27. August 2019 Von: Sarah in News

Im Lechtal in Tirol zwischen Steeg und Forchach gibt es mehrere kleine Skigebiete und einige Skipistenkilometer. In einem solchen Skigebiet, nämlich der Jöchelspitze, oberhalb von Bach entsteht gerade eine neue 8-Personen-Gondel.

Neue Jöchelspitzbahn in Bach

Auf der Jöchelspitze oberhalb von Bach im Lechtal wird derzeit bei der Sonnalm (1800 m) ein neuer Skilift gebaut. Ersetzt wird damit der mehr als 40 Jahre alte 2-Personen-Sessellift. Für eine Investitionssumme von 6,6 Millionen Euro wird eine neue 8-Personen-Gondel gebaut, wodurch sich die Fahrzeit von 15 Minuten auf 6 Minuten verkürzt. Die 22 Kabinen der Gondel sollen in der Lage sein, stündlich 1200 Personen auf den Berg zu befördern. Bei großem Andrang können noch weitere Gondeln ans Seil gehängt werden.

Daten & Fakten der Jöchelspitzbahn im Lechtal

Bergstation: Sonnalm Länge: 1.685 m
Höhe Bergstation: 1.768 m Höhenunterschied: 553 m
Geschwindigkeit: 5 m/s Fahrzeit: ca. 06:10 min
Gondelkapazität: 8 Personen Kapazität: 1800 Pers./h
Anzahl Kabinen: 22 Ort: Bach

Eröffnung für Sommerende geplant

Im März begannen die Demontagearbeiten des alten Sesselliftes und Mitte Juni begannen der Bau der Tal- und Bergstation. Für das Projekt ist ein straffer Zeitplan vorgesehen, da die Jöchelspitzbahn bereits im September in Betrieb genommen werden soll. An der neuen Talstation werden Kassen und andere Angebote für Skifahrer zu finden sein. Die Bergstation, die neben der Berghütte Sonnalm entsteht, wird eine Garage für die Gondeln erhalten. Beide Stationen werden mit viel Holz designt, sodass sie sich gut an die Umgebung anpassen.

Turbulente Geschichte der Jöchelspitzbahn

Die 2-Personen-Jöchelspitzbahn wurde 1979 in Betrieb genommen und schaut zurück auf eine turbulente Vergangenheit. Im Jahr 2007 wurde der Lift übernommen vom Liftunternehmen Warth, um einen Konkurs zu vermeiden. Mit dem neuen Eigentümer aus Vorarlberg konnte das Weiterbestehen gesichert werden und die damaligen acht Mitarbeiter behielten ihre Anstellung.

Skifahren auf der Jöchelspitze im Lechtal

Die Jöchelspitze in Bach ist das größte Skigebiet im Lechtal. Insgesamt gibt es dort fünf Pistenkilometer, die auf einer Höhe von 1200 und 1800 m liegen. Eine Anzahl Schneekanonen sorgt für eine zuverlässige Beschneiung. Das Skigebiet ist ideal für Anfänger und für Familien mit Kindern. Neben der Jöchelspitzbahn, die Zugang zu einer roten und blauen Piste bietet, gibt es im Tal auch einen Babylift, wo der Nachwuchs die ersten Meter auf den Brettern zurücklegen kann.

Klicke auf die Karte, um eine vergrößerte Ansicht zu erhalten.

Hallo, ich bin Sarah. Meine Skikarriere begann mit Benjamin Blümchen-Skiern, mit denen ich wohl mehr angegeben habe, weil sie so schön rosa waren, anstatt dass ich wirklich damit gefahren bin. Heute bin ich für Snowplaza auf den Pisten unterwegs und berichte von meinen Erlebnissen im Snowplaza Blog.