Höhe: 1570 - 3400 Meter

Ortler Skiarena zusammengefasst
  • Ruhiges, schneesicheres Skigebiet
  • Skifahren im Sommer am Stilfser Joch
  • Abwechslungsreiches Pistenangebot
  • dorp-thumb
  • dorp-thumb
  • dorp-thumb
  • dorp-thumb
  • dorp-thumb

Hier thront „König Ortler“! Der Ortler ist mit 3.905 Metern der höchste Berg in Südtirol und erhebt sich majestätisch über das Skigebiet von Sulden und Trafoi. Die Ortler Skiarena erstreckt sich über 15 Skigebiete von Sterzing, über Meran bis nach Sulden, Watles und dem Schnalstal. Der Ortler selbst ist aber nur beim Skifahren in Sulden und Trafoi fest im Blick. Die übrigen Skigebiete gehören lediglich dem Skiverbund Ortler Skiarena an und können mit dem selben Skipass genutzt werden. Der Ortler selbst besticht durch eine sehr hohe Schneesicherheit von Herbst bis Frühling sowie ein abwechslungsreiches Pistenangebot mit sehr guten Snowparks und Möglichkeiten zum Freeriden. Am Stilfser Joch – der höchsten Gebirgsstraße in Italien - ist Skifahren sogar im Sommer möglich. Mehr lesen ›
 

Pisten

Lifte

Weitere Informationen

Grüne Pisten4 km Schlepplifte12Saisonstart1 Juni
Blaue Pisten31 km Sessellifte8Saisonende3 Mai
Rote Pisten18 km Gondelbahnen4Gletscher
Schwarze Pisten12 km Züge & Bahnen0Min. Höhe1570 m
Gesamt65 km Kapazität26750 Pers./Std.Max. Höhe3400 m

Pauschalreisen
Sulden