22. Dezember 2017 Von: Sarah in 'Skifahren'' | 0 Kommentare

Was wird wohl in diesem Jahr wieder unter der Tanne liegen? Selbstgestrickte Wollsocken, Gutscheine, Gutscheine und noch mehr Gutscheine? Dabei gibt es doch so viel bessere Wege, Skifahrer und Snowboarder an Weihnachten zu beschenken. Auch wenn es keine neuen Skier oder ein neues Snowboard sein kann, gibt es trotzdem zahlreiche Geschenke, die Skifahrer und Snowboarder an Weihnachten glücklich machen. Zum Verschenken für andere Skifahrer oder als Geschenk an sich selbst. Snowplaza zeigt die besten Weihnachtsgeschenke für Skifahrer und Snowboarder für das Jahr 2017.

1. Nützlich: Tuning Kit

Wer partout nicht weiß, was er schenken soll, liegt mit dem Ski- und Snowboard Tuning-Kit immer goldrichtig. Denn es gibt nichts schlimmeres, als mit stumpfen Kanten oder ungewachsten Brettern im Skiurlaub zu stehen und nicht mehr vorwärts zu kommen. In den praktischen Set ist alles erhalten, was zur Ersten Hilfe für das Skiequipment benötigt wird, inkl. Wachs, Wachsschaber, Kantenschleifer, Schraubenzieher uvm. Das Set kostet 49,95 Euro.

Tuning-Kit von Dakine © Dakine


2. Skiausrüstung: Handwärmer mal anders

Wer eine Frostbeule in seinem Freundes- und Bekanntenkreis hat und nicht noch ein Paar dicke Socken verschenken möchte, gibt es beispielsweise vom Hersteller Zanier Handschuhe mit Heizsystem. Dank der robusten Akkus können die Handschuhe auf drei verschiedenen Stufen bis zu 10 Stunden lang erwärmt werden. Damit gehören kalte Finger auf der Skipiste zukünftig der Vergangenheit an.

Geschenketipp für Frierkatzen © Zanier

3. Skibekleidung: Pullover mit Skifahrer-Slogan

„Es gibt Wichtigeres als Skifahren. Nur was?“ Klarer könnte das Statement nicht sein und der Skifahrer, der damit beschenkt wird, wird uneingeschränkt zustimmen. Die bedruckten Oberteile von Spreadshirt kosten zwischen 23,95 und 36,95 Euro, je nachdem, ob es eine Ausführung als T-Shirt oder als Pullover sein soll.


4. Schmuck: Silberkette mit Skianhänger

Skifahrer und Snowboarder wollen ihr liebsten Sportgerät am liebsten direkt am Herzen tragen, allerdings ist das Equipment dafür etwas zu groß. Eine Alternative ist daher dieser Silberanhänger von Etsy für knapp 15 Euro. Ein Set Skistöcke und zwei Skier, die Skifahrer so immer bei sich tragen können, bis es endlich wieder in den Skiurlaub geht.


5. Macht jedes Geschenk besonders: Bunte Badewannenente

Für alle, die sich eigentlich nichts schenken wollten, am Ende aber doch nicht mit leeren Händen zum Weihnachtsfest auftauchen möchten, bietet sich eine Kleinigkeit an. Mit einer rosa Badewannenente im Skifahrerdress lässt sich sowohl die Dose mit den selbstgebackenen Plätzchen passend zum Thema aufhübschen als auch das Geldgeschenk gut verpacken. Den kleinen schwimmenden Begleiter gibt es ab 4,99 Euro.

Geschenkidee: Bunte Badewannenente


6. Legoset für junge Skifahrer

Während sich Erwachsene meist "nichts schenken", werden Kinderaugen groß, falls kein Geschenk unter dem Weihnachtsbaum liegt. Ein Geschenk, dass sowohl bei skibegeisterten Jungs als auch bei Mädels gut ankommen wird, ist die bunte Skiwelt von Lego. Zusätzlich zum Skilift kann ein gemütliches Alpenchalet aus den bunten Plastiksteinchen oder ein Lego-Geländewagen zur Themenwelt zugekauft werden. Den Skilift inkl. Zubehör gibt es bereits ab 59,95 Euro.

Skilandschaft aus Lego © Lego


7. Gutschein: Skipass fürs Lieblingsskigebiet

Einfach Skifahren. Ein schöneres Geschenk kann es für Skifahrer gar nicht geben. Fast jedes großes Skigebiet bietet mittlerweile Gutscheine für Skipässe zu unterschiedlichen Skipasspreisen an. Dabei kann zum Teil selbst entschieden werden, wie hoch der Wert ist bzw. für wie viele Tage der Skipass gelten soll. Die Gutscheine sind meist ein Jahr gültig und können dann an der Skikasse gegen die Skikarte eingetauscht werden.


8. Vielseitig: Messer für Bergliebhaber

Wer nicht nur gerne am Berg ist, sondern gleichzeitig eine gute Küche zu schätzen weiß, wird sich über das Messer im Gipfeldesign von Panoramaknife besonders freuen. Neben der Schweizer Ausgabe, die die markantesten Gipfel der Schweiz aufzählt, gibt es wahlweise auch die Gipfel Vorarlbergs, Graubündens oder gar Berlins auf der Schneide. Die Messer sind sowohl universal einsetzbar als auch speziell als Brot-/Käse-/Steak-/Frühstücks- und Taschenmesser erhältlich.


9. Für Fortgeschrittene: Skitechnik verschenken

Der digitale Skilehrer Carv ist auch was für langjährige Skifahrer. Fortgeschrittene sollen mit dem Set, das aus je einer Einlegesohle für jeden Skischuh und einem Tracker für den Schaft besteht, ihre Fahrtechnik verbessern können. Durch Sensoren in der Sohle wird die Gewichtsverteilung gemessen und die Kraftübertragung an den einzelnen Punkten bestimmt. Per Audioguide bekommt der Skifahrer dann Verbesserungsvorschläge über das Smartphone direkt ausgespielt. Mehr dazu>

Carv verbessert die Skitechnik digital © Carv

Weitere Geschenkideen für Skifahrer/-innen

Zudem gibt es noch zahlreiche weitere Möglichkeiten, um Skifahrer und Snowboarder an Weihnachten zu beschenken. Zahlreiche Skigebiete bieten Aktionen vor Ort an. Ebenso kann ein Gutschein für Wellness-Anwendungen im Skihotel nach einem Tag auf der Skipiste eine schöne Idee sein. Zudem finden in während der Skisaison zahlreiche Events in den Skigebieten statt, zum Beispiel Konzerte, die Skifahrer glücklich machen. Eine weitere Möglichkeit sind Restaurantgutscheine für besondere Restaurants im Skiort.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentar schreiben

Hallo, ich bin Sarah. Meine Skikarriere begann mit Benjamin Blümchen-Skiern, mit denen ich wohl mehr angegeben habe, weil sie so schön rosa waren, anstatt dass ich wirklich damit gefahren bin. Heute bin ich für Snowplaza auf den Pisten unterwegs und berichte von meinen Erlebnissen im Snowplaza Blog.

 
Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote