27. März 2017 Von: Marlene in 'News''

Herzlichen Glückwunsch! Die SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental erhält den diesjährigen Snowplaza Award und wird zu einem der 20 Top-Skigebiete 2017 gewählt. Seit September konnten alle Snowplaza-Leser auf den Webseiten in Deutschland, in Österreich, in der Schweiz, in Frankreich, in England, in Belgien und in den Niederlanden an der Wahl teilnehmen und für ihren Favoriten stimmen. Der größte Publikumspreis im Bereich Wintersport geht in diesem Jahr unter anderem an die SkiWelt. Snowplaza verrät Ihnen, warum die Skiwelt die Auszeichnung zum Top-Skigebiet verdient hat.

Warum zum Skifahren in die SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental?

Die

Familie und Kinder

Die

Après-Ski und Events

Insgesamt stehen in der Freestyle und Freeride

Vier Snowparks gibt es in der Abseits der Pisten

Wer den Wilden Kaiser lieber beim Schlittenfahren entdeckt, hat die Wahl zwischen vier Rodelbahnen und insgesamt 12 Abfahrtskilometern. Zusätzlich sind die Hexenritt-Rodelbahn und die Astenberg-Rodelbahn mittwochs und samstags bis 22:30, bzw. bis Mitternacht beleuchtet. Darüber hinaus wird gerade im März in der

Snowplaza Award

Mit dem Snowplaza Award erhält die Das könnte Sie auch interessieren

Zurück nach oben ▲

Als Wahlmünchenerin habe ich die Alpen ja quasi vor der Tür und bin deshalb gern in den Bergen unterwegs. Von Oktober bis Mai und manchmal auch im Hochsommer begleiten mich dabei meine geliebten Skier.

Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote

Reiseblog

14. Mai Alles für die perfekte Piste - Die Helden der Nacht und ihre Pistenbullys
11. Mai 10 Gründe, warum du unbedingt Skilehrer werden solltest
08. Mai Bergweh: 8 Dinge, die du nach dem Skiurlaub vermisst