Skip to navigation Skip to main content
Peak Walk By Tissot

Glacier 3000 zusammengefasst

  • Höhe: 1546 - 3016 Meter
  • Gletscher-Skigebiet zwischen Gstaad und Les Diablerets
  • Anspruchsvolle Pisten und großer Snowpark
  • 107 m lange Hängebrücke

Direkt zwischen Gstaad und Les Diablerets liegt Glacier 3000, eines der berühmtesten Gletscher-Skigebiete der Schweiz. Das Skigebiet ist grenzübergreifend und befindet sich zum Teil im Kanton Waadt und zum Teil im Berner Oberland. Dank der Höhenlage – die Pisten reichen bis auf 3.000 Meter Seehöhe – ist am Glacier 3000 meist ein Skibetrieb von Ende Oktober bis Anfang Mai möglich. Aber nicht nur für Skifahrer ist ein Besuch des Gletschers spannend. Die herrliche Aussicht, Bergrestaurants und eine der spektakulärsten Hängebrücken der Alpen sind auch ohne Skier einen Ausflug wert.

Das Gletscher-Skigebiet Glacier 3000

Etwa 15 Minuten dauert die Bergfahrt mit der Kabinenbahn hinauf auf knapp 3.000 Meter Höhe – schneller kommt man auf keinen anderen Schweizer Gletscher! Allein die Panoramafahrt ist schon ein Erlebnis, bietet sie doch einen Blick auf das Saanenland mit dem Arnensee und die gigantischen Felsmassive der Waadtländer und Berner Alpen. An der Bergstation eröffnet sich den Gästen ein Ausblick auf sage und schreibe 24 Viertausender, darunter Eiger, Mönch und Jungfrau, Matterhorn und Mont Blanc.

Bild - Slopes Map 1 - Glacier 3000

Glacier 3000 - 51 km

Offen
  • Blau 12 km
  • Rot 8 km
  • Schwarz 11 km
  • Skirouten 20 km

Berg: 305 cm

Tal: 6 cm

  • Schlepplifte 3
  • Sessellifte 3
  • Gondeln 0
  • Züge 0
  • Gletscher Ja
  • Geschwindigkeit 9910 p/Stunde
Bild - Slopes Map 1 - Glacier 3000

Die Skipisten von Glacier 3000

Die perfekt präparierten Abfahrten des schneeverwöhnten Glacier 3000 gehören zu den spektakulärsten Pisten der Alpen. Insgesamt können sich Wintersportler hier auf 31 Pistenkilometern austoben. Fortgeschrittene SkifahrerInnen erleben pures Skivergnügen unter anderem auf der 8 km langen Red Run Abfahrt und auf der berühmt, berüchtigten Combe d’Audon Piste, auf welcher von der Scex Rouge aus über 1.000 Höhenmeter überwunden werden.

Der Snowpark Glacier 3000

Der Snowpark Glacier 3000 kann dank seiner Höhenlage meist schon sehr früh in der Saison öffnen und wird so bereits im Herbst zum Treffpunkt für Freestyle-Skifahrer und Snowboarder. Zahlreiche Elemente sind aufgeteilt auf vier Lines, mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Die Riesenschanze „Big Mama“ ist eines der Highlights im Snowpark und lässt die Herzen von Pro-Ridern höher schlagen. Aber der Snowpark Glacier 3000 ist nicht nur ein Trainingsgelände für Profi-Freestyler, auch als Anfänger kann man auf den kleinen Schanzen und einfachen Modulen erste Freestyle-Luft schnuppern.

Weitere Aktivitäten auf dem Glacier 3000

Wer den Glacier 3000 besucht, darf eines auf keinen Fall verpassen: den abenteuerlichen Gang über den Peak Walk by Tissot, eine 107 Meter lange Hängebrücke, die einzige auf der ganzen Welt, die zwei Berggipfel miteinander verbindet. Außerdem gilt es einen Blick in die Eiskathedrale zu werfen und das unglaubliche Panorama vom Bergrestaurant Botta oder dem Refuge l’Espace zu genießen.

Fotogalerie von Glacier 3000

Peak Walk By Tissot
Einrichtungen
Anzahl der Pistenrestaurants 4
Skidepot an der Talstation
Skidepot Preis pro Tag
Kostenlose Parkplätze an der Talstation
Parkpreis pro Tag
Freestyle & Freeride in Glacier 3000
Funparks 1
Halfpipe
Quarterpipe
Boxen
Rails
Tables
Boardercross
Kickers
Freeride erlaubt
Freeride-Zone
Skipasspreise Glacier 3000 - Nebensaison (6 Tage)
 
Kinder
Erwachsene
Gratis bis
Alpes Vaudoises
Kinder CHF 206,00
Erwachsene CHF 317,00
Gratis bis 5 Jahr(e)
Skipasspreise Glacier 3000 - Hochsaison (6 Tage)
 
Kinder
Erwachsene
Gratis bis
Alpes Vaudoises
Kinder CHF 206,00
Erwachsene CHF 317,00
Gratis bis 5 Jahr(e)