22. Januar 2017 Von: Marlene in 'Bergwetter''

Zillertal Arena am Wochenende

Zillertal Arena am Wochenende

Der Schnee ist da. Jetzt ist die Sonne dran! Und die beschert uns aller Voraussicht nach noch ein paar richtig tolle Tage. Knackig kalt bleibt es trotzdem. Für Kurzentschlossen heißt es nun also: Ski einpacken und auf in einen Kurzurlaub. Im deutschen Voralpenland, in Tirol und im Salzburgerland laden strahlender Sonnenschein und beste Pistenverhältnisse zu ungetrübtem Skivergnügen ein. Snowplaza verrät Ihnen, auf welches Wetter Sie sich in den nächsten Tagen einstellen müssen und wie es mit der Schneevorhersage aussieht. Hier geht's zu den aktuellen Schneehöhen >

Mit viel Sonnenschein geht's in die neue Woche

Durch das Hoch, das über Mitteleuropa zieht, hat die Sonne schon in den vergangenen Tagen ganze Arbeit geleistet und den einen oder anderen herrlichen Skitag beschert. So geht es auch am Sonntag weiter. Während es morgens gerade im Tal noch sehr kalt ist, steigen die Temperaturen im Laufe des Tages an und kommen an der Hangsüdseite vielerorts sogar knapp in den Plusbereich. Die Temperaturen liegen in den österreichischen Alpen tagsüber etwa zwischen -10 °C und +1 °C. In den deutschen Alpen ist es etwas kälter. Gerade in Garmisch-Partenkirchen und in Oberstdorf wird es in der Nacht auf Montag bis zu -18°C kalt werden.

Aktuelle Webcam-Bilder aus den Skigebieten ansehen >

Auch am Hintertuxer Gletscher scheint die Sonne

Skifahren am Hintertuxer Gletscher

Skifahren am Hintertuxer Gletscher

Kaiserwetter beim Hahnenkammrennen in Kitzbühel

Schneelage in Kitzbühel am 21.01.2017

Schneelage in Kitzbühel am 21.01.2017

Feinstes Winterwetter im Alpbachtal

Schneelage im Alpbachtal am 21.01.2017

Schneelage im Alpbachtal am 21.01.2017

Beste Pistenverhältnisse in den Skigebieten

Durch den vielen Schnee in der vergangenen Woche sind nun beinahe alle Liftanlagen geöffnet. In Österreich, Deutschland, in der Schweiz und in Südtirol laden die Skigebiete mit besten Pistenverhältnissen zum Skifahren ein. Über den Tag hinweg kann es allerdings gerade an den steileren Einstiegen nach dem Lift nach wie vor zu eisigen Stellen kommen. Und auch ohne Neuschnee herrscht abseits der Piste vielerorts immer noch Lawinenwarnstufe 3. Hier ist also weiterhin Vorsicht geboten!

SkiWelt Wilder Kaiser am 21.01.2017

SkiWelt Wilder Kaiser am 21.01.2017

Viel Sonnenschein auch in der nächsten Woche

In den kommenden Tagen gibt es keine wesentlichen Veränderungen. Es bleibt weiterhin kalt und sonnig. Montag kann es aufgrund eines Tiefs vom Mittelmeer vereinzelt zu Wolkenbildungen kommen, die jedoch bald wieder vorbei ziehen. Ansonsten bleibt es gleichbleibend frostig. So sind tagsüber auch im Tal Temperaturen um den Gefrierpunkt vorhergesagt. In den höheren Lagen kommt es so zu Tiefstwerten um die -16°C. In der Region um Obertauern wird es mit Abstand am kältesten. Am Montag darf man sich auf Temperaturen bis zu -18°C einstellen. Brr … da ist auf jeden Fall warm anziehen angesagt!

Das könnte Sie auch interessieren

Als Wahlmünchenerin habe ich die Alpen ja quasi vor der Tür und bin deshalb gern in den Bergen unterwegs. Von Oktober bis Mai und manchmal auch im Hochsommer begleiten mich dabei meine geliebten Skier.