1. April 2015 Von: Christian in 'Bergwetter''

Skiurlaub an Ostern? Kein Problem! Im Mittelgebirge und vor allem in den Alpen sind über 50 cm Neuschnee in dieser Woche angekündigt. Außerdem wird es zur Wochenmitte wieder kälter, so dass es bis ins Tal schneit. Zwar zeigt sich die Sonne nur selten, trotzdem bieten die Osterfeiertage sehr gute Bedingungen zum Skifahren. Die Schneelage ist gut, und die Skigebiete bleiben weiter geöffnet. Snowplaza informiert im aktuellen Schneebericht über das Skiwetter in Österreich, der Schweiz, Frankreich und Italien. Hier geht es zu den Schneehöhen >

Der Osterhase bringt über 50 cm Neuschnee

Die Woche ist trüb und stürmisch gestartet. Vor allem entlang der Alpennordseite hat es meist stark geregnet und in höheren Lagen geschneit. Dabei traten Windböen von bis zu 100 km / h auf. Bis zum Osterwochenende bleibt uns das ungemütliche Wetter in den Skigebieten der Alpen erhalten. Die Sonne kommt hin und wieder mal durch. Ab Mittwoch, dem 1. April 2015 zieht außerdem eine neue Kaltfront aus Nordwesten herein, die für neue Schneefälle vor allem in Österreich sorgt. Die Temperaturen liegen gegen Ende der Woche auch im Talbereich nur knapp über den Gefrierpunkt. In der Schweiz sinken die Temperaturen sogar unter den Gefrierpunkt, so wie in Lenzerheide, wo das Quecksilber auf minus 2 Grad fällt. Die Skigebiete in Österreich erwarten zudem über 50 cm Neuschnee bis Ostern. Weniger Schnee gibt es Richtung Südtirol und Frankreich. Immerhin sind 10 cm Neuschnee am Kronplatz, Wolkenstein und Sulden am Ortler möglich. Zum Alpenwetter >

Blick nach Saalbach-Hinterglemm am 31. März 2015

Schneebericht für ausgewählte Orte

Harrachov: Das Skigebiet im Riesengebirge gehört zu den Hotspots in Tschechien. Zu Beginn der Woche wäre die weiße Pracht auf Grund der Regenfälle beinahe getaut, doch die neue Kältefront sorgt für über 10 cm Neuschnee kurz vor Ostern. Die Schneehöhe beträgt bis zu 60 cm auf dem Berg. Mehr lesen >

Oberstdorf: Die gesamte Woche ist es meist stark bewölkt. Während es im Ort regnet, gibt es in den Skigebieten bei Oberstdorf über 50 cm Neuschnee bis Ostersonntag. Die Schneehöhe beträgt 110 cm auf dem Berg. Alle Lifte sind geöffnet, und die Bedingungen zum Skifahren laut Bergbahnen sehr gut. Mehr lesen >

Saalbach-Hinterglemm: Nach einem regnerischen Wochenstart, schneit es im Skicircus am Mittwoch und Donnerstag bei Temperaturen um den Gefrierpunkt tagsüber. Es werden über 30 cm Neuschnee im Ort erwartet, auf dem Berg sogar weit über 50 cm. Über 60 Pisten inklusive Talabfahrten sind geöffnet. Mehr lesen >

Serfaus: Reichlich Neuschnee gibt es auch in Serfaus-Fiss-Ladis. Mit rund 20 cm fällt der meiste Schnee am Donnerstag. Der Pistenzustand ist nach Angaben der Bergbahnen sehr gut. Über 200 km Pisten sind geöffnet. Die Schneehöhe beträgt bis zu 110 cm auf dem Berg, im Talbereich immerhin noch 5 cm. Mehr lesen >

Val Thorens: Im höchstgelegenen Skiort in Europa herrscht absolute Schneesicherheit an Ostern. Mit rund 10 cm fällt zwar deutlich weniger Schnee in dieser Woche als in Österreich, dafür kommt aber auch immer öfter die Sonne zum Vorschein. Die Schneehöhe beträgt derzeit bis zu 240 cm auf dem Berg. Mehr lesen >

Sie wollen sicher gehen? Geöffnete Skigebiete an Ostern mit 100% Schneesicherheit >

Blick nach Val Thorens am 30. März 2015

Wetterprognose: Nach Ostern wieder sonniger

Bis Ostersonntag bleibt uns das windige und schneereiche Skiwetter in den Bergen erhalten. Ab Ostermontag soll es nach aktuellem Stand einen Wetterumschwung geben. Es wird wieder etwas wärmer, die Sonne kommt heraus und könnte für einen sonnigen Skiurlaub sorgen. Schneealarm aktivieren >

Ich mag am liebsten schönes Wetter beim Skifahren, weshalb ich oft in den Skigebieten in Frankreich unterwegs bin. Ansonsten sieht man mich im Winter öfter in den Skigebieten im Erzgebirge – perfekt für einen schönen Tagesausflug geeignet.

 
Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote