10. März 2020 Von: Thijs in News

Das Coronavirus hat mittlerweile auch die Skigebiete erreicht. Die Ersten haben sich entschieden die Skisaison frühzeitig zu beenden. Zahlreiche Events ab einer bestimmten Teilnehmerzahl finden nun nicht mehr statt. Bei vielen Skiurlauber stellt sich nun die Frage: soll ich noch in die Berge zum Skifahren? In diesem Weblog nehmen wir Stellung.

Keine Experten

In der letzten Tagen haben wir uns bei Snowplaza bewusst aus der Diskussion herausgehalten. Wir sind keine Experten auf dem Gebiet der Virologie und können und sollten weder Vorhersagen über die Entwicklung des Coronavirus noch Handlungsempfehlungen für Skiurlauber aussprechen. Auch zur Frage, ob nun jemand in den Winterurlaub fahren soll oder nicht können und wollen wir keine Antwort geben. Stattdessen wollen wir auf offizielle Quellen verweisen, die hoffentlich die richtigen Empfehlungen aussprechen können. Wer noch daran zweifelt in den Skiurlaub zu fahren, kann sich unter den folgenden Adressen informieren:

Eigene Erfahrungen der letzten Tage

Unsere Kollegen Mike und Miranda kehrten erst vor zwei Tagen von der Schweiz nach Hause zurück. Ein Teil unseres Teams bleibt noch in verschiedenen Alpenländern vor Ort. Die Lage in vielen Skiorten in Österreich und in der Schweiz scheint entspannt zu sein. Menschen gehen auf die Straße, gehen Essen, kaufen ein, fahren Ski. Natürlich wird über das Virus gesprochen, in Panik verfällt jedoch niemand.

Mike in Nendaz

Verlässliche Informationsquellen

Die Entscheidung, ob man in den Skiurlaub fährt, sollte nur auf Basis verlässlicher Quellen getroffen werden. Das Bundesministerium für Gesundheit und das Auswärtige Amt informieren zuverlässig über die Ausbreitung des Coronavirus und geben, wenn nötig, Reisewarnungen für bestimmte Gebiete aus. Bis zum heutigen Tag sind weder für Frankreich, noch für die Schweiz oder Österreich Reisewarnungen verkündet worden. Reisende sollten sich dennoch im Klaren darüber sein, dass bei der Ein- bzw. Ausreise verstärkt Gesundheitskontrollen durchgeführt werden.

Ich bin leidenschaftlicher Skifahrer und immer auf der Suche nach den besten Après-Ski-Lokalen. Spaß und gute Unterhaltung gehören im Skiurlaub einfach dazu. Bei Snowplaza kennen mich die Kollegen als Après-Ski-Experten mit den besten Tipps für die angesagtesten Nachtclubs, die gemütlichsten Berghütten und den neuesten Liedern zum Feiern.