinger Almenweges zur Wasserfalleralm und weiter zur Saxnerhütte. Unser Tipp: Schweinshaxen gelten als eine der Spezialitäten dieser Berghütte.

Wasserfalleralm

Und weiter geht es zu unserem nächsten Hüttentipp. Zunächst aber mal fahren wir hinauf auf 1.800 Meter Höhe, und zwar mit der Kabinenbahn Ratschings-Jaufen. Von dort aus geht es entlang des Ratschinger Almenweges durch winterliche Landschaften bis zur Wasserfalleralm. In dieser besonderen, sehr modernen Skihütte, die gerade erst umgebaut wurde, warten hausgemachte Tiroler Spezialitäten, leckere Hirtenmaccheroni oder eine Tagliata auf hungrige SkifahrerInnen und SnowboarderInnen.

Familie Kulinarik Ratschings
Familiengenuss in Ratschings (© Ratschings/ Foto: Manuel Kottersteger)

Ratschingser Stub´n

Am Ende eines Skitages steht für viele Wintersportenthusiasten noch der oder andere Apresski Absacker auf dem Programm. In Ratschings empfehlen wir die Ratschingser Stub'n direkt an der Talstation. Die Après-Ski-Bar im Freien und überdacht ist zum Abschluss eines erfolgreichen Skitages immer ein Erlebnis und bietet eine gute und ausgelassene Stimmung.

Kulinarik & mehr im Skiurlaub im Skigebiet Ratschings

Mit einem gut gefüllten Magen kann es von den Skihütten in Ratschings wieder auf die Südtiroler Pisten gehen. Schließlich gilt es für Skifahrer und Snowboarderinnen, die 28 km Abfahrten so lange wie möglich zu genießen. Und ein oder zwei Stopps zwischendurch müssen natürlich sein, denn die majestätischen, schneebedeckten Bergketten der Dolomiten gehören definitiv zu den Höhepunkten bei einem Skiurlaub in Ratschings. Das italienische Skigebiet gehört übrigens noch zu den Geheimtipps für einen Skiurlaub in den Alpen. Moderne Aufstiegsanlagen ohne lange Wartezeiten, Skipisten auf einer Höhe von bis zu 2.150 Metern, winterliche Aktivitäten im Schnee und die drei Ortschaften Jaufental, Ratschingstal und Ridnauntal machen das Winterurlaubserlebnis komplett.

Dieser Blog wurde in freundlicher Zusammenarbeit mit Ratschings-Jaufen erstellt.

Glück auf und Hallo! Die Liebe zum Schnee wurde mir in die Wiege gelegt. In der Schule hatte ich Wintersport als Unterrichtsfach, der Grundstein für mein Lebenshobby Snowboarden. Im Skiverbund SkiBig3 in den Rocky Mountains in Kanada fühle ich mich am wohlsten.

Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote