10. August 2019 Von: Sarah in | 0 Kommentare

Lieber eine Städtereise oder ein paar Tage Skifahren? Wer sich da wirklich nicht entscheiden kann, sollte einfach beides kombinieren. Das bedeutet, einfach ein paar Stunden in der Stadt verbringen beim Shoppen oder Besichtigen und anschließend werden die Bretter untergeschnallt. Es gibt nämlich einige Städte, die sich ideal mit ein paar Stunden auf der Skipiste vereinen lassen. Besonders in den Alpen werden Skifahrer hier fündig. Snowplaza stellt 5 Städtereisen in den Alpen vor, die sich gut mit Skifahren kombinieren lassen.

#1. Innsbruck

Erste Wahl für eine Kombination aus Städtereise und Wintersport ist natürlich Innsbruck. Die wunderschöne Stadt gilt als die Hauptstadt der Alpen und ist umgeben von Bergen und Skigebieten. Besucher spazieren durch die Maria-Theresien-Straße, bewundern das berühmte Goldene Dachl, besuchen den Alpenzoo und genießen vom Restaurant Seegrube die Aussicht auf die Stadt. In Innsbruck herrscht permanent eine Wintersportatmosphäre, dadurch, dass einem ständig Menschen mit geschulterten Skiern oder Snowboarden entgegenkommen. Ab Innsbruck geht es mit dem öffentlichen Nahverkehr in die acht umliegenden Skigebiete. Innerhalb von 20 Minuten stehen Skifahrer im Schnee der Innsbrucker Nordkette, genießen die vielseitige Axamer Lizum oder fahren zum ewigen Eis des Stubaier Gletschers.

Centrum van Innsbruck
Zentrum von Innsbruck

#2. Nizza

Im Süden von Frankreich lässt sich eine Städtereise mit Skifahren verbinden. Während die Temperatur in Nizza, an der Côte d'Azur, schon angenehm warme Bereiche erreicht, herrscht im Skigebiet Isola 2000 noch Winter. Nizza liegt am Mittelmeer und ist bekannt für seine bunten Häuser, schöne Parks und diverse Märkte. Ein besonders empfehlenswerter Markt ist der Cours Saleya mit einem wunderschönen Blumenmarkt. Das Skigebiet Isola 2000 ist eines der am südlichsten gelegenen Skigebiete der Alpen und bietet rund 100 Kilometer Skipiste. Hier erwarten Skifahrer sowohl Pulverschnee als auch Sonnenstunden.

  • Flugzeit von München aus: 1 h 35 min
  • Nächstgelegene Skigebiete: [IL:FRALSU11], [IL:FRALSU18], [IL:FRALSU12]
  • Sehenswürdigkeiten: MAMAC, Cours Saleya, Promenade des Anglais
i love nice letters in de sneeuw
(Foto: © Stations Nice Cote d'Azur)

#3. Turin

Eine Stadt, die die Olympischen Winterspiele zu Gast hatte, muss sich ja auch perfekt eignen, um eine Städtereise mit Skifahren zu verbinden. Die italienische Stadt Turin liegt am Fuß der italienischen Alpen und ist die Hauptstadt der Region Piemonte. Besucher bewundern die barocken Paläste, trinken einen Espresso auf einem der wunderschönen Plätze und besuchen eines der zahlreichen Museen. Turin ist auch die Stadt des Slow Foods und der ideale Ort, um einen ‘aperitivo’ zu genießen. Für den Transfer zum Skigebiet sollte knapp 1 Stunde eingeplant werden. Skigebiete, die ab Turin gut zu erreichen sind, sind Bardonecchia, Via Lattea und Breuil-Cervinia.

  • Flugzeit von München aus: 1 h 25 min
  • Nächstgelegene Skigebiete: Bardonecchia, Via Lattea, Cervino
  • Sehenswürdigkeiten: Palazzo Madama, Duomo di San Giovanni, Egyptische Museum
Turijn in de avond
(Foto: © Pixabay)

#4. Salzburg

Eine weitere österreichische Stadt, die sich perfekt eignet für die Kombination von Citytrip und Skifahren, ist Salzburg. Das Zentrum der Mozartstadt steht in seiner Gesamtheit auf der Welterbeliste der UNESCO und lässt sich durch seine Kompaktheit gut in wenigen Stunden erkunden. Zuerst ein Spaziergang durch das historische Zentrum, dann weiter zur Festung Hohensalzburg und schließlich zum Schloss Mirabell. An Skigebieten herrscht in Salzburg aber auch kein Mangel. Werfenweng ist ein übersichtliches Familienskigebiet und befindet sich nur knapp eine halbe Stunde entfernt. Auch die Skigebiete Hochkönig, Skiregion Dachstein-West und die Salzburger Sportwelt lassen sich ideal mit einer Reise nach Salzburg kombinieren.

  • Fliegen von München aus: Besser mit Bus oder Bahn
  • Nächstgelegene Skigebiete: Berchtesgadener Land, Werfenweng, Hochkönig
  • Sehenswürdigkeiten: Salzburg Zoo, Geburtshaus Mozart, Hohensalzburg, Dom von Salzburg
Salzburg in de winter
(Foto: © Pixabay)

#5. Bern

Bern in der Schweiz ist ebenfalls perfekt für die City & Ski Kombi. Die alte Innenstadt gehört zum UNESCO Welterbe. Die Stadt liegt am Fluss Aare und zahlreiche Stadtteile liegen am Ufer. Ein Gebäude, das Besucher auf keinen Fall verpassen dürfen, ist das Bundeshaus mit dem Parlament der Schweiz. Wer Zeit hat, sollte sich unbedingt die Zytglogge ansehen. Das astronomische Uhrwerk stammt aus dem 12./13. Jahrhundert. Bei schlechtem Wetter warten 6 Kilometer von Einkaufsarkaden, der längsten Europas. Mit dem Zug geht es ab Bern schnell in die Skigebiete der Jungfrau Region oder ins Skigebiet Gstaad.

Klok in Bern
(Foto: © Pixabay)
Kommentare

Kommentar schreiben

Hallo, ich bin Sarah. Meine Skikarriere begann mit Benjamin Blümchen-Skiern, mit denen ich wohl mehr angegeben habe, weil sie so schön rosa waren, anstatt dass ich wirklich damit gefahren bin. Heute bin ich für Snowplaza auf den Pisten unterwegs und berichte von meinen Erlebnissen im Snowplaza Blog.

 
Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote