Höhe: 2090 Meter

Hochsölden zusammengefasst

  • Schneesicherer Ort im Skigebiet Sölden
  • Unterkünfte direkt an der Piste
  • Mehr als 140 km Abfahrten

Hochsölden ist die ruhige Alternative zum brausenden Sölden im Tal. Der Ort liegt auf einer Höhe von 2.090 Metern und besteht aus einer Hand voll guter Hotels. Wer nach Hochsölden kommt, ist ausschließlich zum Skifahren da. Wenn der Skitag zu Ende geht, spielt sich das Leben in den Unterkünften ab. Darüber hinaus gibt es kaum Ausgehmöglichkeiten. Stattdessen sind die Skiurlauber in Hochsölden auf der Suche nach Ruhe und Geborgenheit inmitten der Ötztaler Alpen. Die Anfahrt nach Hochsölden erfolgt entweder mit dem Auto, das in einer zentralen Tiefgarage geparkt wird, oder mit der Giggijochbahn. Der große Vorteil von Höchsölden ist die Lage mitten im Skigebiet Sölden, so dass man morgens direkt mit den Skiern auf den Pisten steht und kein Anstehen am Lift notwendig ist.

Der Einstieg ins Skigebiet von Hochsölden beginnt etwas unterhalb des zentralen Dreh- und Angelpunkts am Giggijoch (2.284 m). Ein 2er-Sessellift bringt die Skigäste zu den Skihängen aller Kategorien. Alternativ steht eine Talabfahrt von Hochsölden nach Sölden zur Verfügung. Das Skigebiet Hochsölden bzw. Giggijoch gilt ab Mitte November bis Anfang Mai als schneesicher. Noch länger dauert die Skisaison nur am Rettenbach- und Tiefenbachgletscher oberhalb von Hochsölden, wo Skifahren bereits im Herbst möglich ist. Insgesamt werden im Winter im Skigebiet Sölden täglich mehr als 140 km Pisten präpariert. Und ganz ohne Events und Après-Ski bleiben Sie auch in Hochsölden nicht. Denn immerhin finden am Giggijoch regelmäßige Partys und das Electric Mountain Festival statt, das Sie von Hochsölden quasi zu Fuß erreichen können.

Unsere Premiumhotels in Hochsölden

Snowplaza Bewertung
Après-Ski/Events
Familie und Kinder
Preisniveau
Skilanglauf
Winterwanderungen
10.0

Durchschnittliche Bewertung

Auf Basis von 1 Besuchern

Schönes Hoteldorf am Giggijoch, wo man viele breite und anspruchsvolle Pisten findet. Man wohnt direkt im Skigebiet, allerdings ist Abends nicht so viel los. Ap...

Bewertung schreiben ›

 Après-Ski im Skigebiet Hochsölden

Restaurants 6 Theater -
Bars & Cafés 2 Casino -
Clubs & Discos - Konzertsaal -
Kino -  

 Skischule & Skiunterricht in Hochsölden

Anzahl Skischulen 7Privatunterricht € 59
Anzahl Skilehrer - Skiunterricht5 Tage, 20 Stunden, € 205
ÜbungswieseSnowboard-Unterricht5 Tage, 20 Stunden, € 205
Skiunterricht in HolländischLanglauf1 Tage, 4 Stunden, € 59

 Skischulen in Hochsölden online buchen

Skikurse-Erwachsene 8 Angebote verfügbar
Skikurse-Kinder- 6 Angebote verfügbar
Snowboardkurse 7 Angebote verfügbar
Skitouren 1 Angebote verfügbar
Freeride-&-Tiefschneekurse 1 Angebote verfügbar

Alle Skikurse in Hochsölden anzeigen

 Einrichtungen in Hochsölden

Anzahl Hotels 10 Anzahl Supermärkte -
Anzahl Hotelbetten - Bank -
Anzahl Übernachtungsbetten -

 Touristen-Information für Hochsölden

Name:
Ötztal Tourismus
E-Mail:
Telefon:
0043 - 057200 - 200
Webseite:

 Entfernungen vom Skigebiet Hochsölden

Von München: -
Bahnhof:
Ötztal Bahnhof ca. 60 km (mit Bus)
Flughafen:
Innsbruck ca. 90 km (mit Bus)
Von der Autobahn:ca. 50 km 60 minuten unterwegs

 Hochsölden für Familien & Kinder

Ski-Kinderbetreuung Zauberlift
Spielplatz Kinderlifte
Kinderkarussell

  Nach dem Skifahren im Skigebiet Hochsölden

Öffentliche SaunaWanderrouten30 km
Fitness-CenterFackeltouren -
Öffentliches Solarium Indoor Schlittschuhbahn -
Massage Outdoor Schlittschuhbahn -
Spa & Wellness - Curling -
Schwimmbad Snowrafting -
Ballonfahren - Hundeschlitten -
Paragliding - Schneescooter -
Indoor Tennis - Rodelbahn -
Squash -

Reiseblog über Hochsölden

16. April 2022 von Karl in 'Skifahren', Listen''

Es kommt halt manchmal doch auf die Höhe an, zumindest beim Wintersport. Denn hoch gelegene Skipisten bedeuten im Winterurlaub Schneesicherheit und eine fantastische Aussicht auf die Bergwelt der Alpen. In einigen dieser Skigebiete können SkifahrerInnen und SnowboarderInnen sogar das ganze Jahr über auf präparierten Abfahrten den Schnee genießen. Snowplaza hat sich auf die Suche nach den höchstgelegenen Skigebieten in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Frankreich und Italien begeben und 11 de... Mehr lesen ›

5. April 2022 von Miriam in 'Reisetipps', Skigebiete unter der Lupe''

Auf zum Sonnenskifahren! Nach dem kalten und schneereichen Winter ist an Ostern 2022 Skifahren angesagt. Aber, Ostern liegt in diesem Jahr recht spät. Die Osterfeiertage beginnen mit dem Karfreitag am 15. April und dauern bis Ostermontag, den 18. April 2022. Snowplaza verrät dir, welche Skigebiete in Österreich, Deutschland, der Schweiz und Italien über Ostern geöffnet haben und noch dazu besonders schneesicher sind. Zudem gibt es noch praktische Tipps zum Skifahren in der Sonne.... Mehr lesen ›

23. März 2022 von Miriam in 'Skigebiete unter der Lupe''

Immer größer, moderner und komfortabler sollen sie werden! In den Alpen entstehen jedes Jahr neue Mega-Skigebiete mit mehreren hundert Kilometern Pisten zum Skifahren und Snowboarden, für ein nahezu grenzenloses Skivergnügen. Neue Lifte und Abfahrten werden gebaut, um Skigebiete zu erweitern und zwei, drei oder gleich mehrere Skigebiete miteinander zu verbinden. Snowplaza stellt die interessantesten Pläne für Skigebiets-Verbindungen und -Erweiterungen sowie Ideen für Zusammenschlüsse in Österrei... Mehr lesen ›
(Foto: © )

20. März 2022 von Karl in 'Veranstaltungen ''

Sonnenskiliebhaber aufgepasst! Möchtest du dich mit ganz besonderen Veranstaltungen von der Wintersaison 2021/2022 verabschieden? Dann bist du im Ötztal genau richtig. Das Ötztal veranstaltet im April nämlich eine Reihe von fantastischen Events, verteilt über die gesamte Wintersport-Region. Dazu gehören beispielsweise in Gurgl ein Freeride-Contest und in Sölden ein zweitägiges Festival, eine spektakuläre Abendshow und ein Feinschmecker-Event mit Weinverkostung. Du möchtest mehr darüber erfahren?... Mehr lesen ›
(Foto: © Ötztal Tourismus / Rudi Wyhlidal)

11. Januar 2022 von Maria in ''

Schnee, soweit das Auge reicht! SkifahrerInnen und SnowboarderInnen wünschen sich in ihrem Skiurlaub nichts sehnlicher, als tief verschneite Gipfel und Pulverschnee satt auf den Pisten. Als besonders schneesicher gelten unter anderem viele österreichische Skigebiete. Neben den Gletschern sind vor allem die hoch gelegenen Skiorte mit dem weißen Gold gesegnet. Schneehöhen von fünf Metern und mehr sind hier keine Seltenheit und garantieren Skivergnügen von Herbst bis tief in den Frühling hinein. Sn... Mehr lesen ›
(Foto: © )

Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote

Pauschalreisen
Hochsölden

Skigebiet
Sölden

Sölden
Anzahl Pisten 157 (km)
Blaue Pisten 74 km
Rote Pisten 54 km
Schwarze Pisten 27 km
Skirouten 2 km
Anzahl Lifte (33 )
Schlepplifte 10
Sessellifte 16
Gondelbahnen 7
Zahnradbahn 1
0 cm
0 cm
hoogten