26. März 2017 Von: Sarah in 'Skifahren'' | 0 Kommentare

Jedes Jahr im Skiurlaub wieder in das gleiche altbekannte Hotel oder in die eine gemütliche Ferienwohnung, die schon seit Jahren als Unterkunft herhalten muss? Wie wäre es mal mit ein bisschen Abwechslung. Vielleicht nur für eine Nacht oder für zwei Nächte, als besonderes Erlebnis im Skiurlaub. Dafür bietet sich sicher die Schneekarhütte im Skigebiet Mayrhofen an, die neben einer extravaganten Architektur noch viele weitere Besonderheiten zu bieten hat. Snowplaza stellt die Schneekarhütte vor und erklärt, was diese Hütte zu einer einzigartigen Unterkunft für Skifahrer und Snowboarder im Skiurlaub macht.

Eine Pyramide in den Bergen: Die Schneekarhütte

Eine Pyramide mitten in den Bergen auf 2.250 Metern Höhe auf dem Horberg im Skigebiet Mayrhofen. Die besondere Architektur der Schneekarhütte mit zwei Pyramiden und einem Turm sorgt dafür, dass das Gebäude auffällt. Nach einem Umbau im Jahr 2012 bietet die Schneekarhütte neben einem architektonischen Hingucker auch Gastwirtschaft und Übernachtungen auf hohem Niveau. Wer eine Übernachtung bucht, erhält ein 5-Gänge-Galamenü und ein Gourmet-Frühstück am nächsten Morgen. Das unbezahlbare Highlight: Gäste haben die Chance, als erster auf den frisch präparierten Skipisten am Penken in Mayrhofen zu sein.

Einer der höchstgelegenen Weinkeller Österreichs

Mit einem der höchstgelegenen Weinkeller Österreichs und Dipl. Sommelier Aloisia bietet die Schneekarhütte gute Voraussetzungen, um eine Selektion der neuen und alten Weinwelt zu präsentieren. Auch dabei liegt der Fokus darauf, ein biologisches und hochwertiges Produkt abseits der Massenware anzubieten. Auch bei der Auswahl der Speisen werden hochwertige Produkte angeboten, zum Beispiel beim Frühstück mit Austern und Champagner.

Zugehöriger biologischer Biobauernhof

Mit der Hochalm Unterberg, die rund um die Schneekarhütte liegt, und dem Bauernhof Mittertal am Schwendberg bewirtschaften die Betreiber der Schneekarhütte Flächen auf 800 bis 2.400 Metern Höhe. Das Rindfleisch, der Speck, die Butter, der Schnaps, Teesorten wie Lindenblüten oder Holunder sowie das Brennholz kommen vom Bergbauernhof oder werden von lokalen Produzenten mit kurzen Transportwegen bezogen.

Übernachten im Themenzimmer auf der Schneekarhütte

Nicht nur von außen ist die Schneekarhütte ein echter Blickfang, sondern auch innen wird Skifahrer und Snowboardern, die dort übernachten, mit verschiedenen Themenzimmer einiges geboten. Diese Zimmer oder Suiten stehen beispielsweise unter dem Motto „Hütte“, „Kuschel“, „Turm“, „Marmor“ oder „Kaiser“. Besonders das Turmzimmer gilt als Geheimtipps des Hauses, denn mit einer 180 Grad Fenster Front bieten sich atemberaubende Aussichten. Das Kaiserzimmer befindet sich im Herzen der Pyramide mit freiem Blick auf den nächtlichen Sternenhimmel. Für die absolute Entspannung steht Gästen ein Saunabereich zur Verfügung.

Eindrücke von der Schneekarhütte in Mayrhofen

Gemütliche Themenzimmer in der Schneekarhütte

Übernachten inmitten eines Bergpanoramas

Schlafen unter dem Sternenhimmel

Traumaussicht von der Schneekarhütte

Praktische Infos zum Skigebiet Mayrhofen

Das Skigebiet Mayrhofen überzeugt nicht durch eine gute Auswahl an Hütten. Schneesicherheit durch die Lage auf über 2.000 m Höhe, vielfältige Abfahrts-Möglichkeiten und Après-Ski-Angebote machen das Skigebiet zu einer Top-Destination in den Alpen. Skifahrern und Snowboardern, denen die vornehmlichen mittelschweren Skipisten nicht reichen, toben sich in den Funparks aus. Die ganz Mutigen und (auch wirklich nur die Erfahrenen) wagen sich die Harakiri-Abfahrt mit 78 Prozent Neigung hinunter oder testen ihre Geschwindigkeit auf den kostenlosen Rennstrecken. Mehr dazu >

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentar schreiben

Hallo, ich bin Sarah. Meine Skikarriere begann mit Benjamin Blümchen-Skiern, mit denen ich wohl mehr angegeben habe, weil sie so schön rosa waren, anstatt dass ich wirklich damit gefahren bin. Heute bin ich für Snowplaza auf den Pisten unterwegs und berichte von meinen Erlebnissen im Snowplaza Blog.

 
Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote