7. Januar 2017 Von: Christian in 'Skifahren'' | 0 Kommentare

Skifahren macht glücklich

Ja, Skifahren macht glücklich! Skifahren gehört zu den Sportarten mit den meisten Glücksmomenten, wie eine Studie der Universität Klagenfurt belegt. Wenn alles fließt, genug Platz auf der Piste ist und die Geschwindigkeit kontrollierbar bleibt, sind Skifahrer am glücklichsten. In diesem Moment empfindet man eine große Leichtigkeit und eine veränderte Zeitwahrnehmung. Snowplaza erklärt, warum Skifahren glücklich macht und gibt Tipps wie Sie Ihr Glück im Skiurlaub steigern können. Außerdem haben wir Skigebiete herausgesucht, bei denen wir denken, dass sie perfekt für einen glücklichen Skiurlaub geeignet sind.

So glücklich macht Skifahren macht

Skifahren sei Flow-induzierend, sagt Thomas Brandauer, der Leiter des sportpsychologischen Kompetenzzentrums Kärnten. Flow entsteht, wenn der Skifahrer seine Außenwelt komplett vergisst und sich zu 100 Prozent auf das Skifahren konzentrieren kann, ohne dabei überfordert zu sein. Die Anforderungen der Piste müssen deshalb genau den skifahrerischen Fähigkeiten entsprechen, damit Skifahren glücklich macht. Wer sich allerdings unsicher auf den Brettern fühlt, bekommt es viel mehr mit der Angst zu tun als mit Glück. Die Studie zeigt auch: Skifahren macht sogar glücklicher als Snowboardfahren. Richtig Skifahren! 10 Tipps für gute Skifahrer >

So macht Skifahren Spaß! Hier im Skigebiet Ski Arlberg

Tipps für mehr Glücksgefühle beim Skifahren

  • Mit Skigymnastik auf den Skiurlaub vorbereiten
  • Skigebiet mit sehr guten Pistenbedingungen finden
  • Früh aufstehen, und als Erster die frisch präparierten Pisten hinunter sausen
  • Skiurlaub zur Nebensaison buchen, wenn das Skigebiet nicht überfüllt ist
  • Nicht über Ihren Fähigkeiten fahren, Sie dürfen keine Angst beim Skifahren haben
  • Konzentrieren Sie sich voll und ganz auf das Skifahren selbst
  • In der Studie wurden die meisten Glücksmomente bei 50 km/h gemessen
  • Nach dem Skifahren: Muskeln entspannen, gut essen und nicht so viel feiern

11 Glücksmomente, die jeder Skifahrer kennt >

Pisten, die glücklich machen

Skigebiete mit perfekten Pistenbedingungen machen am glücklichsten! Denn wenn die Pisten eben sind, die Schneeverhältnisse ideal und genüg Platz zum Skifahren bleibt, ist das angesprochene Flow-Erlebnis am wahrscheinlichsten. Die Snowplaza-Reporter hatten in den letzten Jahren am meisten Spaß auf folgenden Pisten: 1.) Waldabfahrt im Skigebiet Serfaus-Fiss-Ladis, 2.) Gletscher-Abfahrt 38 im Skigebiet Sölden, 3.) Gletscher-Abfahrt 71 im Skigebiet Zermatt, 4.) Abfahrt 70 auf der Seiser Alm im Skigebiet Gröden, 5.) Horberg-Abfahrt (7a) im Skigebiet Mayrhofen. Hier geht's zu den besten Skigebieten der Alpen >

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentar schreiben

Ich mag am liebsten schönes Wetter beim Skifahren, weshalb ich oft in den Skigebieten in Frankreich unterwegs bin. Ansonsten sieht man mich im Winter öfter in den Skigebieten im Erzgebirge – perfekt für einen schönen Tagesausflug geeignet.

 
Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote