21. Februar 2020 Von: Karl in SkifahrenWintersportVeranstaltungen

Der FIS Welt-Cup kommt an diesem Wochenende in die Schweizer Alpen, genauer gesagt in das Wallis. Vom 21. bis 23. Februar kämpfen die Damen auf der FIS Abfahrt beim Audi FIS Damen Weltcuprennen von Crans Montana um wertvolle Weltcup-Punkte. Bereits am Freitag findet das Ersatzrennen für die abgesagte Abfahrt in Rosa Khutor statt. Damit werden an diesem Wochenende wieder alle Augen des alpinen Ski-Weltcups auf das sonst so mondäne Schweizer Skigebiet gerichtet sein. Snowplaza hat die wichtigsten Fakten zum AUDI FIS Ski-Weltcup Welt der Damen in Crans-Montana zusammengefasst.

Audi FIS Ski Alpin Damen in Crans Montana

Im Schweizer Skigebiet Crans-Montana hat der Ski-Weltcup Tradition. Denn bereits im Jahre 1987 wurden auf den Skipisten im Schweizer Kanton Wallis die Alpinen Ski-Weltmeisterschaften ausgetragen. In dieser Saison finden insgesamt drei Weltcuprennen in Crans-Montana statt. Dabei wird die Abfahrt am Freitag als Ersatzrennen für die abgesagte Abfahrt im russischen Rosa Khutor ausgetragen. Am Samstag treten die Damen in der regulären Abfahrt gegeneinander an. Bereits am Sonntag folgt dann die Alpine Damen Kombination mit dem Super G und dem Slalom. Die Wettbewerbe finden auf der im Jahr 2013 umgebauten und erneuerten WM-Abfahrtspiste Mont-Lachaux statt. Diese Strecke, die auf 2.210 Metern beginnt, zählt heute zu den schönsten und gleichzeitig technisch herausfordernden Abfahrten des Ski Weltcups.

Programm und Tickets für Crans Montana 2020

Von Freitag bis Sonntag finden in Crans Montana drei Skirennen sowie weitere Events und Veranstaltungen statt. Die Tickets dafür können online erworben werden. Gut zu wissen: Bei der Abfahrt am Freitag, die als Ersatzrennen für die Abfahrt in Rosa Khutor ausgtragen wird, sind alle Sektoren gratis. Auch für die Rennen am Samstag und Sonntag, ist mit Ausnahme der Zieltribünen der Eintritt in den Zielraum und entlang der Strecke gratis. Der Veranstalter bittet darum, dass keine Hunde auf die Tribünen mitgenommen werden. Tickets und Preise >>

Donnerstag, 20.02.2020

  • 10:00 Uhr: Training Abfahrt auf der Piste Mont Lachaux
  • 18:30 Uhr: LED-Abfahrt - Cry d'Er-Crans
  • 19:00 Uhr: Live DJ, Bars & Verpflegung - Parking Crans-Cry d'Er / Bar Zerodix

Freitag, 21.02.2020

  • 10:00 Uhr: Abfahrt auf der Piste Mont Lachaux
  • 16:00 Uhr: Seilrutsche für alle - Eisbahn Ycoor
  • 19:05 Uhr: Animationen, Preisverleihung, Übergabe der Startnummern, Show - Eisbahn Ycoor
  • 20:15 Uhr bis 22:00 Uhr: Musik Live DJ - Eisbahn Ycoor

Samstag, 22.02.2020

  • 9:30 Uhr: Air Show PC-7 Team der Schweizer Armee
  • 10:30 Uhr: Abfahrt Damen auf der Piste Mont-Lachaux
  • 16:00 Uhr: Seilrutsche für alle - Eisbahn Ycoor
  • 18:30 Uhr: Animationen, Preisverleihung der Abfahrt und Übergabe der Kombi-Startnummern, Show - Eisbahn Ycoor
  • 20:15 Uhr bis 22:00 Uhr: Musik Live DJ / Eisbahn Ycoor
  • 21:00 Uhr: Konzert OESCH'S DIE DRITTEN, Vor und nachher / Musik mit LES AMIS DE SONVILLE - Tennishalle Le Régent

Sonntag, 23.02.2020

  • 10:30 Uhr: Super-G Alpine Kombination Damen auf der Piste Mont-Lachaux
  • 12:35 Uhr: Air Show PC-7 Team der Schweizer Armee
  • 13:30 Uhr: Slalom Alpine Kombination Damen auf der Piste Mont-Lachaux
  • Im Anschluss: Preisverleihung im Skistadion

Alle Aktualisierungen und noch mehr Programm-Details gibt es hier >

Partys und Highlights des FIS Ski Weltcups in Crans Montana

Auch abseits der Skipisten wird an diesem Wochenende wieder so Einiges los sein. Der Veranstalter plant eine Reihe von Animationen und Events u.a mit einer „Weltcup-Party“ am Samstag und einem Konzert der besten Schweizer Volksmusikgruppe „Oesch’s die Dritten“. Am Wochenende finden gleich mehrere Air Shows der Schweizer Armee statt.

FIS Weltcup Crans Montana
Die Skipiste Mont-Lachaux zählt zu den schönsten Abfahrten des Ski Weltcups © skicm-cransmontana.ch

Praktische Infos zum Skigebiet Crans Montana

Das Skigebiet Crans-Montana, das auf einem sonnigen Hochplateau in der Schweiz liegt, hat rund 140 Pistenkilometer zu bieten und ist bekannt für seine sonnigen Abfahrten. Dabei können Skifahrer und Snowboarder einige sanfte Gletscher-Pisten, die WM-Abfahrt, zwei Snowparks und Möglichkeiten zum Skifahren im Tiefschnee erleben. Das Skidorf Crans kann eher als mondän beschrieben werden und ist bekannt durch seine schicken Villen, exklusiven Shops, einem guten Nachtleben und einer noch besseren Gastronomie. Im Skidorf Montana hingegen steht der Wintersport im Vordergrund. Von Barzettes aus geht es mit dem Violettes Express zum Highlight des Skigebietes, dem Plaine Morte Gletscher auf knapp 3.000 Meter Höhe. Weitere Infos zur Anfahrt und Erreichbarkeit >

Glück auf und Hallo! Die Liebe zum Schnee wurde mir in die Wiege gelegt. In der Schule hatte ich Wintersport als Unterrichtsfach, der Grundstein für mein Lebenshobby Snowboarden. Im Skiverbund SkiBig3 in den Rocky Mountains in Kanada fühle ich mich am wohlsten.