23. September 2019 Von: Leonie in Skigebiete unter der Lupe

Die Olympiaregion Seefeld gehört zur exklusiven Auswahl der Best of the Alps, was einen außergewöhnlichen Standard an Infrastruktur, Lebenskultur, Hotellerie und Gastronomie garantiert. Dennoch gilt die Skiregion noch stets als Geheimtipp im Herzen der Tiroler Berglandschaft. Das Skigebiet grenzt an den eindrucksvollen Naturpark Karwendel, der mit seinen wilden und ursprünglichen Lebensräumen und diversen Tier- und Pflanzenarten garantiert auch im Winter zu einer Entdeckungstour auf Schneeschuhen, oder Tourenski einlädt. Auf den Skipisten des Skigebiets treffen sich Feinschmecker und Genießer. Hektik finden Skifahrer hier kaum. Snowplaza gibt einen Überblick zur Olympiaregion Seefeld und verrät, warum wir sie zum Skigebiet der Woche gewählt haben.

Überblick der Olympiaregion Seefeld

Die Olympiaregion Seefeld liegt auf einem 1.200 Meter hohen Plateau und umfasst die Orte Seefeld, Leutasch, Mösern-Buchen, Reith und Scharnitz. Hier finden Wintersportler eine unvergleichliche Vielfalt an Sport- und Freizeitaktivitäten mit einem atemberaubend schönen Bergpanorama. Skifahrer und Snowboarder erwarten 37 Pistenkilometer und rund 34 moderne Seilbahnen, aber auch Langläufer kommen auf rund 245 Kilometern bestens präparierten Loipen nicht zu kurz. Die Anreise ab dem nahgelegenen Flughafen Innsbruck gestaltet sich einfach, aber auch mit dem Auto, zum Beispiel in nur 90 Minuten mautfrei ab München, ist die Region gut erreichbar. Romantiker nehmen die Karwendelbahn auf einer der schönsten Bahnstrecken Europas.

Familienfreundliches Olympiagebiet Seefeld
Die Olympiaregion Seefeld ist sehr familienfreundlich (Foto: © Olympiaregion Seefeld, Stefan Wolf)

Pistentipps in der Olympiaregion Seefeld

Die Pistenvielfalt in der Olympiaregion Seefeld lässt Wintersportherzen höher schlagen, denn hier ist wirklich vom Anfänger bis Profi für jeden etwas dabei. Die gut präparierten Pisten bieten Schneesicherheit und versprechen dank der einzigartigen Lage lange, sonnige Skitage mit einer Aussicht, die ihresgleichen sucht. Das Skigebiet „Gschwandtkopf Seefeld“ ist beispielsweise nicht zu Unrecht als „der Aussichtsreiche“ bekannt. Ein Highlight ist das Nacht-Skifahren unter Sternen im Skigebiet Leutasch. Besonders zu erwähnen ist außerdem die Familienfreundlichkeit der Skigebiete. Kindern steht ein eigenes Ski-Areal zum Üben zur Verfügung sowie viele Aktivitäten, wie zum Beispiel Birkys Zauberland, Sportis Kinderland oder Snowtubing.

Nacht-Skifahren im Skigebiet Leutasch
Nacht-Skifahren im Skigebiet Leutasch (Foto: © Olympiaregion Seefeld, Stefan Wolf)

Veranstaltungstipps in der Olympiaregion Seefeld

Wer auch nach dem Tag auf der Piste sportlich weitermachen will, dem seien die Winter World Masters Games (WWMG) empfohlen, das weltweit größte Wintersport-Festival für über 30-jährige Sportler. Am 10. Januar werden mehr als 3.000 Wintersportler erwartet, die sich in 12 verschiedenen Sportarten getreu den Olympischen Werten Leistung, Freundschaft und Respekt messen wollen. Jeder kann mitmachen! Lediglich das Mindestalter ist abhängig von der Sportart. Ruhiger geht es zu beim Klingenden Advent, dem romantischen Adventmarkt, der am 10. Dezember in der Seefelder Fußgängerzone stattfindet. Hier kann in zauberhafter Vorweihnachtsatmosphäre endlos geschlendert und geschlemmt werden. Außerdem wird eine stimmungsvolle Fackelwanderung organisiert.

Adventmarkt in Seefeld
Adventmarkt in Seefeld (Foto: © Olympiaregion Seefeld, Stephan Elsler)

Fazit

In der Olympiaregion Seefeld erwartet Besucher ein ganzheitliches Erlebnis, da ganz in der Philosophie des Nordic Lifestyles der Fokus auf Sport, Genuss und Anregung liegt. Ein Konzept, das für sowohl Genussskifahrer als auch Familien gleichermaßen einschlägt und jedem höchste Urlaubsqualität verspricht. Wem ein vielfältiges Angebot genauso wichtig ist wie eine top Aussicht und ein großer Sonnenfaktor, dem sei das Skigebiet auf jeden Fall ans Herz gelegt. Die Olympiaregion Seefeld hat unserer Meinung zurecht die Auszeichnung Best of the Alps verdient und ist daher unser Skigebiet der Woche.

Aufgewachsen am Rand des Sauerlands und Kölnerin im Herzen, reise ich für mein Leben gern. Verschneite Bergwelten entdecke ich am liebsten wandernd!

 
Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote