Skip to navigation Skip to main content
Garmisch Classic Hausbergbahn
© Bayerische Zugspitzbahn, Matthias Fend

Garmisch-Classic zusammengefasst

  • Höhe: 731 - 2050 Meter
  • Eines der größten Skigebiete in Deutschland
  • Berühmte Kandahar-Abfahrt mit 92% Gefälle
  • Schöne, lange Talabfahrten

Das Skigebiet Garmisch-Classic liegt zwischen den Orten Grainau und Garmisch-Partenkirchen. WintersportlerInnen werden hier rund 40 Pistenkilometer geboten, die sich auf die drei Berge Alpspitze (2.628 m), Hausberg (1.310 m) und Kreuzeck (1.651 m) verteilen. Abwechslungsreiche Pisten für alle Ansprüche, vier Talabfahrten, zahlreiche Skihütten, ein großes Kinderareal und die legendäre Kandahar-Abfahrt machen Garmisch-Classic zu einem der besten Skigebiete in Deutschland, mit der imposanten Zugspitze als Kulisse gleich nebenan.

Garmisch-Classic: Skifahren mit Blick auf den höchsten Berg Deutschlands

Beim Skifahren auf den Pisten von Garmisch-Classic hat man einen herrlichen Ausblick auf die 2.962 Meter hohe Zugspitze, den höchsten Berg Deutschlands, mit dem Gletscherskigebiet am Zugspitzplatt. Das Pistenangebot in Garmisch-Classic ist sehr vielfältig. Die meisten Abfahrten (18 km) sind rot, gefolgt von 12 blauen und 10 schwarzen Pistenkilometern. Anfänger fühlen sich vor allem weiter oben im Skigebiet, an den Flanken des Kreuzjochs, wohl. Hier gibt es einige schöne breite blaue Pisten. Für fortgeschrittene WintersportlerInnen ist die berühmte Kandahar ein absolutes Muss. Außerdem hat das Skigebiet Garmisch-Classic ganze vier Talabfahrten zu bieten. Auf zwei roten, einer schwarzen und einer rot-schwarzen Piste kann man hier ins Tal hinab sausen.

Pistenplan Garmisch-Classic

Garmisch-Classic - 40 km

Offen
  • Blau 12 km
  • Rot 18 km
  • Schwarz 10 km

Berg: 125 cm

Tal: 35 cm

  • Schlepplifte 10
  • Sessellifte 4
  • Gondeln 2
  • Züge 0
  • Gletscher Nein
  • Geschwindigkeit 19750 p/Stunde
Pistenplan Garmisch-Classic

Skiurlaub mit Kindern in Garmisch-Classic

Familien mit Kindern werden sich am Hausberg von Garmisch-Classic schnell wohlfühlen. Inmitten einer atemberaubenden Landschaft lernen die Kinder in Ixis Kinderland ihre ersten Schwünge auf dem Übungshang mit Zauberteppich. Das fröhliche Maskottchen Ixi, der Fuchs, zaubert den Kleinen ein Lächeln ins Gesicht. Der Hausberg bietet u.a. drei Übungslifte, eine coole Funline mit allerlei Hindernissen und ein Bewegungsspiel mit vier Stationen, an denen Kinder und Erwachsene spielerisch ihre konditionellen und koordinativen Fähigkeiten entwickeln.

Die Weltcup-Piste Kandahar

Wer es beim Skifahren gerne sportlich und steil mag, sollte sich die Kandahar- Abfahrt auf keinen Fall entgehen lassen. Diese sieben Kilometer lange FIS-Weltcup-Piste weist ein Gefälle von bis zu 92 Prozent auf und bietet allen WintersportlerInnen eine echte Herausforderung. 

Ausflug ins Gletscherskigebiet auf der Zugspitze

Bei einem Skiurlaub in Garmisch-Classic sollte das Skifahren auf Deutschlands höchstem Berg auch nicht fehlen. Vom Skigebiet aus sind es etwa 10 km mit dem Auto oder Skibus zur Talstation der Bayerischen Zugspitzbahn. Diese Bergbahn bringt dich ins schneesichere Gletscherskigebiet auf dem Zugspitzplatt, wo dich von Anfang Dezember bis Mai 20 Pistenkilometer erwarten. Mit dem Kombi-Skipass Top Snow Card hat man Zugang zu beiden Skigebieten und obendrein ist damit auch das Skifahren in der Tiroler Zugspitz Arena möglich.

Kulinarische und aussichtsreiche Höhepunkte

Für die nötige Stärkung ist im Skigebiet Garmisch-Classic gesorgt. Auf dem Gipfel des Hausberg wartet die bekannte Drehmöser 9. Die rustikale Hütte mit gemütlichem Loungebereich mit Kamin und Außenterrasse, serviert hausgemachte Pizzen, regionale Spezialitäten sowie Vegetarisches. Die Kandahar 2 am Fuße der berühmten gleichnamigen Weltcup-Piste wartet mit Kuchen, Kaffee und Snacks auf, während das Selbstbedienungs-Restaurant Garmischer Haus bayerische Schmankerl und Kindergerichte anbietet. Die Aussicht von der großen Sonnenterrasse ist herrlich. Das beste Panorama hat man jedoch von der x-förmigen Aussichtsplattform AlpspiX. Der Blick auf die umliegende Bergwelt und das Höllental darunter sind für Groß und Klein atemberaubend. 

Fotogalerie von Garmisch-Classic

Garmisch Classic Alpspix
© Bayerische Zugspitzbahn, Matthias Fend
Garmisch Classic Funline
© Bayerische Zugspitzbahn, Matthias Fend
Garmisch Classic Kinderland
© Bayerische Zugspitzbahn, Magnus Winterholler
Garmisch Classic
© Bayerische Zugspitzbahn, Matthias Fend
Einrichtungen
Anzahl der Pistenrestaurants 11
Skidepot an der Talstation
Skidepot Preis pro Tag
Kostenlose Parkplätze an der Talstation
Parkpreis pro Tag
Freestyle & Freeride in Garmisch-Classic
Funparks 1
Halfpipe
Quarterpipe
Boxen
Rails
Tables
Boardercross
Kickers
Freeride erlaubt
Freeride-Zone
Skipasspreise Garmisch-Classic - Nebensaison (6 Tage)
 
Kinder
Erwachsene
Gratis bis
Geißkopf-Rusel
Kinder
Erwachsene
Gratis bis
Skipasspreise Garmisch-Classic - Hochsaison (6 Tage)
 
Kinder
Erwachsene
Gratis bis
Geißkopf-Rusel
Kinder EUR 94,00
Erwachsene EUR 112,00
Gratis bis