18. Februar 2019 Von: Karl in 'Skigebiete unter der Lupe''

Die Almenwelt Lofer im Salzburger Land, auch als "Österreichs schönste Skialm" bekannt, gilt als eines der familienfreundlichsten Skigebiete im Alpenstaat. Skifahrer, Snowboarder und Familien finden in den Lofener Steinbergen ideale Bedingungen, um auf bis zu 1.700 Höhenmetern den Schnee auf vornehmlich blauen, roten und ein paar schwarzen Skipisten so richtig zu genießen. Besonderer Pluspunkt ist die Lage, denn die Städte München, Salzburg und Innsbruck sind nur einen Katzensprung entfernt. Snowplaza hat sich auf den Abfahrten rund um den Skiort Lofer umgeschaut und die neusten Infos, Tipps und Highlights zur Almenwelt Lofer zusammen gestellt.

Skigebiet Almenwelt Lofer im Überblick

Die 46 Pistenkilometer der Skialm beschreiben Wintersportler auch als malerische Filmkulisse. Tatsache ist, dass die verschneiten Loferer Steinberge schon mehrfach in Filmserien und Kinofilmen den passenden Hintergrund lieferten, darunter Filmklassiker wie "Agenten sterben einsam" und "Die Geierwally", oder später die Serie "Die Alpenklinik". Für Skiurlauber spielen vor allem die Schneesicherheit von Dezember bis April, der Übungshügel mit wetterfestem Zauberteppich-Förderband für Skianfänger, die Tiefschneeabfahrten für Skitourengänger, Funparks für Freestyler und 80 km Loipen zum Langlaufen die entscheidende Rolle. Liebhaber des gemütlichen Après-Ski kommen in der

Neues zur Wintersaison 2018/2019

In den vergangenen Jahren hat die Almenwelt Lofer viel investiert und dabei das Skigebiet im Salzburger Land besonders als Familienskigebiet international bekannt gemacht. Doch auch im Bereich der Beschneiung wurden ,vor allem mit dem Neubau des Speichersees im Jahr 2015, neue Ziele im Bereich Schneesicherheit erreicht. Außerdem, Skifahrer und Snowboarder wird es freuen: Die Planungsarbeiten für die

Pistentipp: Drei Länder Freizeit-Arena

Bereits seit Mai 2017 ist das familienfreundlichste Skigebiet Österreichs ein Teilskigebiet der

© TVB Almenwelt Lofer

Eventhighlights zur Wintersaison 2018 / 2019

In der Almenwelt ist immer was los! Damit wirbt das Skigebiet zumindest auf der eigenen Webseite und scheint damit auch Recht zu behalten. Jeden Mittwoch zum Beispiel lädt die Skischule Herbst zur

© TVB Almenwelt Lofer

Ausblick und Fazit

Die Almenwelt Lofer liegt mitten im Herzen der Urlaubsregion Salzburger Saalachtal und erhielt testübergreifend Bestnoten als Skigebiet mit hervorragender Familienfreundlichkeit. Damit konnte sich das Skigebiet grenzübergreifend einen Namen machen als das familienfreundlichste Skigebiet Österreichs. Kinder bis 15 Jahre erhalten im Beisein der Eltern auf der Skipiste am Samstag einen gratis Skipass. Und während die Eltern beim Skifahren das einmalige Panorama und den ein oder anderen Einkehrschwung genießen, sind die Skizwerge im Kinderland an der Bergstation und auf dem Übungshügel mit wetterfestem Zauberteppich-Förderband bestens aufgehoben.

Sonnenski Skifahren Skipiste

© TVB Almenwelt Lofer

Das könnte Sie auch interessieren

Zurück nach oben ▲

Glück auf und Hallo! Die Liebe zum Schnee wurde mir in die Wiege gelegt. In der Schule hatte ich Wintersport als Unterrichtsfach, der Grundstein für mein Lebenshobby Snowboarden. Im Skiverbund SkiBig3 in den Rocky Mountains in Kanada fühle ich mich am wohlsten.

Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote

Reiseblog

28. Jun 11 Gründe, warum Skiurlaub besser ist als Sommerurlaub
26. Jun Wie gesund ist Skifahren?
24. Jun Neue Bergbahn in La Norma: Melezet-Gondel mit 10 Plätzen