30. Juli 2013 Von: Christian in 'Skigebiete unter der Lupe'' | 3 Kommentare

Skifahren im Sommerurlaub - so lautet unser Motto in den Sommerferien! Wir haben abgestimmt und die fünf besten Sommer-Skigebiete in den Alpen gewählt. Skifahren im Sommer ist nicht nur etwas für absolute Profis oder Fanatiker, auch „normale“ Skifahrer trifft man immer häufiger in einem der Sommer-Skigebiete in Österreich, in der Schweiz oder in Frankreich an. Vorteil beim Skiurlaub im Sommer: Weil die Skilifte und Pisten nur vormittags geöffnet sind, stehen am Nachmittag weitere Freizeitaktivitäten auf dem Programm. Snowplaza präsentiert die Top 5 Skigebiete zum Skifahren im Sommer in den Alpen. Wir sagen Ihnen, wo Sie jetzt im August am besten Skifahren können.

Der meiste Schnee auf dem Mölltaler Gletscher

Um 8 Uhr geht’s los! Dann bringt der Mölltaler Gletscher Express die Wintersportler zum Skifahren auf den Mölltaler Gletscher am Schareck (3.122 m). Hier liegen in diesem Sommer fast 3 Meter Schnee zum Ski- und Snowboardfahren – so viel wie in keinem anderen Skigebiet in den Alpen. Der Schnee ist griffig und bietet damit ideale Wintersportbedingungen. Der Skibetrieb ist täglich bis 14 Uhr möglich. Insgesamt sind drei Abfahrten (davon 2 blaue Trainingspisten und eine rote Piste), der Gletscher-Funpark und herrliche Wanderwege geöffnet. Besonders schön sind die vielen Bergseen am Streckenrand, in denen sich die atemberaubende Alpenwelt im Wasser spiegelt. Der Mölltaler Gletscher in Kärnten ist also nicht nur ein Ausflugsziel für Skifahrer, sondern auch für Wanderer.

Der Mölltaler Gletscher bei Flattach in Österreich ist fast das ganze Jahr geöffnet.

Der Mölltaler Gletscher bei Flattach in Österreich ist fast das ganze Jahr geöffnet.

Viele Höhepunkte beim Skifahren in Saas-Fee

Skifahren im Sommer in Freie Ferienrepublik Saas-Fee ist vor allem Urlaub mit vielen Höhenpunkten. Ab 7 Uhr geht es mit dem Alpin-Express und mit der höchsten U-Bahn der Welt (eine unterirdisch verlaufende Standseilbahn) zum Skifahren auf den Allalin (3.500 m). Hier oben wartet schon der nächste Höhepunkt: das höchste Drehrestaurant der Welt mit Blick auf den höchsten Berg von Saas-Fee, dem Dom (4.545 m). Das Sommer-Skigebiet Freie Ferienrepublik Saas-Fee bietet also nicht nur rund 20 Pistenkilometer, drei Ankerlifte und einen großen Snowpark, sondern auch großartige Ausblicke. Ab 13 Uhr – wenn das Skigebiet schließt – empfehlen wir unbedingt einen Ausflug zum Spielboden oder Plattjen zu machen. Hier können Sie Steinböcke und Murmeltiere aus nächster Nähe betrachten und sogar füttern - ein Höhepunkt für die kleinen Urlauber in Saas-Fee.

Steinböcke und Murmeltiere zum Anfassen in Saas-Fee

Steinböcke und Murmeltiere zum Anfassen in Saas-Fee

Les2Alpes: Hier geht die Post ab!

Party, Fun und Action – dafür steht Les Deux Alpes in den französischen Alpen – und zwar nicht nur im Winter. Auch im Sommer ist das Skigebiet Les2Alpes auf bis zu 3.568 Meter Höhe geöffnet. Bis zum 31. August stehen 16 Skilifte und zirka 90 Hektar Pistenfläche zum Skifahren im Sommer zur Verfügung. Eine große Freestyle-Area mit mehreren 10 bis 20 Meter lange Sprungschanzen sorgt zudem für viel Spaß und Action beim sommerlichen Skifahren in Frankreich. Das Sommer-Skigebiet ist täglich von 7.15 Uhr bis 12.30 Uhr geöffnet, danach wird auf dem Gletscher gegrillt, und auch im Tal laden zahlreiche Freizeit- und Bespaßungsbetriebe zum hitzigen Après-Ski ein. Langweilig im Sommerurlaub in Les Deux Alpes wird es deshalb garantiert nicht!

Großer Funpark in Les2Alpes in Frankreich

Großer Funpark in Les2Alpes in Frankreich

Extralanges Skifahren auf dem Hintertuxer Gletscher

Der Hintertuxer Gletscher in Österreich ist der Klassiker unter den Ganzjahres-Skigebieten. Das Skigebiet rühmt sich damit, an 365 Tagen im Jahr geöffnet zu haben. Momentan stehen über 20 Pistenkilometer und 10 Skilifte zum Skifahren im Sommer zur Verfügung. Nirgendwo sonst können Sie im Sommer so lange Skifahren wie auf dem Hintertuxer Gletscher. Der Skibetrieb ist täglich bis kurz vor 16 Uhr möglich. Darüber hinaus lohnt sich der Besuch des Hintertuxer Gletscher auch ohne Skier. Der Natureispalast (eine begehbare Gletscherspalte) oder die Spannagelhöhle bieten atemberaubende Einblicken in und unter den Berg. Und für die Kleinen ist der Gletscher-Flohpark geöffnet, einem Spielplatz im Schnee, auf dem sich auch manch Erwachsene sehr wohl fühlen.

365 Tage im Jahr Skifahren auf dem Hintertuxer Gletscher

365 Tage im Jahr Skifahren auf dem Hintertuxer Gletscher

Mit den Stars auf der Piste in Zermatt

In Zermatt-Matterhorn ist man in diesem Sommer Stolz auf die hervorragenden Wintersportbedingungen. Dank der zahlreichen Schneefälle in den letzten Tagen und Wochen ist der Pistenzustand auf dem Theodulgletscher am Matterhorn (4.478 m) optimal und sorgt für perfekte Bedingungen zum Skifahren im Sommer auf über 20 Pistenkilometern. Momentan sind vormittags etwa 8 bis 10 Pisten und der Snowpark geöffnet. Hier oben in über 3000 Meter Höhe trainieren auch die Nationalmannschaften aus aller Welt. Wer die Ski-Stars persönlich treffen möchte, sollte ab 13 Uhr (wenn das Skigebiet schließt) ins Restraunt Furri an der Bergstation Furi einkehren. Hier bietet sich bei familiärer Atmosphäre die Gelegenheit für ein Autogramm oder Foto mit den Skirennfahrern. Übrigens: So hoch wie in Zermatt-Matterhorn kommen Sie nirgendwo zum Skifahren im Sommer. Die höchste Stelle befindet sich auf 3.899 Metern und macht Zermatt zum höchsten Skigebiet in den Alpen.

Skifahren am Matterhorn im Ganzjahres-Skigebiet Zermatt

Skifahren am Matterhorn im Ganzjahres-Skigebiet Zermatt

Wo liegt der meiste Schnee zum Skifahren?

Bleiben Sie über die aktuellen Schneehöhen in den Skigebieten informiert. Abonnieren Sie den Snowplaza Schneealarm und erhalten eine E-Mail, sobald Neuschnee fällt. Außerdem beinhaltet der Schneealarm Informationen über den Pistenzustand, die geöffneten Lifte und einen detaillierten Wetterbericht für die nächsten Tage. Mit dem Snowplaza Schneealarm verpassen Sie keinen Schnee mehr! Beachten Sie, dass in den Sommermonaten keine E-Mails verschickt werden. Bis dahin können Sie sich hier über die aktuellen Schneehöhen informieren.

Weitere Sommer-Skigebiete im Überblick >

Kommentare

Von: Tiroler am 2. August 2013

Schönes Wochenende an alle Skifahrer. Wir sehen uns auf der Piste!



Von: Schneefan am 6. August 2013

Bei der Hitze momentan wünsche ich mir auch etwas Schnee im Tal ;)



Kommentar schreiben

Ich mag am liebsten schönes Wetter beim Skifahren, weshalb ich oft in den Skigebieten in Frankreich unterwegs bin. Ansonsten sieht man mich im Winter öfter in den Skigebieten im Erzgebirge – perfekt für einen schönen Tagesausflug geeignet.

 
Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote