11. Oktober 2019 Von: Sarah in News

Rauf auf’s Kitzsteinhorn! Das ist der magische Satz, auf den alle gewartet haben, die schon ewig darauf fiebern, endlich die Skier wieder anschnallen zu dürfen. Denn schon im Oktober sind die Schneebedingungen am Kitzsteinhorn in der unvergleichlichen Berglandschaft des Nationalparks Hohe Tauern wieder bereit, Wintersportler, Freestyler, Freerider und Schneeliebhaber alles zu bieten, was sie brauchen. Jetzt auch mit brandneuer Dreiseilumlaufbahn, der 3K K-onnection. Sie verbindet, was zusammengehört, nämlich das Ortszentrum Kaprun, das Familienskigebiet Maiskogel und das Gletscherskigebiet Kitzsteinhorn. Snowplaza stellt zusammen, was Skifahrer jetzt über den Skistart am Kitzsteinhorn wissen müssen.

Der Skibetrieb beginnt Mitte Oktober

Nur noch ein paar Mal schlafen und dann ist es endlich wieder so weit. Am 12. Oktober 2019 startet der Skibetrieb am Kitzsteinhorn in Zell am See und Kaprun. Die Abfahrt wird bereits bis zum Alpincenter möglich sein. Ab dem kommenden Samstag kann in Salzburgs einzigem Gletscherskigebiet bis in den Frühsommer der Skisport in all seinen Facetten genossen werden. Nach zwei Jahren Bauzeit konnte nun auch endlich ein langersehntes Projekt fertiggestellt werden. Mit der Eröffnung der 3K K-onnection, Salzburgs erster Dreiseilumlaufbahn, werden ab 30. November 2019 das Kapruner Ortszentrum, der Familienberg Maiskogel und das Gletscherskigebiet Kitzsteinhorn verbunden.

Und was ist Ihre Lieblingspiste am Kitzsteinhorn? (Foto: © Kitzsteinhorn)

Spannende Events am Kitzsteinhorn in der Skisaison 2019/2020

Aber auch abseits der insgesamt rund 40 Kilometer Skipiste wird in der diesjährigen Skisaison für reichlich Unterhaltung gesorgt. Die Liste der Events, die Skifahrer auf keinen Fall verpassen sollten, ist abwechslungsreich. Wir haben daher mal eine kleine Vorauswahl getroffen. Von 8. bis 10. November 2019 wird das Dorfzentrum von Kaprun zu einer großen Tanzfläche, denn dann stehen internationale DJs beim Winter Opening WOW Glacier Love an den Turntables. Anschließend gilt das Bergwelten Skitouren-Testival, das vom 22.-24. November 2019 stattfindet, als echtes Highlight. Auch ist der Skitouren-Wettbewerb Kitzsteinhorn Extreme zurück! Am Samstag, 07.Dezember 2019, geht das härteste Skitouren-Rennen mit neuer Strecke in die nächste Runde. Am 28. März 2020 messen sich die Profis der Freeride-Szene beim X OVER RIDE. Abschließend bietet das Gletscher Frühlingsfest wieder ein umfangreiches Programm.

Weiterführende Informationen zum Skigebiet

Das Gletscherskigebiet auf 3.029 Metern Höhe bietet 100% Schneegarantie, vielseitige Pisten, Tiefschnee und ein atemberaubendes Panorama. Skifahren ist hier von Oktober bis Anfang Juni möglich. Insgesamt werden 40 Kilometer Skipiste geboten, die sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet sind. Eine besondere Herausforderung ist die Black Mamba mit bis zu 63% Gefälle, auf der glühende Oberschenkel garantiert sind. Unbedingt werden sollte auch die Panoramaplattform Top of Salzburg, die höchstgelegene Aussichtsplattform im Salzburger Land.

Hallo, ich bin Sarah. Meine Skikarriere begann mit Benjamin Blümchen-Skiern, mit denen ich wohl mehr angegeben habe, weil sie so schön rosa waren, anstatt dass ich wirklich damit gefahren bin. Heute bin ich für Snowplaza auf den Pisten unterwegs und berichte von meinen Erlebnissen im Snowplaza Blog.

Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote