3. September 2022 Von: Miriam in SkifahrenWandernWintersportSkigebiete unter der Lupe

In den Wintermonaten veröffentlichen wir von Snowplaza regelmäßig Webcam-Bilder aus den Skigebieten. Wenn es mal wieder eine dicke Schneeschicht gibt, oder aber bei Kaiserwetter. Und besonders, wenn die Skigebiete durch Saharastaub orange gefärbt sind. Von dem ganzen Schnee der vergangenen Wintersaison ist nun nichts mehr übrig. Grün ist nun die vorherrschende Farbe in den Bergen. Nur auf den Gletschern ist noch etwas von dem strahlenden Weiß zu sehen, aber das ist leider auch nicht mehr wirklich viel. Da lohnt es sich, mal einen Blick auf die Unterschiede zwischen Sommer und Winter zu werfen. Kennst du dein Lieblingsskigebiet im Sommer?

Entdecke die Unterschiede 

Fährst du vielleicht schon seit Jahren zum Wintersport in dasselbe Skigebiet? Oder bist du einfach nur neugierig, wie die verschiedenen Skigebiete im Sommer aussehen? Hier findest du eine Übersicht mit Webcams von Skigebieten im Sommer und im Winter. Endecke die Unterschiede!  

Region Dents du Midi, Les Portes du Soleil

Region Dents du Midi, Les Portes du Soleil im Sommer
Les Portes du Soleil im Sommer
Region Dents du Midi, Les Portes du Soleil im Winter
Les Portes du Soleil im Winter

Saalbach (Zwölferkogel) 

Saalbach (Zwölferkogel) im Sommer
Saalbach (Zwölferkogel) im Sommer
Saalbach (Zwölferkogel)  im Winter
Saalbach (Zwölferkogel) im Winter

Turracher Höhe

Turracher Höhe im Sommer
Turracher Höhe im Sommer
Turracher Höhe im Winter
Turracher Höhe im Winter

Wildkogel Arena

Wildkogel Arena im Sommer
Wildkogel Arena im Sommer
Wildkogel Arena im Winter
Wildkogel Arena im Winter

Val Thorens

Val Thorens im Sommer
Val Thorens im Sommer
Val Thorens im Winter
Val Thorens im Winter

Kühtai

Kühtai im Sommer
Kühtai im Sommer
Kühtai im Winter
Kühtai im Winter

Zillertal Arena 

Zillertal Arena im Sommer
Zillertal Arena im Sommer
Zillertal Arena im Winter
Zillertal Arena im Winter

Tignes

Tignes im Sommer
Tignes im Sommer
Tignes im Witner
Tignes im Winter

Hochfügen 

Hochfügen im Sommer
Hochfügen im Sommer
Hochfügen im Winter
Hochfügen im Winter

Snow Space Salzburg

Snow Space Salzburg im Sommer
Snow Space Salzburg im Sommer
Snow Space Salzburg im Winter
Snow Space Salzburg im Winter

St. Johann in Tirol mit Blick auf den Wilder Kaiser

St. Johann in Tirol im Sommer
St. Johann in Tirol im Sommer
St. Johann in Tirol im Winter
St. Johann in Tirol im Winter

Lienz

Lienz im Sommer
Lienz im Sommer
Lienz im Winter
Lienz im Winter

Balderschwang

Balderschwang im Sommer
Balderschwang im Sommer
Balderschwang im Winter
Balderschwang im Winter

Bayerische Zugspitzbahn

Bayerische Zugspitzbahn im Sommer
Bayerische Zugspitzbahn im Sommer
Bayerische Zugspitzbahn im Winter
Bayerische Zugspitzbahn im Winter

Mayrhofen

Mayrhofen im Sommer
Mayrhofen im Sommer
Mayrhofen im Winter
Mayrhofen im Winter

St. Christina, Val Gardena

St. Christina, Val Gardena im Sommer
Val Gardena im Sommer
St. Christina, Val Gardena im Winter
Val Gardena im Winter

5 Gründe für einen Besuch in den Alpen im Sommer 

Um ehrlich zu sein: Es gibt keinen besseren Urlaub als einen Winterurlaub. Die Aussicht auf weiß verschneite Berge, jeden Tag Skifahren, leise rieselnder Schnee, Après-Ski... Für SkifahrerInnen und SnowboarderInnen ist das alles kaum zu übertreffen. Aber wir können aus Erfahrung sagen, dass ein Sommerurlaub in den Alpen auch wunderschön sein kann. Hier sind fünf Gründe, um auch dich davon zu überzeugen, mal im Sommer in den Bergen Urlaub zu machen. 

  • Die Anzahl der sportlichen Aktivitäten ist nahezu grenzenlos. Im Winterurlaub ist man jeden Tag aktiv auf der Skipiste, genau das ist auch im Sommer möglich. Wenn der Schnee geschmolzen ist, kommen die vielen Wanderwege und Bike-Strecken wieder zum Vorschein. Zu Fuß und auch mit dem Rad gibt es viel zu entdecken, von entspannt und einfach bis anspruchsvoll und actionreich. Wie wäre es, einen Drei- oder Viertausender zu besteigen? Eine weitere coole Sportart, die dem Skifahren durchaus ähnlich ist, ist Downhill-Mountainbiking. Du beginnst auf dem Gipfel des Berges und dann geht es über einen spannenden Trail bergab. Auch Sportarten wie Klettern, Rafting und Canyoning warten im Sommer in den Bergen auf dich.
  • Deine Lieblingshütte ist, wie im Winter, geöffnet. Isst du im Skiurlaub immer in der gleichen Berghütte zu Mittag? Die Chancen stehen gut, dass sie auch im Sommer geöffnet ist.
  • Kaiserschmarrn, Rösti, Tartiflette... Und natürlich stehen auch alle deine Lieblingsgerichte aus dem Winterurlaub auf der Karte. Da braucht man nicht mit dem Rezept in die Küche zu gehen ;-).
  • Es gibt etliche Gelegenheiten, sich zu erfrischen. Die Temperaturen sind im Sommer natürlich ganz anders. Es gibt Tage, an denen es über 30, 40 und manchmal sogar 50 Grad wärmer ist als im Winter. Aber keine Sorge, in den Bergen warten unzählige Möglichkeiten sich abzukühlen, auf dich. Ein Bad in einem frischen Bergsee kann genauso erfrischend sein wie ein Bad im Pulverschnee.
  • Panoramen mit grünen Bergen sind auch schön. Du liebst es, die Alpen unter einer dicken Schneedecke zu sehen? Das können wir gut nachvollziehen, aber grüne Berge, voller Blumen und grasender Kühe sind auch schön anzusehen und so ein Sonnenaufgang auf dem Gipfel hat etwas absolut Magisches. Ob Sommer oder Winter, man kann sich einfach nicht sattsehen an den Alpenriesen. Und manchmal gibt es sogar im Sommer eine Schneedecke!

Morgens früh Schwünge auf fast leeren Pisten zu ziehen ist Miriams Highlight beim Skifahren, deswegen ist sie auch immer eine der Ersten an der Gondel. Am liebsten bei bestem Wetter und optimalen Pistenbedingungen. Nach dem Skifahren genießt sie Saunagänge und die kulinarischen Köstlichkeiten der Alpen.

Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote