10. Januar 2022 Von: Leonie in Bergwetter

Nach einer sehr milden Periode hat es in den Alpen übers Wochenende endlich wieder viel Schnee gegeben. In Österreich schneit es heute noch gleichmäßig, aber in vielen anderen Alpenländern zeigt sich bereits die Sonne. Ab morgen klärt es dann überall auf und die Skigebiete können sich auf eine Woche voller Sonnenschein einstellen. Snowplaza präsentiert dir hier das Bergwetter für die kommenden Tage.

Hochdruckgebiet bestimmt das Wetter

In der nächsten Zeit wird ein kräftiges Hochdruckgebiet das Wetter in weiten Teilen Europas beeinflussen. So auch in den Alpenländern. Nur heute Nachmittag und Abend sorgt eine nordöstliche Strömung für einige Schneeschauer in Österreich und Süddeutschland, doch in der Nacht zum Dienstag klart es dann langsam auf. Auch in den französischen und italienischen Alpen verspricht es die ganze Woche über sehr sonnig zu werden.

Sehr kalter Start in die Woche

Heute Abend sinkt das Quecksilber in den meisten Skigebieten deutlich. Temperaturen zwischen -10 und -14 Grad Celsius sind keine Seltenheit, mit lokalen Höchstwerten von -15 Grad Celsius. Solch tiefe Temperaturen findet man vor allem in geschützten Tälern in Österreich, wo heute noch Schnee gefallen ist.

Kaiserwetter

Danach ist vorerst kein weiterer Schneefall in Sicht. Ab Dienstag ist im gesamten Alpenraum mit Kaiserwetter zu rechnen. Gelegentlich wird es in einigen Gebieten Nebelschleier geben und die Temperatur kann tagsüber zwischen 0 und -3 Grad liegen. Bist du diese Woche in den Bergen? Wir empfehlen: Schichten anziehen! Morgens und am späten Nachmittag kann es recht kalt sein, während es am Nachmittag etwas wärmer wird. Später in der Woche ist es etwas milder und sogar leichtes Tauwetter mit Höchstwerten zwischen 2 und 5 Grad wird vorhergesagt. Die Schneequalität auf den Pisten leidet darunter jedoch nicht sonderlich. Aller Voraussicht nach hält dieses trockene, sonnige Wetter bis mindestens Anfang nächster Woche an.

Gröden
St. Christina heute Mittag

Trockenes Wetter auch in Deutschland

Auch in der näheren Umgebung hatte es in den letzten Tagen geschneit. Im Sauerland ist am vergangenen Wochenende eine Menge Naturschnee gefallen. Auf den Pisten in Winterberg, Neuastenberg und Altastenberg liegen etwa 30 cm Schnee und mehrere Pisten sind geöffnet. Für die kommenden Tage wird auch in Deutschland kein Neuschnee mehr erwartet. Dafür aber Sonnenschein und vereinzelt Nebel rund um die Bergregionen.

Neuschnee Winterberg
 Neuschnee in Winterberg!
Webcam Willingen
Willingen heute Nachmittag

Aufgewachsen am Rand des Sauerlands und Kölnerin im Herzen, reise ich für mein Leben gern. Verschneite Bergwelten entdecke ich am liebsten wandernd!

Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote