Skip to navigation Skip to main content
Oberstdorf 2
© Tourismus Oberstdorf
Deutschland

Lifte & Pisten in Oberstdorf

Basierend auf 13 Bewertungen
  • Höhe: 1085 - 2030 Meter
  • Gemütliches Skigebiet mit 6 Skibergen
  • Längste Talabfahrt Deutschlands
  • Après-Ski in Oberstdorf und Riezlern

Skifahren in Deutschland und Österreich

Allein durch seine Lage in zwei Ländern ist das Skigebiet Oberstdorf-Kleinwalsertal etwas Besonderes. Während die Skigebiete um Oberstdorf mit seinem Hausberg Nebelhorn (2.224 m) und dem Fellhorn (2.038 m) noch in Deutschland liegen, biegen Sie wenige Meter weiter an der Kanzelwand (2.058 m) schon nach Österreich ins Kleinwalsertal ab. Zwischen den Skiorten Oberstdorf auf deutscher Seite und den österreichischen Nachbarn Mittelberg, Hirschegg, Baad und Riezlern im Kleinwalsertal finden Sie eine abwechslungsreiche Skiregion für Familien, Genuss-Skifahrer und Tagesgäste. Zwischen Klippen, Waldgebieten, Schneisen und rasanten Flachstücken bahnen Sie sich Ihre Wege hinunter ins Tal. Zusätzlich gibt es ein großes Netz zum Langlaufen und Wandern in der Skiregion Oberstdorf-Kleinwalsertal.

130 Pistenkilometer beherbergen die sechs Skigebiete in der Skiregion Oberstdorf-Kleinwalsertal. 48 Skilifte und Bahnen transportieren Anfänger, Genussskifahrer und Profis auf die Berge. Familien fahren im Talskigebiet direkt von der Unterkunft auf die Piste, Freerider powdern von Dezember bis April und Shredder toben sich im Crystal Ground Snowpark aus. Riezlern bildet mit Oberstdorf das einzigartige Zweiländer-Skigebiet und sorgt mit insgesamt 36 km Pistenerlebnis an der Kanzelwand und am Fellhorn für traumhafte Schwünge. Das Ifen-Skigebiet wurde in den letzten Jahren komplett modernisiert. Auf 25 Pistenkilometern erkunden Skifahrer hier die Gegend um den markanten Berg. Die neue 10er Kabinenbahn bringt die Gäste komfortabel wieder auf den höchsten Punkt (2.228 m), zu einer neuen Runde Powderglück. Das Walmendingerhorn gehört den Genussskifahrern, mit 15 km präpariertem Naturschnee und Anfängerliften im Talskigebiet. Im Familiengebiet um den Heuberg lassen sich die Sonnentage auf blauen und roten Pisten voll auskosten, vor allem bei der Einkehr direkt an der Piste. Das Söllereck ist der Familienberg in der Skiregion Oberstdorf/Kleinwalsertal und perfekt für Anfänger oder Wiedereinsteiger. In Söllis Winterwelt lernen Kinder spielerisch mit Hilfsmitteln und Förderbändern das Skifahren und können sich auf den moderaten Pisten langsam steigern.

Zum Skigebiet
Afbeelding - Slopes Map 1 - Kleinwalsertal & Oberstdorf

Oberstdorf-Kleinwalsertal - 130,4 km

Offen
  • Blau 61,2 km
  • Rot 61,2 km
  • Schwarz 8 km

Berg: 90 cm

Tal: 30 cm

  • Schlepplifte 27
  • Sessellifte 15
  • Gondeln 6
  • Züge 0
  • Gletscher Nein
  • Geschwindigkeit 21600 p/Stunde
Afbeelding - Slopes Map 1 - Kleinwalsertal & Oberstdorf