14. Januar 2019 Von: Sarah in 'Reisetipps''

Immer mehr Skiorte setzen auf große Hotels mit viel Unterhaltungsangeboten. Skifahrer und Snowboarder, die ihren Skiurlaub aber lieber in der Ruhe der Berge und mitten in der Natur genießen möchten, können jetzt aufatmen. Denn im Herzen der Alpen stehen jetzt 18 Dome, in denen Umweltschutz und Nachhaltigkeit großgeschrieben wird, aber auch der Luxus nicht zu kurz kommt. Snowplaza stellt vor, was Skifahrer und Snowboarder über das Whitepod Eco-Luxury Hotel im Wallis in der Schweiz wissen müssen.

Übernachten im Whitepod Eco-Luxury Hotel

Die Dome des Whitepod Hotels befinden sich oberhalb des Dorfes von Cerniers im Wallis, Schweiz, am Fuss der Dents-du-Midi auf einer Höhe von 1.400 Metern. Dortige Skipisten gehen bis auf eine Höhe von 1.700 Metern und liegen gleich gegenüber dem Empfang. Die Skilifte sind privat und nur für Whitepod-Kunden benutzbar. Die Skipisten hingegen sind öffentlich. Im Hauptgebäude des Hotels steht das Frühstücksbuffet zur Verfügung, wobei in einigen Varianten der Domes auch Frühstück gebracht wird. Zu dem Komplex gehört außerdem ein Restaurant für das Mittag- und Abendessen.

Das nachhaltige Konzept von Whitepods

Das im Jahr 2004 eröffnete Hotel basiert auf dem Gedanken, dass Gastfreundlichkeit und Umweltschutz sich nicht ausschließen müssen. Die Nutzung von Energie und Wasser wird kontrolliert und der gesamte Abfall recycelt. Um die Umwelt weiter zu schonen, kommen Mitarbeiter zu Fuß zur Arbeit. Außerdem ist die Farbe der Dome an die Saison angepasst, um sich möglichst perfekt in die Umgebung einzugliedern. Ferner werden die Dome mit einer Pelletheizung erwärmt, Gäste duschen mit Quellwasser und die Reinigung der Pods geschieht allein unter dem Gebrauch von biologisch abbaubaren Reinigungsprodukten.

Übernachten in den Whitepods

Es werden Pods in verschiedenen Designs und Ausführungen angeboten, so zum Beispiel für Familien oder im James Bond oder Wald Look. Die Kosten variieren je nach Wochentag und Saison, ebenso wie nach der Art des Pods. Im Preis immer inbegriffen sind der Zugang zur Sauna, „Tea-Time“ jeden Nachmittag, Gebäck und Kuchen, frisches Obst sowie eine große Auswahl an Tee und Kaffee. Weiter besteht die Möglichkeit, an vom Hotel veranstalteten Aktivitäten teilzunehmen, wie Schneeschuhwanderungen, Skitouren und Schlittenhund fahren im Winter und Gleitschirm fliegen, Mountainbike fahren oder Reiten im Sommer.

verschiedenen Designs und Ausführungen

Innen warm mit Blick auf die verschneiten Berge in der Schweiz © Whitepod Eco-Luxury

Whitepod Eco-Luxury

Forest Whitepod mit Birkenstämmen © Whitepod Eco-Luxury

Holzausstattung Suite Whirlpool

Whitepod Suite mit Whirlpool © Whitepod Eco-Luxury

dunkel winter whitepod schnee

Romantik pur im verschneiten Whitepod © Whitepod Eco-Luxury

Weiterführende Informationen zur Region

Der Kanton Wallis in der Schweiz ist der perfekte Ort für Ski- und Snowboard-Fans, denn die vielen Viertausender bieten eine unvergleichliche Kulisse. Schneesicherheit ist ein weiterer Pluspunkt, denn in diesem Kanton befinden sich die höchstgelegenen Skigebiete der Schweiz mit mehr als 2.000 Skipistenkilometern und einigen der längsten Abfahrten des Landes. Zudem besteht die Möglichkeit des Freeridens, auf Wunsch auch mit der Anleitung eines Profis. Selbst im Sommer ist Skifahren auf den Gletschern in Saas Fe und Zermatt möglich.

Das könnte Sie auch interessieren

Hallo, ich bin Sarah. Meine Skikarriere begann mit Benjamin Blümchen-Skiern, mit denen ich wohl mehr angegeben habe, weil sie so schön rosa waren, anstatt dass ich wirklich damit gefahren bin. Heute bin ich für Snowplaza auf den Pisten unterwegs und berichte von meinen Erlebnissen im Snowplaza Blog.

 
Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote