12. Dezember 2017 Von: Sarah in 'Skigebiete unter der Lupe'' | 0 Kommentare

Romantische Zillertal Arena: Skifahren im Mondlicht

Skifahrer und Snowboarder sind es ja eher gewöhnt, die Skipisten mit der herrlichen Aussicht auf die Bergwelt am Tag zu erleben. Manche Skigebiete in Österreich bieten zwar Nachtskifahren an, aber dann ist von der Umgebung kaum etwas zu erkennen, weil große Strahler mit Flutlicht die Skipisten erhellen. Für eine romantische Atmosphäre bei Vollmond sorgt dagegen das österreichische Skigebiet Zillertal Arena mit dem Angebot des Moonlight Skiings, Skifahren bei Mondschein über dem Zillertal. Snowplaza stellt vor, was es über das besondere Event Moonlight Skiing für Ihren nächsten Skiurlaub zu wissen gibt.

Skifahren und Dinner im Mondschein in der Zillertal Arena

An vier Terminen von Januar bis April, bietet das Skigebiet Zillertal Arena Skifahrern und Snowboardern die Möglichkeit, zuerst ein gemütliches Abendessen in einer Hütte auf dem Berg zu erleben. Anschließend geht es auf die Skipiste, die im Mondlicht geheimnisvoll funkelt. Während der Abfahrt können Skifahrer und Snowboarder die dunkle Kulisse der umliegenden Bergwelt bestaunen. Das Erlebnis kostet 59 Euro pro Person und erfordert eine vorherige Anmeldung, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Die Registrierung ist über die Webseite der Zillertal Arena möglich. Mehr dazu >

Der Ablauf des Mondschein-Skifahrens

Um 17 Uhr beginnen Skifahrer und Snowboarder mit der Auffahrt mit der Dorfbahn in Königsleiten. Oben angekommen erwartet sie ein gemütliches Hütten-Dinner mit Aperitif im Bergrestaurant Gipfeltreffen. Nach dem Essen erfolgt der gemeinsame Aufstieg zum Gipfel und die Abfahrt in Richtung Gerlos in romantischer Atmosphäre im Mondschein. Nach der Ankunft im Tal fährt ein Shuttleservice von Gerlos bis nach Königsleiten. Die Teilnahme ist für Kinder ab 15 Jahren geeignet. Getränke sind nicht im Preis inbegriffen.

Die Termine für Moonlight Skiing & Dinner

  • Dienstag, 2. Januar 2018
  • Mittwoch, 31. Januar 2018
  • Donnerstag, 1. März 2018
  • Ostermontag, 2. April 2018

Lift in Gerlos beim Vollmond

Moonlight Skiing Skifahren Vollmond

© Zillertal Arena

Bergrestaurant Gipfeltreffen in der Zillertal Arena bei Nacht

Vollmond Bergrestaurant Zillertal

© Zillertal Arena

Skipisten der Zillertal Arena nach Sonnenuntergang

Skipisten Zillertal Arena Sonnenuntergang

© Zillertal Arena

Praktische Infos zur Zillertal Arena

Auf einer Höhe von ca. 500 bis 2505 Meter liegt das größte Skigebiet des Zillertals, die Zillertal Arena. Skifahrer und Snowboarder können dort auf ungefähr 150 Kilometer Skipisten und unter anderem einer 10 Kilometer langen Talabfahrt den Winter in Österreich erleben. Daneben warten auch eine Sportabfahrt, einen Actionpark mit Halfpipe, Zeitmessungen, Filmabfahrten, rund 25 km Loipen zum Langlaufen. Auch abseits der Piste wird Skifahrern und Snowboardern einiges geboten, etwa beim Après-Ski, auf der Rodelbahn oder beim Westernreiten in Gerlos.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentar schreiben

Hallo, ich bin Sarah. Meine Skikarriere begann mit Benjamin Blümchen-Skiern, mit denen ich wohl mehr angegeben habe, weil sie so schön rosa waren, anstatt dass ich wirklich damit gefahren bin. Heute bin ich für Snowplaza auf den Pisten unterwegs und berichte von meinen Erlebnissen im Snowplaza Blog.

 
Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote