Höhe: 826-1500 Meter

Söllereck zusammengefasst

  • Kleines, aber feines Familien-Skigebiet
  • Ganzjahresrodelbahn Alpine Coaster
  • Zahlreiche Wanderwege & Hütten

Das charmante Skigebiet am Söllereck

Das Söllereck im Skiverbund Oberstdorf-Kleinwalsertal besticht durch seine Familienfreundlichkeit und den Charme eines kleinen, aber feinen Skigebiets. Die moderne Söllereckbahn sowie eine Hand voll Schlepplifte erschließen 14 präparierte Pistenkilometer. Der Berg der Familien verfügt außerdem über einen kleinen Funpark mit drei Lines, Iglus, Skikarussell sowie eine Ganzjahres-Rodelbahn „Allgäu Coaster“, auf der man mit Geschwindigkeiten von bis zu 40 km/h in das Tal rauscht. Auch Routen für Skitourengeher und Wanderwege sorgen für Abwechslung im Skiurlaub in den Oberstdorfer und Kleinwalsertaler Bergen.

Neben der modernen 6er Kabinenbahn wartet im Skigebiet Söllereck auch ein traditionsreiches Lift-Erlebnis. Der Höllwieslift ist mit 1.895 Metern Deutschlands längster Schlepplift und erschließt eine rasante, ehemalige FIS-Rennstrecke (Höllwies Piste). Und wer es nicht ganz so wild mag, auf den wartet Söllis Winterwelt. Ein Kinderskigebiet, in dem die Kleinsten spielerisch lernen auf den Skiern das Gleichgewicht zu halten. Der Charme der Region wird zudem durch die verhältnismäßig große Zahl an Gaststätten und Hütten unterstrichen. Allesamt stehen sie für uriges Ambiente und typisch Allgäuer Spezialitäten. Ob heißer Apfelstrudel mit Panorama hoch oben im Berghaus am Söller oder ein Absacker am Waldesrand im Tal in der Ziegelbachhütte, am Söllereck finden bestimmt auch Sie Ihr Lieblingslokal.

Übersicht Pisten & Lifte im Skigebiet Söllereck

Pisten

Lifte

Weitere Informationen

Blaue Pisten9,8 km Schlepplifte4Saisonstart16. Dezember 2017
Rote Pisten6,1 km Sessellifte0Saisonende8. April 2018
Schwarze Pisten0,0 km Gondelbahnen1Gletscher
Skirouten0,0 km Züge & Bahnen0Min. Höhe826 m
Gesamt15,9 km Kapazität4550 Pers./Std.Max. Höhe1500 m

travelOrte in der Nähe zum Skigebiet Söllereck

travel Weitere Skigebiete von Oberstdorf-Kleinwalsertal

Das Highlight: Winterwandern im Kleinwalsertal

Wenn Sie die Allgäuer Winterlandschaft entschleunigt per Wanderstiefel oder Schneeschuhtour entdecken möchten, sorgen die zahlreichen Winterwanderwege im Bereich des Skigebiets Söllereck für eine entspannte Alternative zum alpinen Skifahren. Die Bergstation der Söllereckbahn (1.358 m) erschließt gleich mehrere Wanderwege und bietet beispielsweise einen bequemen Einstieg in die aussichtsreiche Wanderroute Hochleiten-Freibergsee- Skiflugschanze (2 Std. Gehzeit). Der Höhenwanderweg nach Riezelrn (Nr. 28) führt Sie sogar bin ins benachbarte Österreich. Unterwegs warten weitere urige Berghütten auf ihren Besuch. Zudem achtet man am Söllereck auf Umweltschutz. Das komplette Gebiet wird mit 100 % Ökostrom versorgt.

Einrichtungen

Anzahl Skihütten5 Skidepot an der Talstation
Preis 0,5 Liter Glas Bier Tagespreis Skidepot
Preis Wurst mit Brot Gratis parken an der Talstation
Schönster AussichtspunktTagespreis Parken

Freestyle & Freeride im Skigebiet Söllereck

Snowparks 1Tables
HalfpipeBoxen
QuarterpipeRails
BoardercrossFreeride erlaubt
KickerFreeride-Zone

Skipasspreise (Nebensaison)

6-Tages-Skipass Kinder Erwachsene Gratis bis
Kleinwalsertal & Oberstdorf EUR 87.50 EUR 177.50 0 Jahre

Skipasspreise (Hauptsaison)

6-Tages-Skipass Kinder Erwachsene Gratis bis
Kleinwalsertal & Oberstdorf EUR 87.50 EUR 236.50 0 Jahre
 

Schneehöhen
Söllereck

Berg170 cm
Tal70 cm
open - dicht
hoogten

Die Informationen gelten für das Skigebiet Söllereck. Während der Saison werden die Daten täglich aktualisiert.

Pistenzustand griffig
KM an offen Pisten 107.7
Offene Lifte37 von 43
Rodelbahn geöffnet
Snowpark
Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote