Höhe: 860-2250 Meter

Alpe Cermis zusammengefasst

  • Abwechslungsreiches Skigebiet im Fleimstal
  • Wunderschöne Olimpia-Abfahrten
  • Fantastische Langlauf-Möglichkeiten

Skifahren mit Aussicht! Mit gigantischer Aussicht, um genau zu sein. Das Skigebiet Alpe Cermis am gleichnamigen Berg Cermis (2.226 m) bietet die wohl schönsten Ausblicke beim Skifahren im Skigebiet Fleimstal und Obereggen. Außerdem gehört die Alpe Cermis zu den abwechslungsreichsten Skigebieten im Fleimstal (Val di Fiemme) – dank Boardercross, Olimpia-Abfahrt, Kinder-Skipiste, Nacht-Skifahren und Scheeschuhwandern durch die Bergwelt der Dolomiten. Das Skigebiet Alpe Cermis mit und 25 Pistenkilometern erreichen Skiurlauber bequem vom Skiort Cavalese aus. Dort beginnt sich auch das weitläufige Loipennetz zum Langlaufen. Zwischen den Skiorten im Fleimstal verkehrt ein kostenloser Skibus.

Über die sanften Hügel des Cermis schwebt die Kabinenbahn hinauf in Richtung Gipfel. Kurz in den Sessellift umgestiegen – und wenig später erreichen Skiurlauber die Bergstation des Paion del Cermis auf rund 2.250 Meter Höhe. Zwischen sanften Hügeln kommen sowohl Anfänger als auch erfahrenere Skipiloten voll auf ihre Kosten. Die Hänge bieten zudem viel Platz bis hinunter ins Tal. Durch enger werdende Waldschneisen führt die schon fast legendäre, schwarze Olimpia-Abfahrt. Auf dieses Highlight sollten sich aber nur erfahrene Skifahrer wagen. Familien mit Kindern gehen besser auf die 4 km lange Kinder-Skipiste „Via del bosco“ mit aufregenden Abenteuern hinter jeder Kurve. In den Nachbar-Skigebieten gibt es weitere Skipisten zu entdecken. Insgesamt bietet die Skiregion Fleimstal & Obereggen rund 100 Pistenkilometer.

Übersicht Pisten & Lifte im Skigebiet Alpe Cermis

Pisten

Lifte

Weitere Informationen

Blaue Pisten10,0 km Schlepplifte1SaisonstartNovember
Rote Pisten10,0 km Sessellifte3SaisonendeApril
Schwarze Pisten5,0 km Gondelbahnen3Gletscher
Skirouten0,0 km Züge & Bahnen0Min. Höhe860 m
Gesamt25,0 km Kapazität13300 Pers./Std.Max. Höhe2250 m

travelOrte in der Nähe zum Skigebiet Alpe Cermis

travel Weitere Skigebiete von Val di Fiemme (Fleimstal)

Das Highlight: Olimpia, die schönste Piste im Trentino

Die schönsten Dinge kann man nicht sofort haben. Auf einige muss man sparen – für andere lange üben. So verhält es sich auch mit der Olimpia-Abfahrt, der spektakulärsten Art im Skigebiet Alpe Cermis. Knackige Steilhänge und enge Waldschneisen, herrliche Gleitpassagen und eine atemberaubende Aussicht machen die Olimpia-Skipisten zu einem echten Highlight für erfahrene Skifahrer. Die Olimpia-Abfahrt besteht aus drei Teilabschnitten, ist schwer, schwarz und insgesamt rund 7.500 m lang. An einigen Stellen übersteig das Gefälle 50 Prozent. Wer nicht bis hinunter ins Tal fahren möchte, kann nach jedem Streckenabschnitt den Lift zurück zum Paion nehmen.

Einrichtungen

Anzahl Skihütten7 Skidepot an der Talstation
Preis 0,5 Liter Glas Bier Tagespreis SkidepotEUR 8.00
Preis Wurst mit Brot Gratis parken an der Talstation
Schönster AussichtspunktTagespreis Parken

Freestyle & Freeride im Skigebiet Alpe Cermis

SnowparksTables
HalfpipeTables
QuarterpipeRails
BoardercrossFreeride erlaubt
KickerFreeride-Zone

Skipasspreise (Nebensaison)

6-Tages-Skipass Kinder Erwachsene Gratis bis
Fleimstal-Obereggen EUR 166.00 EUR 237.00 8 Jahre
Dolomiti Superski EUR 197.00 EUR 282.00 8 Jahre

Skipasspreise (Hauptsaison)

6-Tages-Skipass Kinder Erwachsene Gratis bis
Fleimstal-Obereggen EUR 184.00 EUR 263.00 8 Jahre
Dolomiti Superski EUR 219.00 EUR 313.00 8 Jahre

Schneehöhen
Alpe Cermis

Berg0 cm
Tal0 cm
open - dicht
hoogten

Die Informationen gelten für das Skigebiet Fleimstal / Obereggen. Während der Saison werden die Daten täglich aktualisiert.

Pistenzustand keine Angabe
KM an offen Pisten 0
Offene Lifte-
Rodelbahn geöffnet
Snowpark geschlossen