23. Januar 2019 Von: Sarah in 'Skigebiete unter der Lupe'' | 0 Kommentare

Es gibt ja Skifahrer-Tage, da steht man schon in der Früh auf und fühlt sich, wie ein Champion. Für diejenigen, die dieses Gefühl vom Frühstückstisch der Unterkunft auf die Pisten bringen wollen, hat sich das größte Skigebiet im Zillertal - die Zillertal Arena - etwas Besonderes einfallen lassen. Dort können Skifahrer sich nämlich jetzt den Titel des Arena Champions erfahren. Snowplaza erklärt, was es mit dem Arena Champion in der Zillertal Arena auf sich hat und wie man einer werden kann.

Arena Champion in der Zillertal Arena werden

Jeder kann ein Arena Champion werden, so verspricht es zumindest die Zillertal Arena. Denn die SkiMovie und Speed Check Strecken plus Photopoints wurden im größten Skigebiet im Zillertal in einer Challenge zusammengefasst. Insgesamt stehen 13 Arena Champion Stationen zur Verfügung, zusammengesetzt aus 5 SkiMovie Strecken, 4 Speed Check Strecken sowie 4 Photopoints. Wer mindestens sechs dieser 13 Stationen absolviert, erhält das Arena Champion Fotobuch als Erinnerung für zu Hause. Eine Registrierung ist vorab auf der Webseite der Zillertal Arena nötig.

Und so sieht eine der Ski-Cross-Strecken aus (hier im Skigebiet Königsleiten):

Die Strecken für den Arena Champion

Insgesamt stehen in der Zillertal Arena 13 Strecken zur Verfügung, wovon sechs absolviert werden müssen, damit sich ein Skifahrer mit dem Titel Arena Champion schmücken darf. Die zugehörigen Stationen sind (nach Skigebieten sortiert):

  • Photopoint Zell / Arena Stadl
  • BMW xDrive Cup Skimovie Strecke in Zell / Action-Park Kreuzwiese
  • BMW xDrive Speed Check Strecke in Zell / Action-Park

  • BMW xDrive Cup Skimovie Strecke in Königsleiten (Boardercross) / Gipfelbahn
  • Skimovie Strecke Königsleiten / Gipfelbahn
  • Speed Check Strecke in Königsleiten / Gipfelbahn
  • Photopoint Königsleiten / Bergstation Dorfbahn

  • SkiMovie Strecke in Gerlos / Ebenfeld-X-Press
  • Kids Speed Check Strecke in Gerlos / Ebenfeld-X-Press
  • Photopoint Gerlos / Arena Center

  • BMW xDrive Speed Check Strecke Hochkrimml / Plattenkogellift
  • Skimovie Strecke Hochkrimml / Duxer-6er Bubble
  • Photopoint Plattenkogel-X-Press II / Hochkrimml

Hier eine Übersicht der Strecken Zum Pistenplan >>

Skifahrer Rennen xDrive Arena Champion

So sieht die xDrive Cup Strecke in Zell aus © Zillertal Arena

SkiMovie- und Speed-Check-Strecken in der Zillertal Arena

Im Rahmen von SkiMovie können Skifahrer auf fünf Strecken in der Zillertal Arena ihre Fahrten auf Video aufzeichnen lassen. Wer einmal die Trendsportart Boardercross ausprobieren möchte, kann in Königsleiten zusammen mit zwei bis vier Fahrern seine Sprünge, Wellen und Steilkurven testen. Skifahrer, denen es eher um Geschwindigkeit geht, können auf den Speed-Check-Strecken in der Zillertal Arena ihr Tempo bei der Abfahrt messen lassen. Für kleine Adrenalinjunkies gibt es eine Kids Speed Check Strecke in Gerlos.

Weiterführende Informationen zur Zillertal Arena

Mit 143 Skipistenkilometern ist die Zillertal Arena das größte Skigebiet im Zillertal. Da die meisten Skipisten blau oder rot sind, ist das Skigebiet auch für Anfänger und Familien mit Kindern geeignet. Trotzdem gibt es auch reichlich sportliche Herausforderungen für fortgeschrittenere Skifahrer, wie zum Beispiel die Speed-Check-Strecken. Durch die Höhenlage und ein modernes und effizientes Beschneiungssystem ist die Zillertal Arena sehr schneesicher.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentar schreiben

Hallo, ich bin Sarah. Meine Skikarriere begann mit Benjamin Blümchen-Skiern, mit denen ich wohl mehr angegeben habe, weil sie so schön rosa waren, anstatt dass ich wirklich damit gefahren bin. Heute bin ich für Snowplaza auf den Pisten unterwegs und berichte von meinen Erlebnissen im Snowplaza Blog.

Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote