30. März 2018 Von: Gerrit in 'Bergwetter''

Skifahrer dürfen sich über Ostern auf reichlich Neuschnee freuen. Bereits in den letzten Tagen hat es in den Skigebieten der Alpen immer wieder geschneit, nun sorgt eine weitere Kaltfront für noch mehr Schnee über die Osterfeiertage. Snowplaza zeigt im aktuellen Schneebericht, wo es jetzt am meisten schneit und wie das Wetter am Karsamstag, Ostersonntag und Ostermontag wird. Außerdem sagen wir Ihnen, wie die aktuellen Bedingungen zum Skifahren sind und welche Skigebiete in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Frankreich und Italien noch geöffnet sind.

Bis zu 60 cm Neuschnee über Ostern im Anmarsch

Nachdem es bereits an Karfreitag durchschnittlich 30 cm Neuschnee gegeben hat, macht sich am Wochenende eine Kaltfront im gesamten Alpenraum breit. Diese bringt weitere Schneefälle am Samstag vor allem in den Skigebieten in Österreich, der Schweiz und in Italien mit. An exponierten Stellen sind bis zu 60 cm Neuschnee möglich. Am Ostersonntag geht es wechselhaft weiter. Im Süden ist es bereits recht sonnig, im Norden der Alpen halten die Schneeschauer an. Hier lockert es erst gegen Abend und in der Nacht auf. Der kräftige Wind lässt nach. Für Ostermontag ist überwiegend freundliches und sonniges Wetter in den Skigebieten angekündigt.

Karte: Schneevorhersage für die Alpen

Schneevorhersage für ausgewählte Skiorte

Die folgenden Schneewerte geben die insgesamt erwartete Neuschneemenge innerhalb der nächsten 3 Tage im angrenzenden Skigebiet an. Stand: 30.03.2018.

  • Aostatal (IT): 60 cm
  • Gröden (IT): 54 cm
  • Zermatt (CH): 53 cm
  • Sölden (AT): 47 cm
  • Oberstdorf (D): 32 cm
  • Feldberg (D): 30 cm
  • St. Anton (AT): 28 cm
  • Bad Hindelang (D): 27 cm
  • Zugspitze (D): 26 cm
  • Lech Zürs (AT): 24 cm
  • Saalbach (AT): 23 cm
  • Obertauern (AT): 22 cm
  • Serfaus (AT): 20 cm
  • Kitzbühel (AT): 17 cm
  • Mayrhofen (AT): 14 cm
  • Wilder Kaiser (AT): 12 cm
  • Val Thorens (FR): 11 cm

Aktuelle Schneehöhen ansehen >

Aktuelle Schneelage in den Skigebieten


Schneelage im Zillertal am 25.3.2018

Wie sind die Bedingungen zum Skifahren?

In den Tallagen ist der Frühling bereits deutlich zu spüren. Die Temperaturen erreichen zum Teil bereits zweistellige Werte. Während es also über die Osterfeiertage in den höheren Lagen kräftig schneit, ist meist Regen unten im Tal angesagt. Die Schneefallgrenze pendelt zwischen 1.000 und 1.500 m Höhe. Trotzdem sind noch immer fast alle Skigebiete geöffnet. Die meisten Liftanlagen in den Alpen sind voraussichtlich noch bis Sonntag, 8. April in Betrieb. Danach laden nur noch wenige Skigebiete zum Skifahren ein. Die aktuellen Bedingungen könnten aufgrund des schneereichen Winters und wegen der kühlen Temperaturen im Bergland kaum besser sein. Viele Pisten sind selbst zum Nachmittag noch gut in Schuss. Geöffnete Skigebiete im Frühling ansehen >

Das könnte Sie auch interessieren

Lust auf Skifahren? Hier planen Sie Ihren Skiurlaub >

Grüß Gott! Mein Name ist Gerrit, und ich bin schon von Anfang an bei Snowplaza.de dabei. Ich habe quasi die ersten Online-Stunden live miterlebt. Im Reiseblog halte ich Sie regelmäßig über die neuesten Trends im Wintersport, Reiseangebote und Infos aus den Skigebieten auf dem Laufenden.

 
Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote