10. Dezember 2019 Von: Max in GenussReisetipps

Die zweite Runde für Snowlicious, der Genuss-Eventreihe direkt auf Hochfügens Pisten, wurde am 8. Dezember eröffnet. Auch diesen Winter lädt das 430 PS starke PRINOTH Pistenfahrzeug seine mobile Küche auf und lässt einen DJ am Dach einsteigen. Neu in dieser Saison: Wechselnde Haubenköche zaubern aus dem Pistenfahrzeug lukullische Häppchen direkt auf die Piste. Snowplaza berichtet über die kulinarische Eventserie Snowlicious in Hochfügen und verrät wann Skifahrer und Snowboarder in dieser Skisaison nochmal die Möglichkeit haben am Event teilzunehmen.

Snowlicious: Casual Fine Dining mitten im Skigebiet Hochfügen

Mit der autarken Küche auf dem PRINOTH Pistenfahrzeug steuert die Pistenraupe die schönsten Plätze im Skigebiet Hochfügen an. Dort schlägt BMW Mountains auf 2.500 Metern Höhe die Zelte, oder besser gesagt Launch-Möbel und Feuertonnen, auf. Internationale Spitzenköche servieren jeweils drei Häppchen zu leistbaren Preisen auf Haubenniveau. So gab es dieses Jahr schon einen Cappuccino von Maronis, ein Tartare von der geräucherten Forelle mit Wasabikren und roten Rüben oder rosa gebratenen Rehrücken mit Rotkraut und glasierten Äpfeln. Da kommt mitten im Skigebiet das Flair von den großen Metropolen mit ihrem Smart Casual Dining auf.

Haubenkoch Alexander Fankhauser (Mitte) mit Josef Margreiter (GF Tirol Holding „Lebensraum 4.0“ und ehemaliger GF der Tirol Werbung GmbH) und Gattin Gwendoline. (Foto: © Skigebiet Hochfügen)

Sommeliers und Show-Barkeeper an der Schneebar

Den passenden edlen Tropfen dazu gibt’s an der Wein- und Ginbar, wo ein Sommelier höchstpersönlich die Korken zieht. Oder wie wäre es mit einem ausgefallenen Cocktail, der von den Barkeepern an der Schneebar mit einer Showeinlage gezaubert wird? Dazu noch chillige Sounds vom ehemaligen Radiomoderator und DJ Roland Schmuderer. Da kann man in der BMW Chillout Area ruhig mal die Beine hochlegen oder sich ein Häppchen nach dem anderen aus der Haubenküche gönnen.

Für ein prickelndes Erlebnis am Gaumen wird auch gesorgt (Foto: © Skigebiet Hochfügen)

Andrang der Haubenköche in Hochfügen

Hochfügen wird dieses Jahr zum Mekka für Feinschmecker. Hier schwang neben Lokalmatador Alexander Fankhauser (3 Hauben) auch schon Jonnie Boer aus den Niederlanden – ausgezeichnet mit 19,5 Punkten im Gault Millau – den Kochlöffel. Mit dem TV-Koch Fankhauser kann selbstverständlich auch dieses Jahr wieder gerechnet werden. Für diesen Winter ist man zudem bereits in Gesprächen mit den Köchen Jan Hartwig (3 Sterne Deutschland), Andreas Hillejan (1 Stern Deutschland) und Andreas Döllerer (#2 der 50 Top Chefs Österreich). Inzwischen fragen auch immer mehr Starköche selbst an, ob sie die einmalige Gelegenheit ergreifen dürfen, mitten im Hochfügner Skigebiet ihre Hauben-Häppchen zu präsentieren.

Kommst du auch zum Snowlicious nach Hochfügen? (Foto: © Skigebiet Hochfügen)

Snowlicious Hochfügen: alle weiteren Eventtage

Wo Spitzenköche um einen Platz am Herd kämpfen, da kann ein Feinschmecker nicht falsch sein. Gelegenheit für den besonderen Einkehrschwung gibt’s diesen Winter insgesamt neun Mal: 

  • Dezember: 08. und 23.12.2019
  • Januar: 03.01.2020
  • Februar: 01., 15. und 28.02.2020
  • März: 14. und 28.03.2020
  • April: 11.04.2020

Mehr Informationen zum Event auf der offiziellen Seite von Hochfügen >

Aufgewachsen im schönen Bayern, hatte ich die Berge stets in greifbarer Nähe. Im Winter arbeite ich im Zillertal als Snowboardlehrer. Bei Snowplaza berichte ich über die neuesten Trends und News im Wintersport.

 
Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote