Höhe: 1000-2200 Meter

Südtiroler Wipptal zusammengefasst

  • Skiregion in Südtirol am Brenner
  • 3 Teilgebiete mit rund 50 km Pisten
  • Ideal für Familien mit Kindern

Skifahren am Rosskopf, in Ladurns und Ratschings

Die Skigebiete Rosskopf, Ladurns-Gossensass und Ratschings-Jaufen bilden zusammen den Skiverbund Südtiroler Wipptal. Gelegen direkt am Brenner erleben Skifahrer/-innen insgesamt über 50 km Pisten. In allen drei Gebieten gibt es Abfahrten für jeden Schwierigkeitsgrad. Weil das Wipptal in Südtirol dem breiten Skipublikum noch weniger bekannt ist, kann man noch in Ruhe seine Schwünge setzen. Das Wipptal bietet zudem traumhafte Ausblicke über die ausgestreckten umliegenden Täler. Zur Abwechslung lohnt auch ein Besuch in der bezaubernden Kleinstadt Sterzing (Vipiteno).

Das beste Panorama beim Skifahren finden Sie am Freizeitberg Rosskopf. Der Ausblick reicht über die Eisacktaler Dolomiten und das gesamte Wipptal. Außerdem liegt am Rosskopf die mit 10 km längste Rodelbahn in Italien. Das Skigebiet Ladurns-Gossensass ist ein wahres Wanderparadies und bietet auch herrliche Tiefschnee-Routen sowie eine 4,5 km lange Talabfahrt. Das Highlight in Ratschings-Jaufens ist ein Funpark mit Funslope, der Snowboarder begeistert. Egal für welches Skigebiet Sie sich im Wipptal entscheiden, überall heißt es „Familien zuerst“. Es gibt zahlreiche Skischulen, eine gute Kinderbetreuung und Angebote für den Ski-Nachwuchs. Ein gratis Skibus verbindet alle drei Teilgebiete miteinander.

Snowplaza Bewertung

Einsteiger
Freeride/Off-Piste
Erfahren
Skilanglauf
Profi
Schneesicher
Familie und Kinder
Preisniveau
Snowboard/Freestyle

Besucher Bewertung

Ben je hier geweest? Schrijf de eerste beoordeling

Bewertung schreiben ›

 

Übersicht Pisten & Lifte im Skigebiet Südtiroler Wipptal

Pisten

Lifte

Weitere Informationen

Blaue Pisten15,0 km Schlepplifte8Saisonstart4 Dezember
Rote Pisten45,4 km Sessellifte9Saisonende24 April
Schwarze Pisten3,0 km Gondelbahnen2Gletscher
Skirouten28,0 km Züge & Bahnen0Min. Höhe1000 m
Gesamt91,4 km Kapazität29720 Pers./Std.Max. Höhe2200 m

travelOrte im Skigebiet Südtiroler Wipptal

travelSkigebiete von Südtiroler Wipptal im Überblick

Freestyle & Freeride im Skigebiet Südtiroler Wipptal

Snowparks 3Tables
HalfpipeBoxen
QuarterpipeRails
BoardercrossFreeride erlaubt
KickerFreeride-Zone

Skipasspreise (Nebensaison)

6-Tages-Skipass Kinder Erwachsene Gratis bis
Südtiroler Wipptal EUR 134.50 EUR 192.00
Rosskopf-Ladurns EUR 119.00 EUR 167.00

Skipasspreise (Hauptsaison)

6-Tages-Skipass Kinder Erwachsene Gratis bis
Südtiroler Wipptal EUR 142.00 EUR 204.00
Rosskopf-Ladurns EUR 132.00 EUR 186.00

Weitere Blogartikel über Südtiroler Wipptal

8. März 2022 von Karl in 'Berghütten', Skigebiete unter der Lupe''

Glitzernder Pulverschnee, atemberaubende Berglandschaften und die Bretter unter den Füßen machen hungrig. Doch WintersportlerInnen müssen sich im Skiurlaub im Südtiroler Skigebiet Ratschings mit Sicherheit nicht mit leeren Mägen rumschlagen. Egal, ob es ein stärkender Einkehrschwung in einer urigen Almhütte oder ein gemütliches Abendessen in einem Bergrestaurant sein soll, die 3-Täler-Skiregion hat mit Sicherheit für jeden Geschmack das richtige Menü auf dem Speiseplan. Und mal ehrlich: Wer kann... Mehr lesen ›
(Foto: © Ratschings TG/ Manuel Kottersteger)

15. Januar 2022 von Karl in 'Skigebiete unter der Lupe''

In diesem Winter geht es für viele Winterurlauber und Winterurlauberinnen endlich wieder in die Berge. Doch nicht nur Österreich und die Schweiz haben attraktive Skigebiete mit reichlich Schnee zu bieten. Auch in Italien, allen voran in Südtirol, finden SkifahrerInnen und SnowboarderInnen beste Bedingungen für ein schneereiches Abenteuer mit italienischem Flair. Als wahrhaftiges und relativ unbekanntes Juwel in den Südtiroler Alpen gilt das kleine aber feine Skigebiet Ratschings. Drei Täler bild... Mehr lesen ›
(Foto: © Ratschings/ Foto: Manuel Kottersteger)

8. Januar 2022 von Fabian in 'Reisetipps', Familie & Kinder', Gaudi''

Schlittenfahren ist eine Riesen-Gaudi für die ganze Familie! Doch wo macht Rodeln am meisten Spaß? Für Rodelfans und die, die es gern werden wollen, hat Snowplaza die besten, schönsten, längsten und höchstgelegenen Rodelbahnen in Deutschland, Österreich, Italien und der Schweiz ausfindig gemacht. Die meisten dieser Rodelstrecken liegen zudem in der Nähe von Skigebieten, so dass tagsüber Pistenspaß und am Abend die Rodel- und Hüttenjause starten kann. Wer noch unsicher auf dem Schlitten ist, erfä... Mehr lesen ›
(Foto: © Jungfraubahnen 2019)

11. Januar 2019 von Karl in 'Skigebiete unter der Lupe''

Skifahren Skipiste Wipptal

Viele Skifahrer und Snowboarder kennen den berühmten Brenner, den Grenzpass zwischen dem österreichischen Bundesland Tirol und Südtirol (Italien). Was für viele Wintersportler jedoch viel interessanter sein sollte, sind die Skipisten des Südtiroler Skigebietes Rosskopf. Mit 50 Pistenkilometern gilt die Skiregion und seine beiden Ortschaften Sterzing und Ratschings noch als Geheimtipp und ist besonders bei Familien und Genuss-Skifahrern beliebt. In dieser Saison hat das Skigebiet mit einer neuen ... Mehr lesen ›

Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote

Schneehöhen
Südtiroler Wipptal

Berg0 cm
Tal0 cm
open - dicht
hoogten

Die Informationen gelten für das Skigebiet Rosskopf - Sterzing. Während der Saison werden die Daten täglich aktualisiert.

Pistenzustand keine Angabe
Anzahl geöffnete Pisten 0
Offene Lifte-
Rodelbahn geöffnet offen
Snowpark