8. Juli 2017 Von: Sarah in 'Skigebiete unter der Lupe'' | 0 Kommentare

Skifahren in Troodos, Zypern

Skifahren im einzigen Skigebiet auf Zypern

Fällt das Stichwort Zypern, dann denkt man zuerst an Sonne, Strände am Mittelmeer und vielleicht den nächsten Sommerurlaub. Dort heißt es eher Sand zwischen den Zehen, anstatt Skistöcke in der Hand, denn ganz sicher denkt man bei Zypern nicht zuerst ans Skifahren. Sollte man aber, denn das sonnige Land im Süden Europas hat ein Skigebiet. Der Name: Troodos am Olympos. Ein besonderes Skigebiet auf der drittgrößten Mittelmeerinsel Zypern. Snowplaza stellt vor, was Zyperns einziges Skigebiet zu bieten hat und was Skifahrer und Snowboarder in Troodos bei einem Strand- oder eben im Skiurlaub erwartet.

Skifahren im Skigebiet Troodos auf Zypern

Auf dem Olympos, dem höchsten Berg Zyperns, auf einer Höhe von knapp 2.000 Metern liegt das einzige Skigebiet der drittgrößten Mittelmeerinsel. Damit zählt Troodos ohne Zweifel zu einem der exotischen Skigebiete. Von Januar bis Ende März gibt es Schnee im Troodos-Gebirge. Zum Skifahren stehen dann drei Schlepplifte und ein Sessellift mit Längen von 500 bis 1.500 Metern zur Verfügung und ausgefallenen Namen wie Hermes, Hera, Zeus und Aphrodite. Wer Langlauf bevorzugt findet ebenfalls zwei Loipen. Unterteilt ist das kleine Skigebiet der Republik Zypern in Sun Valley und North Face.

Skifahren mit Aphrodite, Hermes & Zeus

Im Sun Valley im Skigebiet Troodos befinden sich die Skilifte Aphrodite und Hermes mit einer Länge von jeweils 150 bzw. 350 Metern. Diese führen zu den Anfängerskipisten. Anspruchsvoller wird es hingegen am North Face, wo die Skilifte Hera und Zeus liegen. Diese führen in Höhen von 1.874 Meter und 1.951 Meter hinauf und sollten nur von fortgeschrittenen und erfahrenen Skifahrern und Snowboardern befahren werden. Auf der Abfahrt auf der Nordseite mit 120 Metern Höhenunterschied und einer Länge von 370 Metern finden im März sogar seit 1977 internationale Skirennen der FIS statt.

Snowskating im Skigebiet Troodos

Skifahren? Sicher. Snowboarden? Auch schon oft gemacht. Aber Snowskating ist vermutlich etwas, was noch nicht viele Skifahrer und Snowboarder ausprobiert haben. Als offizieller Repräsentant bietet die Limassol Skate School das Snowskating auf Sled Dogs Snowskates an. Obwohl die Handhabung der Snow Skates leicht zu lernen ist, werden dem Verleih auch Privat- und Gruppenunterricht angeboten. Der Preis fürs Ausleihen für 24 Stunden beträgt 50 Euro plus knapp 350 Euro Kaution.

Skifahren und Baden im Meer an einem Tag

Das kleine Skigebiet auf dem Olympos liegt nur wenige Kilometer von der Hafen- und zweitgrößten Stadt der Insel Limassol entfernt. Wer also nach einem langen Tag in den unbequemen Skischuhen die Füße gerne noch fühlen möchte, wie der Sand durch die Zehen rieselt, kann dies dort gerne tun. Für die ganz Mutigen bietet sich ein Bad im Mittelmeer an, allerdings hat dies zu dieser Jahreszeit angenehm frische 16 Grad. Dann vielleicht doch lieber ein Abendessen an der Strandpromenade?

Skifahren in Troodos, Zypern

Skifahren in Troodos, Zypern

Übersicht Pisten und Lifte im Skigebiet Troodos

Pisten

Lifte

Weitere Informationen

Blaue Pisten1 km Schlepplifte3SaisonstartAnfang Januar
Rote Pisten2 km Sessellifte1SaisonendeEnde März
Schwarze Pisten1 km andere Lifte0Tagesskipassca. 10 Euro
Längste Abfahrt500 m Züge & Bahnenk. A.Minimale Höhe 1.731 m
Gesamt4 km Ø Schneefall 30 cmMax. Höhe1.951 m

Skifahren mit Aussicht über die Insel

Skigebiet Troodos auf Zypern

Viel Platz auf der Skipiste in Troodos

Skigebiet Troodos

Snowskating ist Trend in Troodos

Snowskating

Praktische Tipps für die Anreise nach Troodos

Die Anreise von Deutschland dauert per Flugzeug knapp 4 Stunden, von der Küstenstadt Limassol ins Troodos Gebirge dann noch einmal etwa 40 Minuten im Auto. Im Skigebiet selber gibt es nur zwei Unterkünfte, aber auch in der Umgebung werden Skifahrer und Snowboarder fündig. Im legendären Vier-Sterne-Hotel Forest Park in Platres haben sogar schon Willy Brandt und Erich Honecker übernachtet. Das Skigebiet ist von 9 bis 16 Uhr in Betrieb. Hier finden Sie weitere Skigebiete außerhalb der Alpen >

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentar schreiben

Hallo, ich bin Sarah. Meine Skikarriere begann mit Benjamin Blümchen-Skiern, mit denen ich wohl mehr angegeben habe, weil sie so schön rosa waren, anstatt dass ich wirklich damit gefahren bin. Heute bin ich für Snowplaza auf den Pisten unterwegs und berichte von meinen Erlebnissen im Snowplaza Blog.

 
Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote