25. Februar 2017 Von: Sarah in 'News''

Das Skigebiet Mayrhofen im Zillertal hat seit Kurzem eine neue Attraktion zu bieten. Zusätzlich zu der Vielfalt an Skipisten, die es dort ohnehin schon gibt, steht seit Neuestem auch eine neue Funslope zur Verfügung, wo sich Skifahrer und Snowboarder austoben können. Egal ob Freestyler, Racer oder Pistenflitzer – der Penken Fun Ride garantiert actionreiche Abfahrten für Jedermann, so versprechen die Mayrhofen Bergbahnen. Wintersportler, die gerade vor Ort sind, sollten die neue Strecke unbedingt ausprobieren. Snowplaza hat alles, was es über den Penken Fun Ride in Mayrhofen zu wissen gibt.

Der neue Penken Fun Ride im Skigebiet Mayrhofen

Der Penken Fun Ride ist im Prinzip ein neuer Teilabschnitt im Vans Penken Park, einem der besten Snowparks der Alpen. Auf der neuen Funslope können sich Skifahrer und Snowboarder auf einer Länge von 700 Metern austoben und ihren Spaß haben. Es warten Steilkurven, Wellenbahnen, Sprünge und S-Kurven darauf, befahren zu werden. Actionreiche Abfahrten sind auf der Penken Fun Ride in Mayrhofen also garantiert. Einen ersten Überblick verschaffen Sie sich vom Sun-Jet. Der Sessellift beginnt unterhalb der Harakiri-Piste und bringt die Wintersportler zum Einstiegspunkt der neuen Funslope im Vans Penken Park.

Airtime

Posted by Jelle Baars on Montag, 13. Februar 2017

Noch mehr Spaß im Vans Penken Park

Neben der Penken Fun Ride warten im Vans Penken Park weitere sieben Areas für alle Fahrniveaus: Pro Area, Advanced Area, Advanced Jib Area, Medium Area, Medium Jib Area, Fun Area und Beginner Area. Mit der 4er Sesselbahn Sun-Jet erfolgt ein schneller Zugang zum Park und es gibt einen schönen Überblick über das gesamte Gebiet. Für die Kids Area gibt es zudem auch einen eigenen Lift, den Schlepplift Mittertrett. Wer seine Fahrkünste festhalten will, um damit später anzugeben, für den gilt folgender Tipp: Helmkameras gibt es an der Infokassa Lärchwald zum Ausleihen.

Wem es immer noch nicht reicht: Funslope Ahorn

Gegenüber vom Actionberg Penken liegt der Genießerberg Ahorn. Das Besondere an der Funslope dort: Die Hangneigung ist sehr moderat und die Wellen, Steilkurven und Wannen sind so gebaut, dass sie wirklich von jedem Wintersportler befahren werden können – vom Skifahrer bis zum Snowboarder, egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener. Wellen, High Fives, Low Fives, Wannen oder Steilkurven werden täglich in Form gebracht. Die Strecke ist insgesamt 650 Meter lang und macht vor allem den Kindern Riesenspaß.

Weitere Informationen zum Skigebiet Mayrhofen

Neben den Funslopes hat das Skigebiet Mayrhofen noch zahlreiche weitere Aspekte zu bieten, die Skifahrer und Snowboarder glücklich machen. Da wären zum Beispiel rund 200 Pistenkilometern und eine absolute Schneegarantie auf über 2.000 Meter Höhe. Hochmoderne Skilifte wie die 3S-Penkenbahn sorgen dafür, dass niemand lange warten muss, bevor es wieder auf die Skipiste geht. Wer sich was traut, nimmt in Mayrhofen die Harakiri-Abfahrt mit 78 Prozent Neigung, Österreichs steilstes Pistenerlebnis. Mehr dazu >

Das könnte Sie auch interessieren

Hallo, ich bin Sarah. Meine Skikarriere begann mit Benjamin Blümchen-Skiern, mit denen ich wohl mehr angegeben habe, weil sie so schön rosa waren, anstatt dass ich wirklich damit gefahren bin. Heute bin ich für Snowplaza auf den Pisten unterwegs und berichte von meinen Erlebnissen im Snowplaza Blog.

Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote