4.000 Kilometer Loipen finden Langläufer in Tirol. Würde man diese Anzahl aneinanderlegen, könnte man von Österreich bis zum Nordpol laufen. Aber weil es in Tirol so schön ist, bleiben wir lieber in Tirol. Und nicht nur wir, sondern auch tausende andere werden jedes Jahr aufs Neue vom nordischen Skisport mitgerissen. Sie trainieren für Wettkämpfe, gleiten durch die sanften Winterlandschaften und stählen ihre Körper. Langlaufen in Tirol eignet sich dank der Vielfalt an Loipen sowohl für den Anfänger als auch für fortgeschrittene Genießer und anspruchsvolle Profis. Langlaufen wird mehr und mehr zum Trend aller Altersschichten. Wo genau sich in Tirol die Top-Regionen für Langläufer befinden, das wollen wir Ihnen nun vorstellen.

Wer beim Langlaufen in Tirol auf Nummer sicher gehen will, trainiert und läuft in den fünf Top-Regionen. Sie bieten alle eine ausgezeichnete Infrastruktur, eine minimale Loipenlänge von 50 Kilometern, Kurse für alle Laufniveaus und kompetenten Service im Beherbergungs- und Verleihbereich. Die Top-Regionen zum Langlaufen in Tirol unter dem Motto „Läuft bei uns“ sind:

  • Kitzbüheler Alpen

    Langlaufen Kitzbüheler Alpen

    700 Kilometer Loipen ziehen sich durch die weiten Täler der Region. Die meisten Strecken sind gratis und sehr gut an das Skibusnetz angeschlossen. Langläufer finden hier Flutlichtstrecken, Biathlon-Schießstände und können auch im Iglu übernachten.

    Zu den Kitzbüheler Loipen >

  • Tannheimer Tal

    Langlaufen Tannheimer Tal

    Hier finden Langläufer eines der schönsten Alpen-Hochtäler und garantierte Schneesicherheit der Loipen. Hier trifft ursprüngliches Naturerlebnis auf perfekt gespurte Strecken.Ein Höhepunkt ist das XXL-Rennen „Ski Trail“, welches am 17. - 19. Januar 2020 stattfindet.

    Zu den Tannheimer Loipen >

  • Osttirol

    Langlaufen Osttirol

    In Osttirol herrscht die Vielfalt. Gelaufen wird entweder entspannt im Tal oder ambitioniert auf den 2.000 m hoch gelegenen Höhenloipen. Das Biathlonzentrum Obertilliach bietet weltmeisterliche Trainingsbedingungen. Ihre Kondition trainieren Langläufer auf der 60 Kilometer langen Grenzlandloipe.

    Zu den Osttiroler Loipen >

  • Olympiaregion Seefeld

    Langlaufen Seefeld

    Der Austragungsort der Olympischen Winterspiele und der Nordischen Ski-WM gilt als die Wiege des Langlaufens in Tirol und bietet Anfängern sowie Spitzensportlern ideale Bedingungen. Nach dem Langlaufen am besten den Tag in einer der vielen gemütlichen Bars im Ort den Tag ausklingen lassen.

    Zu den Seefelder Loipen >

  • Paznaun-Ischgl

    Langlaufen Paznaun-Ischgl

    Hier gleiten Langläufer durch verschneite Landschaften bis in die Dörfer Galtür und Ischgl hinein. Entspannte Loipen im Tal und herausfordernde Höhenloipen auf 2.000 m bieten jedem Niveau genau das Richtige. Sogar nachts, wenn die Loipen beleuchtet werden und DJs die Strecken zur Tanzfläche werden lassen.

    Zu den Paznauner Loipen >

Darum ist Langlaufen so cool

  • Keine Wartezeiten Rein aus eigener Kraft vorwärts und nach oben kommen. Einfach Skier anlegen, Stöcke in die Hände und los geht's!
  • Stille Nur den eigenen Atem und das Knirschen des Schnees hören. Auf manchen Loipen sind Langläufer ganz alleine unterwegs.
  • Unglaublich fit werden Wer es richtig angeht, trainiert beim Langlaufen seinen ganzen Körper und steigert seine Ausdauer enorm.
  • Keine drückenden Skischuhe Die Langlaufschuhe sind so bequem, damit kann man den ganzen Tag herumlaufen.
  • Keine Helmfrisur Beim Langlaufen ist kein Helm nötig. Die Frisur bleibt sitzen.
  • Geringes Verletzungsrisiko Langlaufen ist ein sehr sicherer Sport. Ein paar blaue Flecken holen sich nur Anfänger beim eventuellen Hinfallen.
  • Leichte Sache Bei kaum einer anderen Sportart wiegt die Ausrüstung weniger. Leicht zu tragen und transportieren.
  • Der Hund darf mit Und zwar auf bestimmte Hundeloipen.

Langlaufen Kitzbüheler Alpen

Langlaufen lernen

Sie sind noch nie auf einer Loipe gewesen, oder schon lange nicht mehr? Dann wäre es doch Zeit einmal wieder tief in die Natur einzutauchen, den ganzen Körper zu trainieren und die traumhafte Bergwelt Tirols zu entdecken! Und keine Angst dabei, Langlaufen ist ein Sport, bei dem es Anfängern und Wiedereinsteigern recht schnell gelingt Erfolgserlebnisse zu verzeichnen. Erfahrungsgemäß lernen Anfänger das Langlaufen viel schneller als das alpine Skifahren. Tirol bietet Vielfalt auf 4.000 Loipenkilometern durch wunderschöne Täler, beeindruckende Bergketten und perfekte Trainingsmöglichkeiten. Neugierig? Dann bereiten Sie sich mit diesen sechs Schritten auf Ihre erste Langlauferfahrung vor: Langlaufen lernen - so gelingt der Einstieg in den Nordischen Skisport



Langlaufen in Galtür

Langlaufen Kitzbüheler Alpen

Langlaufen Galtür

Langlaufen Kitzbüheler Alpen

Langlaufen Kitzbüheler Alpen