14. Juni 2017 Von: Sarah in 'Veranstaltungen '' | 0 Kommentare

Nur Skifahren? Nicht in Mayrhofen! Das Event RISE & FALL 2017 verlangt seinen Teilnehmern noch mehr ab als Skifahren. Stattdessen sind es die Disziplinen Skibergsteigen, Paragliding, Mountainbike und Ski/Board, die die Teilnehmer bis an ihre körperlichen Grenzen bringen sollen. Vier Athleten starten im Team und gewinnen auch nur im Team. Wenn der Startschuss zu diesem unvergleichlichen Staffelwettbewerb in den Zillertaler Bergen fällt, zählt nur noch ein Motto: vier Leute, ein Team, kein Erbarmen! Snowplaza zeigt, was es über das Skiopening-Event RISE & FALL 2017 im Skigebiet Mayrhofen zu wissen gibt.

RISE & FALL 2017 in Mayrhofen ist der härteste Team-Wettbewerb

Vier Disziplinen machen auch die 6. Edition des RISE & FALL Wettbewerbs in Mayrhofen aus. Für den Rise stehen Skibergsteigen und Mountainbiken, für den Fall Paragleiten und Skifahren bzw. Snowboarden. Vier Athleten bilden jeweils ein Team und kämpfen gemeinsam in den einzelnen Dispziplinen gegen die Zeit und die anderen Teams. Jeder im Team absolviert eine Disziplin, am Ende gewinnt das Team, dessen Skifahrer oder Snowboarder es als Erstes über die Ziellinie schafft. Das Event startet am 16. Dezember 2017 um 13 Uhr, das Start- und Zielgelände befindet sich direkt bei der Talstation der Ahornbahn in Mayrhofen. Der Eintritt ist frei. Bisher nehmen über 60 Teams teil.

Ablauf beim RISE & FALL in Mayrhofen

Die Skibergsteiger starten im Zielgelände und machen sich an den Aufstieg entlang der Talabfahrt Ahorn zum Gasthof Wiesenhof. Oben angekommen erfolgt die Staffelübergabe an die Paragleiter, für die es gilt, einen Flug in einem vorgegebenen Korridor mit einer möglichst genauen Landung im Zielgelände zu absolvieren. Haben sie wieder sicheren Boden unter den Füßen, geben sie den Staffelstab weiter an die Mountainbiker, die zurück zum Wiesenhof fahren, wo sie bei der letzten Staffelübergabe des Rennens auf die Skifahrer und Snowboarder treffen. Die letzte Etappe umfasst die Ahornabfahrt bis ins Zielgelände.

Distanzen beim RISE & FALL in Mayrhofen

Wie anspruchsvoll der Routenverlauf beim RISE & FALL Event in Mayrhofen ist, zeigen die Fakten. Die Athleten beim Skibergsteigen müssen eine Strecke von 1,7 Kilometern und einen Höhenunterschied von 430 Metern überwinden. Die Distanz für die Paraglider beträgt 3,2 Kilometer. Das ist die Flugstrecke, die die Skibergsteiger erklommen haben, nur zurück ins Tal. In der Disziplin fürs Mountainbike ist die Distanz 3,7 Kilometer und es geht wieder 430 Höhenmeter nach oben. Die Skifahrer und Snowboarder fahren beim Rise & Fall wieder 1,7 Kilometer nach unten ins Zielgelände nach Mayrhofen mit einem Höhenunterschied von 430 Metern.

Den Anfang machen die Skibergsteiger

Programm des 6. RISE & FALL Wettbewerbs

FREITAG, 15.12.2017

  • 17.00 Uhr: Startnummernvergabe

SAMSTAG, 16.12.2017

  • 12.00 Uhr: Einlass ins Eventgelände
  • 13.00 Uhr: Start des RISE&FALL 2017
  • 14.45 Uhr: Preisvergabe und Siegerehrung
  • 18.00 Uhr: RISE&FALL Afterpartys in Mayrhofen

Das Programm 2017 im Überblick >

Der RISE & FALL ist das wohl härteste Team-Event der Alpen.

Der RISE & FALL Wettbewerb ist das wohl härteste Team-Event der Alpen.

Das Preisgeld beim RISE & FALL 2017 in Mayrhofen

Das Preisgeld bei dem Teamevent in Mayrhofen beträgt eine Gesamtsumme von 10.000 Euro, die auf die ersten zehn Plätze verteilt wird. Das erste Team erhält 4.000 Euro, das zweite Team erhält 2.000 Euro, das dritte Team bekommt 1.100 Euro. Die folgenden Plätze bewegen sich dann beinahe alle in 100 Euro Schritten nach unten. Team 10 wird noch 100 Euro als Preisgeld erhalten. Beim Rise & Fall wird es übrigens nur eine einzige Wertung geben, es wird kein Unterschied zwischen Männern und Frauen als Teilnehmern gemacht. Alle Finisher erhalten außerdem eine Zirbenkugel mit dem Logo des RISE & FALL. Zur Anmeldung >

4 Leute, 1 Team, kein Erbarmen - so das Motto beim RISE & FALL.

Praktische Infos zum Skigebiet Mayrhofen

Vor allem die größeren Skigebiete der Alpen starten mit einem besonderen Event zum Skiopening in die Saison. Dabei ist der Staffelwettbewerb Rise & Fall der offizielle Auftakt in die Skisaison in Mayrhofen. Allerdings startet der Skibetrieb bereits im November. Mayrhofen ist einer der pulsierendsten und lebhaftesten Skiorte im Zillertal und bekannt für sein gutes Après-Ski-Angebot mit spannenden Events, so wie der Rise & Fall. Das Skigebiet am Genießer-Berg Ahorn und am Action-Berg Penken bietet durch seine Höhenlage eine hohe Schneesicherheit. Zusammen mit dem Hintertuxer Gletscher verfügt die Region über rund 200 Pistenkilometer zum Skifahren. Mehr dazu >

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentar schreiben

Hallo, ich bin Sarah. Meine Skikarriere begann mit Benjamin Blümchen-Skiern, mit denen ich wohl mehr angegeben habe, weil sie so schön rosa waren, anstatt dass ich wirklich damit gefahren bin. Heute bin ich für Snowplaza auf den Pisten unterwegs und berichte von meinen Erlebnissen im Snowplaza Blog.

 
Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote