2. Dezember 2021 Von: Miranda in Material

Die Marke Dope hat in den letzten Jahren auf den Pisten für Furore gesorgt. Ihr cooler, junger Stil mit Wiedererkennungswert fällt ins Auge. Vor allem die Sweater, die man als Jacke tragen kann, sind sehr beliebt. Höchste Zeit, eine dieser auffälligen und sehr erschwinglichen Jacken selbst auszuprobieren. Bei unserem letzten Ausflug nach Sölden zog ich für einen Nachmittag die Annok Damen-Snowboardjacke an und schnappte mir für die Gelegenheit mein Snowboard. Natürlich kann man in dieser Jacke von Dope auch Ski fahren! Neugierig auf unsere Erfahrungen mit der Annok W von Dope? Lies hier mehr!

Dopesnow.com seit 2008

Dope Snow wurde 2008 in Schweden gegründet und vertreibt seine Produkte ausschließlich online über dopesnow.com und ridestore.com. Sie geben alles für die Zufriedenheit ihrer Kunden und stellen deren Bedürfnisse auch bei der Entwicklung der Kleidung in den Mittelpunkt. Wer eine Jacke bestellt, erhält einige Tage später eine persönliche E-Mail von einem der Mitarbeiter, mit der Nachfrage, ob man auch zufrieden ist. "Wie gefallen dir deine neuen Sachen, Miranda? Ich wollte nur fragen, ob du mit deiner Bestellung bei Ridestore zufrieden bist? :) / Jip von Ridestore". Eine sehr nette Geste, wie ich finde! Außerdem fallen keine Versand- oder Rücksendekosten an und man hat 90 Tage Zeit, Artikel zurückzuschicken. Rundum ein wirklich guter Service also.

Dope Snow im Test
Die Annok W von Dope Snow ist ein bunter und cooler Anorak für Damen.

Dope Annok W: bunt und robust

Die Dope Annok Snowboardjacke für Damen, die ich bestellt habe, sieht in der Realität genauso bunt und cool aus wie im Internet. Ich persönlich mag Anoraks gerne, weil man damit immer lässig aussieht. Auch die Farben der Annok sind wunderschön. Zum Glück hat sie einen langen Reißverschluss an der Seite, damit das Anziehen des Anoraks etwas erleichtert wird, denn um ehrlich zu sein: Es sieht zwar cool aus, aber eine Jacke über dem Kopf an-und auszuziehen ist eben etwas umständlicher und nicht für jeden etwas. Aber hey, es sieht wirklich gut aus. ;) Ich trage dazu eine Skihose mit Hosenträgern, was nicht sehr praktisch ist, wenn man auf die Toilette geht, weil man erst die Jacke ausziehen muss. Kurzum: Besser eine Hose ohne Hosenträger dazu, damit man den Anorak nicht jedes Mal ausziehen muss. Der Schnitt der Jacke ist ideal: nicht zu weit, nicht zu eng und ich kann mich gut darin bewegen, toll! Ich trage immer S und auch bei der Dope Annok W passt mir diese Größe genau.

Praktische Funktionen

Der Anorak hat viele nützliche Funktionen, die man von einer Ski- oder Snowboardjacke erwartet. Die Annok punktet mit einer großen Kapuze, die leicht über den Helm passt, einem schönen hohen, weichen und warmen Kragen, Belüftungsreißverschlüssen unter den Armen, Schneefang an Hüfte und Handgelenken, einem Täschchen für das Skiticket und zwei großen Taschen auf der Brust. Eine davon ist von oben zugänglich, die andere über seitliche Reißverschlüsse. Die Tasche für das Handy hatte ich anfangs nicht gleich gefunden, denn sie befindet sich hinter einem Reißverschluss in der Brusttasche. Wirklich sehr praktisch, denn so rutscht das Handy nicht in der großen Tasche herum. Man muss einfach nur zwei Reißverschlüsse öffnen, um an das Handy zu kommen.

Große Kapuze
Die große Kapuze passt problemlos über den Helm.
Beuteltasche
Die großen Beuteltaschen bieten reichlich Stauraum.
Belüftungsreißverschlüsse
Die praktischen Belüftungsreißverschlüsse bieten Abhilfe, wenn dir zu heiß wird.
Hoher und weicher Kragen
Der hohe Kragen ist innen herrlich weich.

Gefüttert, aber nicht zu viel

Dope Snow verwendet für die Herstellung der Kleidung eigene Materialien. Die Jacke hat eine atmungsaktive Membran mit einer Wassersäule von 15.000. Auch für das Futter und die Außenhülle verwendet Dope eigene Materialien. Die Jacke fühlt sich solide und robust an. Da wir nur schönes Wetter hatten, konnte ich nicht testen, ob sie wasserabweisend ist. Jedoch angesichts des Materials und der Tatsache, dass die Nähte versiegelt sind, glaube ich das definitiv. Die Jacke ist gefüttert, somit reicht an einem Schönwetter-Tag mit Temperaturen um den Gefrierpunkt, wie wir ihn hatten, ein Thermoshirt darunter. Ich habe sogar die Belüftungsreißverschlüsse unter den Armen ein wenig geöffnet. Kurz gesagt, die Jacke ist gefüttert, aber nicht superdick, so dass man sich gut bewegen kann und sie warm hält. 

Annok Dope
Die Annok von Dope gibt optimale Bewegungsfreiheit beim Snowboarden und auch beim Skifahren.

Dope Annok W: tolle Jacke für einen guten Preis

Die Dope Annok Damen Snowboardjacke erfüllt voll und ganz die Erwartungen, die ich im Vorfeld hatte. Für eine unverbindliche Preisempfehlung von 189,90 € erhält man eine sehr ganzheitlich funktionale Wintersportjacke mit vielen praktischen Details, einem tollen Schnitt und coolem Aussehen. Man kann die Annok auch perfekt als normale Winterjacke für zu Hause tragen. Das Modell gibt es in 10 verschiedenen Farben. Wer also ein weniger auffälliges Farbdesign bevorzugt, hat viele Optionen. Mein Fazit: eine tolle Jacke zu einem tollen Preis!

Sieh dir hier die Annok Damenjacke von Dope an

Soweit ich mich erinnern kann, habe ich immer irgend etwas in den Bergen zu tun gehabt. Skifahren, Snowboarden, Wandern oder Mountainbiking - ich mag alle Sportarten.

Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote