30. Oktober 2018 Von: Marlene in 'Skigebiete unter der Lupe''

Lech Zürs am Arlberg gehört zu einem der größten Skigebiete Österreichs. Insgesamt stehen Skifahrern im Skiverbund Ski Arlberg über 300 Pistenkilometer zum Skifahren zur Verfügung. Bekannt ist das Skigebiet vor allem durch seine Schneesicherheit und durch Veranstaltungen wie den Weißen Ring. Am 30. November 2018 startet dann auch die Skisaison in unserem Skigebiet der Woche. Snowplaza stellt das Skigebiet Lech Zürs am Arlberg näher vor, berichtet über Neuheiten und informiert über die Top-Veranstaltungen der Skisaison 2018 / 2019, die Sie nicht verpassen sollten.

Lech Zürs im Überblick

Im Skigebiet

Die Skipisten in Lech Zürs sind vorwiegend blau und rot markiert © Lech Zürs / Christoph Schoech

Das ist neu in Lech Zürs

Im neu eröffneten

Event-Highlight: Fantastic Gondolas in Lech Zürs

Anlässlich des Pistentipp: Der Weiße Ring

Der Weiße Ring ist eine Skirunde durch das Skigebiet Lech Zürs am Arlberg. Insgesamt misst die Runde 22 km und führt vom Rüfikopf bei Lech über den Schüttboden und Hexenboden nach Zürs. Anschließend geht es von der Bergstation der Madlochbahn über die gleichnamige "Madloch"-Skiroute weiter nach Zug und über das Kriegerhorn. Danach führt die Runde über Oberlech zurück nach Lech. Auf der Strecke findet jedes Jahr auch

Fazit

Die Skipisten in Das könnte Sie auch interessieren

Zurück nach oben ▲

Als Wahlmünchenerin habe ich die Alpen ja quasi vor der Tür und bin deshalb gern in den Bergen unterwegs. Von Oktober bis Mai und manchmal auch im Hochsommer begleiten mich dabei meine geliebten Skier.

Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote

Reiseblog

28. Jun 11 Gründe, warum Skiurlaub besser ist als Sommerurlaub
26. Jun Wie gesund ist Skifahren?
24. Jun Neue Bergbahn in La Norma: Melezet-Gondel mit 10 Plätzen